Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Abgasgeruch im Innenraum nach Kaltstart mit hoher Motordrehzahl

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2015
    Erhielt 0 Danke

    Abgasgeruch im Innenraum nach Kaltstart mit hoher Motordrehzahl


    Hallo zusammen,

    Ich fahre einen CX 5 2.2D Sportsline AWD Automatik, 175PS, EZ09/2014.
    Mir fällt in unregelmäßigen Abständen, immer beim Kaltstart mit erhöhter Motordrehzahl ein Dieselgeruch im Innenraum auf. Das Ganze ist weg, nachdem ich losgefahren bin.
    Auch danach, beim Stop an Ampeln kein Geruch mehr, auch nicht beim Neustart mit warmen Motor. Woher kann das kommen? Und immer nur bei beschriebenem Kaltstart.
    Danke für Euer Feedback!
    Geändert von Pauli (11.11.2015 um 05:55 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    LK Harz
    Erhielt 184 Danke
    Riecht es nach Diesel oder nach Diesel - Abgasen ?

    Ich schalte beim Kaltstart mit erhöhter Motordrehzahl auf Umluft. Bei mir sind es allerdings die Abgase, die sonst in den Innenraum dringen.
    Kommt daher, dass mein Auto relativ frei steht und meistens der Wind in Richtung des Autos bläst und dadurch die Abgase unters Auto geblasen werden und somit in die Innenraumlüftung geraten.

    Gruß topspinntiger

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    München
    Erhielt 86 Danke
    Bei mir passiert genau dasselbe. Ist ein Geruch nach Abgas.
    Ich warte aber seit geraumer Zeit nicht mehr auf die Reduzierung der Drehzahl und fahre sofort los, dann riecht auch nicht mehr.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke
    Is aber nich zufällig immer bei Dpf regenerationen?

  5. #5
    Benutzer Avatar von cermi
    Registriert seit
    02.02.2014
    Ort
    Wien
    Erhielt 6 Danke

    Spritmonitor.de

    Hallo.

    Ich habe ein ähnliches "Problem" in der Früh beim Kaltstart. (2.2D 175PS AWD AT EZ 7/14)
    Allerdings riecht es bei mir nach mitverbranntem Öl und nicht nach Diesel und da mein Auto in einer Garage steht, rieche ich es fast jeden Tag.
    Soweit ich das sagen kann, hat es bei mir aber nichts mit der Regeneration zu tun da es jeden Morgen ist, sondern liegt bei mir anscheinend daran, wie ich am Vortag gefahren bin.
    Wenn ich nur Kurzstrecke gefahren bin (Ich bezeichne auch meinen Arbeitsweg als Kurzstrecke - 15km am Stadtrand) ist es eher zu bemerken als wenn den Arbeitsweg über die Autobahn gefahren bin, auch wenn das kürzer ist.
    Inzwischen mache ich es auch so wie BestKlaus. Ich warte nicht mehr, bis der Motor von selbst wieder auf die normale Leerlaufdrehzahl sinkt, sondern lege auch immer gleich nach dem Start einen Gang ein. Das bring ein bisschen Besserung

    Cermi

Ähnliche Themen

  1. Abgasgeruch im Innenraum
    Von Niklas24 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 14:24
  2. Höchste Motordrehzahl Diesel
    Von cermi im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 09:19
  3. Klopfgeräusche nach dem Kaltstart
    Von geosnoopy im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 08:33
  4. Regenwasser im Innenraum nach offenem Schiebedach
    Von Mazido im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 00:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •