Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Abgewürgt mit einem Knall

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5 Danke

    Abgewürgt mit einem Knall


    Habe heute den CX5 abgewürgt: Der Wagen rollte leicht und ich dachte (komme vom Benziner) ich könnte im zweiten Gang wie beim meinem Alten Gas geben. Der CX5 verabschiedete sich mit einem lauten Knall, der Motor ging aber wieder an.

    Nun meine Frage, ist das normal das Diesel beim Abwürgen so extrem laut sind? Und kann dabei was kaputt gehen? Meinen Benziner hatte ich ja auch ab und zu versehentlich abgewürgt und das war nicht so laut.

    Ein wenig verunsichert

  2. #2
    Benutzer Avatar von Blackbeauty
    Registriert seit
    22.02.2014
    Ort
    Wien
    Erhielt 3.903 Danke
    Wenn du es öfters machst, wird das sicher nicht das Beste für dein armes Auto sein!
    Vielleicht probierst es mal mit ein bissl Gefühl!
    Wenn man deine Beiträge liest, könnt man denken du probierst aus, wie weit du gehen kannst bis er nimmer fährt!
    Nicht bös sein, mir tuts nur weh wenn ich sowas lese!

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blackbeauty die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Karli65
    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    Troisdorf
    Erhielt 198 Danke
    Also , normal ist das nicht.
    Gerade der Diesel sollte ohne weiteres auch ein Anfahren im zweiten Gang vertragen.
    Ich würde mir schon Sorgen machen.
    Bist Du Dir, dass es vom Motor kam , oder eher Getriebe?
    Oder gar von der Straße?

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5 Danke
    Zitat Zitat von Blackbeauty Beitrag anzeigen
    Wenn du es öfters machst, wird das sicher nicht das Beste für dein armes Auto sein!
    Vielleicht probierst es mal mit ein bissl Gefühl!
    Wenn man deine Beiträge liest, könnt man denken du probierst aus, wie weit du gehen kannst bis er nimmer fährt!
    Nicht bös sein, mir tuts nur weh wenn ich sowas lese!
    Das liest du ehrlich aus meinen Beiträgen? Wo steht denn bitteschön, dass ich den Wagen ausreize bis er nicht mehr geht????

    Eher das Gegenteil ist der Fall: Ich gehe mit Sorgfalt mit dem Auto um (habe es ja ganz frisch) und versuche die Geräusche (u.a. Schalten vom 1. in den 2. Gang oder halt das Abwürgen) zu interpretieren ob das normal ist oder nicht.

    Hatte bisher keinen Diesel, ausser den Fahrschulwagen vor 20 Jahren ;-) und mein "Benziner" hätte die rollende Anfahrt locker im 2. Gang gemeistert. Ich wusste nicht das der Diesel das nicht schafft.

    Na dann werde ich wohl früher als gedacht in die Werkstatt müssen wegen dem Abwürgen und den Schaltgeräuschen die es laut Internet bei Mazda serienmäßig dabei gibt ;-)

  6. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.268 Danke
    Normalerweise würgt man ein Benziner schneller ab, als einen Diesel.
    Von daher passt das nicht so wirklich... Und einen Knall sollte es auch nicht geben.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Kwue1968
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    bei Heilbronn
    Erhielt 2.245 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich glaube der Knall kam nicht vom Motor sondern von der Antriebswelle. ...
    Hatte das beim Benziner auch mal ....extrem untertourig unterwegs und dann Gas gegeben. ...
    Da hat es ordentlich geknallt....hab dann gleich runtergeschaltet. Motor bliebnaber an.
    Kenne das so auch nicht beim untertourigen fahren....bei meinem Vorgängern hat es evtl. mal arg gebrummt oder geruckelt.
    Gruss knut

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kwue1968 folgende User:


  9. #7
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 604 Danke
    Der Knall den du beschreibst war sicherlich die letzte Zündung bevor er ausging.
    Das gibt dann einen Schlag durchs komplette Getriebe.

    Persönlich fahre ich nur über 10km/h im 2. an, also wenn das Auto noch rollt.
    Lasse aber die Kupplung nicht sofort ganz los

  10. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Eislingen
    Erhielt 503 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich denke, dass der "Knall" wirklich harmloser Natur war (wenn man das nicht ständig macht).
    Solange der Motor noch treibt ist alles im Antriebsstrang in Richtung "Vortrieb gespannt.
    Dieselmotoren, mit ihrem relativ hohen Schleppmoment sterben bei untertourigem Betrieb schlagartig ab. Das bedeutet, dass den ganzen Antriebsstrang hindurch alle Zahnräder (Getriebe und Differenzial sowie auch Antriebswellen) um die in ihrer technisch notwendigen Freiheit auf einmal von "Antrieb" auf "Schleppen" umbelastet werden. Nun und dieses "Schlagen" von Metall auf Metall äußert sich halt nun mal in so einem Fall recht laut und deutlich als Knall.
    Nicht tragisch, aber halt bitte nicht zur Regel werden lassen.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei schneck01 die folgenden 3 User:


  12. #9
    Plus Mitglied Avatar von Finski
    Registriert seit
    24.05.2014
    Ort
    Welzheim
    Erhielt 980 Danke

    Spritmonitor.de
    Passiert mir bei meinem Outlander auch ab und zu.
    Der Diesel braucht eine Mindestdrehzahl, wenn die unterschritten wird, kommt es zum schlagartigen Stillstand des Motors begleitet von diesem hässlichen Geräusch.
    Deshalb wird mein nächster ein Automat, da kann das nicht mehr passieren.

  13. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Berlin
    Erhielt 5 Danke

    Danke für Eure Tipps. Vielleicht wäre ein Automatik (auch in Bezug auf die Schaltgeräusche) die bessere Wahl gewesen, naja jetzt fahre ich erstmal hoffentlich 10 Jahre und dann mal schauen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie nähern sich einem Stau
    Von Kladower im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 10:18
  2. 2 x CX5 in einem Jahr
    Von cx502 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 17:57
  3. Mit Navi und einem W-Lan Router ins Internet?
    Von biertschi007 im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 19:10
  4. ein Neuer mit einem Traum
    Von angeltom im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 20:37
  5. Ein Hallo von einem künftigen CX-5 Fahrer
    Von Fraenk im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •