Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Antennenabdeckung lose?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 85 Danke

    Antennenabdeckung lose?


    Hallo zusammen,

    ich habe in letzter Zeit häufiger bemerkt, dass das Radio rauscht und mir dann mal die Antennenabdeckung angesehen. Sie ist ziemlich lose befestigt, man kann sie locker ein Stück weit anheben und Wasser läuft logischerweise auch drunter/rein.
    Die SuFu hat nicht geholfen, deswegen die Frage in die Runde: Wie muss die Antennenabdeckung sitzen? Ist sie bei Euch richtig fest, ohne Spalt zum Dach? Oder ist das normal, dass sie sich anheben lässt? Nicht dass ich zum fMH fahre und mich blamiere...

    Liebe Grüße
    Anja

  2. #2
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    Ist normal, Gibt es bereits einen Beitrag bei dem es darum geht. dass die Waschstrasse das Ding abgerissen hat. Willst es nicht sehen. Ist nur eine Schraube drunter. und durch das große Dachblech sitzt sie eben so. Trotzdem im Alltag ist es dicht und liegt dicht rundum auf. Kein Kopf machen
    Rauschen hat nix damit zu tun.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Asphaltfräse folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 85 Danke
    Danke Dir!
    Also ist das Rauschen "normal" und ich muss damit leben?
    Mich wundert das schon, ich hatte vorher einen ollen Zafira A und der hatte klareren Empfang als mein Dicker jetzt.

  5. #4
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    Antennenempfang ist beim CX-5 nicht der Beste. Zudem hat der Radioempfang nichts mit der Haifischflosse zu tun. Flosse ist GPS Wellenlänge. Radioempfang geht da gar nicht. Radioantenne ist glaube ich irgendwo in der Heckscheibe.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Asphaltfräse folgende User:


  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 85 Danke
    Ahhh...mir geht ein Licht auf, danke! Wobei ich in der Anleitung meine gelesen zu haben, dass der GPS-Empfänger im Armaturenbrett sitzt...
    Das Navi hat kurzzeitig auch rumgezickt, aber das lag eher an der Aktivierung der TomTom Live-Dienste. Aktuell läuft es einwandfrei.
    Aber danke für die Rückmeldung, so spare ich mir einen Werkstattbesuch!

  8. #6
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    Dann wars irgend ein anderer Funkdienst.
    Auf jedenfall ist es nicht Radio. Und Scheibenantennen waren und sind noch immer nicht besser als die altmodischen "Stangen". OK Alles geklärt

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 85 Danke
    Ja, danke, alle Klarheiten beseitigt...;-)

  10. #8
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.854 Danke

    Spritmonitor.de
    Sorry, dass ich mich hier einklinke. Aber die Dachantenne ist schon für das Radio.
    Die Heckscheibenantenne ist für das GSM-Modul der Navi-Einheit.

  11. #9
    Benutzer Avatar von michel
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    In den tiefen Wäldern des Sauerlands
    Erhielt 8.510 Danke

    Spritmonitor.de
    ...und das GPS Modul fürs Navi sitzt unter der Lautsprecherabdeckung im Armaturenbrett.

  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 85 Danke

    Genau das meinte ich, Michel, dass das GPS-Modul im Armaturenbrett sitzt.
    Aber im Endeffekt ist ja auch egal, was unter der Antennenabdeckung sitzt, wenn es normal ist, dass sie lose ist...

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Anja folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •