Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Beulen im Dach durch fallende Eicheln

  1. #1
    bastel
    Gast

    Beulen im Dach durch fallende Eicheln


    Hallo,

    vor gut zwei Wochen ist mir wärend der Fahrt eine Eichel aufs Dach gefallen, und natürlich hat Sie eine Beule hinterlassen. Bin dann zum Beulendoktor und habe einen Termin für nächste Woche Montag, 30 bis 50 Euro pro Beule. Heute komme ich von der Arbeit und Knall die nächste Eichel ist aufs Dach geflogen und wie sollte es anders sein..... Beule! Ich fahre seit 10 Jahren den selben Arbeitsweg und habe öfters Eicheln aufs Dach bekommen, aber noch nie hatte ich ne Beule im Dach. Ich überlege jetzt ob ich mich an Mazda wende oder es am Montag den Beulendoc beseitigen lasse. Eigentlich sollte ein Auto bestimmte Umwelteinflüsse schon ab können, ich bin echt sauer über solche scheiß Qualität!!!
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen, was würdet ihr tun?

    MfG

  2. #2
    Benutzer Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.243 Danke

    Spritmonitor.de
    Ja, das Blech bei den Japanern ist schon sehr dünn, ist mir schon beim Suzuki meiner Gattin aufgefallen. Das Dach sah nach einem Hagelschauer vor 2 Jahren aus wie ein Golfball. Ich parke deshalb momentan nie unter den Eichen, auch nicht für kurze Zeit. Ich fürchte, mit einer Reklamation wird man da nicht durch kommen. aber vielleicht gibt es ja noch andere Erfahrungen.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Kladower folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.269 Danke
    Kannst du nichts machen. Ist leider so, einfach meiden und auch um Kastanien einen großen Bogen machen derzeit.
    Aber sei froh, dass es der beulendoc machen kann. Mir ist es während der Fahrt von ner Brücke aufs Dach gefallen,die ist so tief, dass der Doc nichts machen kann und der Lack ist auch angerissen.
    Schaden von 1500 Euro.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel folgende User:


  6. #4
    bastel
    Gast
    Einfach meiden ist gut gesagt, wir haben wunderschöne und sehr viele Alleen in unserem schönen Land Brandenburg Ich schaue auf jedem Parkplatz was für ein Baum da steht, aber wärend der Fahrt hat man dann wohl verloren. Stellenweise liegen so viel Eicheln am Straßenrand man könnte eine Schippe nehmen zum Eimer füllen.

    MfG

  7. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.269 Danke
    In Berlin stehen voll viele Kastanien rum...

  8. #6
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 604 Danke


    Mal im Ernst: ist es nicht möglich das Dach durch ne entsprechend dicke, durchsichtige Folie davor zu schützen?

    @Kodo: Gibt´s da was?

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Winsen/Luhe
    Erhielt 230 Danke
    Klare Folie auf dem Dach sieht doch nicht aus! Nimm lieber den Himmel ab und verstärke das Dach von innen, z.B. durch Alubutyldämmatten. Wird auch gleich leiser im Wagen, dann hört man die Eicheln nicht laut

  10. #8
    Balu646
    Gast

    Dachbeulen

    Zitat Zitat von bastel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vor gut zwei Wochen ist mir wärend der Fahrt eine Eichel aufs Dach gefallen, und natürlich hat Sie eine Beule hinterlassen. Bin dann zum Beulendoktor und habe einen Termin für nächste Woche Montag, 30 bis 50 Euro pro Beule. Heute komme ich von der Arbeit und Knall die nächste Eichel ist aufs Dach geflogen und wie sollte es anders sein..... Beule! Ich fahre seit 10 Jahren den selben Arbeitsweg und habe öfters Eicheln aufs Dach bekommen, aber noch nie hatte ich ne Beule im Dach. Ich überlege jetzt ob ich mich an Mazda wende oder es am Montag den Beulendoc beseitigen lasse. Eigentlich sollte ein Auto bestimmte Umwelteinflüsse schon ab können, ich bin echt sauer über solche scheiß Qualität!!!
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen, was würdet ihr tun?

    MfG
    Sei froh , das Du nicht in der Karibik wohnst , da gibt es Kokospalmen, wenn da was runterknallt...

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Balu646 die folgenden 2 User:


  12. #9
    bastel
    Gast
    Zitat Zitat von Balu646 Beitrag anzeigen
    Sei froh , das Du nicht in der Karibik wohnst , da gibt es Kokospalmen, wenn da was runterknallt...
    Daumen hoch!!!

    @Ivocel, hast du den Schaden bei deinem neuen roten?

  13. #10
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.269 Danke

    Leider ja, schon bei der vs gemeldet.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust durch größere Felgen
    Von razan im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 09:39
  2. Hat jemand einen Rubinroten mit Foliertem Dach?
    Von M_und_Ms im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 11:05
  3. Verschönerung durch Chrom-Teile
    Von Bafti14 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 20:04
  4. Röntgen(durch)blick
    Von kanzler50 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 12:33
  5. 25 PS mehr nur durch Chip?
    Von Radball im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 06:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •