Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: CX 5 Schaltung beim anfahren hakelig

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2017
    Erhielt 9 Danke

    CX 5 Schaltung beim anfahren hakelig


    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage zum cX5-Schalter (2,2 Diesel)
    Wenn das Auto ein paar Stunden steht und ich fahre los geht die schaltung beim ersten Schalten vom ersten in den zweiten Gang relativ hakelig und fast kratzig - habt ihr das auch oder muss ich mit dem Teil mal zum Chef?
    Das Auto ist 2/2017 und hat erst 12 tsd km.
    Für eure Antworten bedanke ich mich schon jetzt!
    grüße an alle
    Steeven

  2. #2
    Benutzer Avatar von urpferd
    Registriert seit
    03.06.2014
    Ort
    64409 Messel / Hessen
    Erhielt 318 Danke
    Das Problem hatte ich bei meinem 2014er Benziner ebenfalls.

    Bei mir wurde das Getriebeöl getauscht. (andere Sorte) Danach war alles ok.
    Einfach mal beim fMh anfragen und Problem schildern.

    Ich glaube hier gibt es aber schon einen Thread dazu.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2017
    Erhielt 9 Danke

    Schaltung hakt

    Hi,
    danke für die Antwort - hatte eigentlicch die Such Funktion benutzt - aber nichts gefunden.
    Muss wahrscheinlich eh mal zum Freundlichen weil der eine key-less schlüssel in der Anzeige schwache batterie anzeigt
    War grad wieder unterwegs - eigentlich hakelt die Schaltung auch bei anderen Gängen zwar nicht so heftig wie beim ersten Anfahre, aber insgesamt hakelig - würde ich sagen.
    ich werd mal nachfragen
    Danke
    Gruß
    Steeven

  4. #4
    Benutzer Avatar von urpferd
    Registriert seit
    03.06.2014
    Ort
    64409 Messel / Hessen
    Erhielt 318 Danke
    Schlüsselbatterie wechseln ist ganz einfach und wesentlich günstiger wie beim "freundlichen"

    Die verkaufen goldene Batterien. ^^

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei urpferd folgende User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2017
    Erhielt 9 Danke

    schlüssel batterie

    Hi
    nochmal zum Thema Batterie im keyless teil: kann man die einfach tauschen oder muss man das Ding dann erst wieder anlernen?
    Die scheint ja eh nix zu taugen, sonst wäre sie nicht in so kurzer Zeit scho alle - ich als alter vau-weh fahrer hatte bis 220 tsd km keine batterie im Funkschlüssel ersetz müssen

    hab übrigens den thread zum Hakeliger Schaltung gefunden - ja das tun schon mehr leute so sehen - glaub bei mir ists nochn bisle heftiger als bei den leidens genossen
    ich lass des mal checken - ist halt immer 35km zu fahren um zum freundlichen zu kommen.
    viele grüße
    Steeve

  7. #6
    Benutzer Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 2.939 Danke
    Nach dem Wechseln der Schlüsselbatterie brauchst du nichts neu anlehnen. Alles ganz easy. Siehe Kap. 6-34. Batterietyp CR2025.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  8. #7
    Benutzer Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.239 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von steeven Beitrag anzeigen
    hab übrigens den thread zum Hakeliger Schaltung gefunden - ja das tun schon mehr leute so sehen - glaub bei mir ists nochn bisle heftiger als bei den leidens genossen
    Dass muss sich auf jeden Fall abstellen lassen. Die Schaltung bei meinem geht vom ersten Tag an butterweich. Der einzige Gang, der manchmal hakelt, ist der Rückwärtsgang.

  9. #8
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.506 Danke
    Über hakelige Gänge gibt`s hier eine TSB - aber eher ab dem dritten Gang.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2014
    Erhielt 41 Danke
    Hi,

    1.) Hackelige Schaltung : Bei mir (2014er Benziner) ist das ebenfalls zwischen dem 1 und 2 Gang sehr deutlich spür- und hörbar ! Aber nur wenn der Wagen kalt ist und wenn man die Kupplung nicht wirklich vorsichtig kommen läßt. Ist so ein Geräusch Metall auf Metall. Wenn der Wagen warm ist, kommt das nicht mehr vor ! Ich denke ich sollte auch mal mein Getriebeöl tauschen lassen....

    2.) Die Batterie im Schlüssel war bei mir schon nach einem halben Jahr leer, die Batterie im Ersatzschlüssel hielt auch nicht viel länger ! Somit waren nach ca. einem Jahr beide Batterien leer ! Ich habe mir dann bei Amazon Batterien besorgt, ist recht günstig da. (Varta, sollte halt schon eine Markenbatterie sein) Seither, also schon rund 3 Jahre, keine Probleme mehr, Fernbedinung funktioniert auf maximum Reichweite wie am ersten Tag ! (Vielleicht baut Mazda da Serienmässig billigen Schrott oder Altware ein!)

    Grüße

  12. #10
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.116 Danke

    Zitat Zitat von steeven Beitrag anzeigen
    Die scheint ja eh nix zu taugen, sonst wäre sie nicht in so kurzer Zeit scho alle - ich als alter vau-weh fahrer hatte bis 220 tsd km keine batterie im Funkschlüssel ersetz müssen
    Bist du dir da wirklich sicher? Das bezweifel ich nämlich.
    Kenne es von VW und auch von Mitsubishi so, dass die im Rahmen einer Inspektion mitgewechselt werden
    Schau mal auf deinen Rechnungen nach

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltung geht eher schwer und seltsames Verzögern beim Beschleunigen
    Von Martinoo im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.04.2019, 10:08
  2. klingendes Geräusch beim Anfahren nach Bremsvorgang hinten rechts
    Von moors im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 15:26
  3. Hackeln Schaltung ( Automatik )
    Von Calle2o15 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2016, 10:12
  4. Automatik vs Schaltung beim 160ps Benziner
    Von Mike v im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 16:03
  5. Rückfahrsignal an der Schaltung abgreifen?
    Von Ramses im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 12:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •