Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dröhnen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 411 Danke

    Dröhnen


    Hallo, bitte verzeiht mir meine Frage, ich habe auf meiner Urlaubsreise mit unserem Wohnwagen 1600kg, ein Dröhnen festgestellt, das so bei 1700 bis 2000 Umdrehungen aufgetreten ist, nicht immer, aber ich meine immer öfter. Hat es jemand von Euch auch erlebt? Ich habe den 2,2l Diesel 150Ps, plus die gute Luft aus Darmstadt.
    Ich weiß wohl, das oder so ähnlich war schon ein Thema, ich finde es nicht.
    Jochy65

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Jochy65,

    das kenne ich auch ohne Zugbetrieb und ohne Darmstädter Luft!

    Dieses Dröhnen ist nach jeder Inspektion (ich habe bis jetzt 2 Inspektionen zzgl. ein Systemupdate) verschwunden. Nach ca. 3000-4000 Kilometer ist es jedoch wieder da.

    An das Dröhnen habe ich mich "leider" schon gewöhnt (Werkstatt = nichts Ungwöhnliches), allerdings nimmt der Motor dann immer schlecht Gas an. Das Problem ist, dass es nicht immer in der gleichen Intensität auftritt.

    Am Anfang habe ich das immer auf eine Regeneration der Dieselpartikelfilters geschoben, dass ist es aber nicht.

    Allerdings nervt es ungemein!

    Gruß
    Spooky_2006

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2015
    Erhielt 46 Danke
    Das ist doch verwandt mit diesem Thema hier, oder?!

    http://www.cx5-forum.de/f11/zwitsche...-min-2024.html

    Gruss

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 411 Danke
    Hallo, nein es ist ein Dröhnen, dies kommt bei Belastung, also Beschleunigen, mit und ohne Wohnwagen vor. Meine Frau Erschrak, ich beruhigte, aber mir war ganz anders.
    Ich brauche nicht zum Freundlichen zu gehen, es tritt nicht oft auf
    Ich habe Garantie Verlängerung und hoffe das es nicht so schlimm wird .
    Jochy65

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 folgende User:


  6. #5
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Geräusche

    Könnte es dieses "Problem" hier sein.
    Ich hab das bei meinem Automatik auch. Beim zügigen Beschleunigen zwischen 1.500 und 2.000 U/Min eine Art scheppern.

    http://www.cx5-forum.de/f11/wandler-...fekt-4570.html

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich glaube nicht, dass es das ist. Es ist ein sehr unangenehmes Dröhnen. Der Motor zieht dann auch nichts vom Teller.

    Zunächst habe ich auch an einen Laderschaden o. ä. gedacht. Ich habe aber jetzt schon 41.000 Km auf der Uhr uns war u.a. in Südfrankreich, mehrfach auf Texel und in Berlin.

    Der Motor läuft ansonsten erste Sahne. Es kommt auch nicht immer vor, daher habe ich zunächst an einer DPF-Regeneration gedacht.

    Das Problem habe ich schon meinem Werkstattmeister vorgeführt, der konnte dies aber (trotz vibrierenden Lenkrades, tritt immer gleichzeitig auf) nicht feststellen.

    Gruß
    Spooky_2006

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Spooky_2006 folgende User:


  9. #7
    Bergsträßer
    Gast

    Der Motor läuft ansonsten erste Sahne. Es kommt auch nicht immer vor, daher habe ich zunächst an einer DPF-Regeneration gedacht.

    Das Problem habe ich schon meinem Werkstattmeister vorgeführt, der konnte dies aber (trotz vibrierenden Lenkrades, tritt immer gleichzeitig auf) nicht feststellen.

    Gruß
    Spooky_2006[/QUOTE]

    Hi, genau in diese Richtung hat sich mein Problem auch verändert, Nach unzähligen Vermessungen und Wuchten der Räder stellt sich nun immer mehr heraus, dass Problem hat eine andere Ursache. Systemupdates habe ich auch bekommen und seit dieser Zeit wird immer klarer, meine Lenkradvibrationen werden durch Motor oder Getriebe angeregt. Wenn ich den Wagen voll belade oder unter Teillast eine Bergstrecke fahre, wird es schlimmer. Mazda ist leider völlig überfordert

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bergsträßer folgende User:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •