Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Fahrersitz Rückenlehne quietscht

  1. #1
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 371 Danke

    Fahrersitz Rückenlehne quietscht


    ...und zwar genau im Bereich der linken Schulter. Jede kleine Bewegung ( was ja beim Fahren nicht gerade unüblich ist ) wird vom Polster nervtötend kommentiert

    Hat das noch jemand und eine Lösung auf Tasche?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 436 Danke
    Sitzwange links quietscht. Dat nervt vielleicht..... ... muß noch zu Mazda hin....

  3. #3
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 371 Danke
    Ach das nennt man Sitzwange... hatte deinen Beitrag schon über die Sufu gefunden, war aber schon wieder nicht begriffsfest. Wann mußt du zu deinem Händler?

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Pampersbomber
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Neuss
    Erhielt 80 Danke
    Zitat Zitat von GT Speedster Beitrag anzeigen
    Sitzwange links quietscht. Dat nervt vielleicht..... ... muß noch zu Mazda hin....
    Hallo,

    auch bei mir ist dieses Problem aufgetreten. Der Händler hat aber bei der Inspektion nichts feststellen können...

    Was wurde bei Dir denn dagegen unternommen? Konnte das Quietschen abgestellt werden?

    Gruß
    Stefan

  5. #5
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 371 Danke
    Ja, dieses Problem ist bei Mazda bereits bekannt und es gibt so ein Servicedingens. Allerdings ist es wohl eine Schweinearbeit und der Wagen muß für einen Tag in die Werkstatt. Leder wird abgezogen, dann der quietschende Bereich durch neue Federn ersetzt und dann das Leder wieder drüber und zusammen nähen. Soll wohl danach nicht mehr so perfekt aussehen wie vorher

    Zweite Lösung, wenn es nicht ( wie bei mir ) an den Federn liegt: Leder ab, dann kommt eine Art Überzieher über die Lehne, Leder wieder rauf. Selbes Problem wie oben.

    Am besten wäre einfach einen neuen Sitz einbauen, das hat meinem fMh aber nur ein müdes Lächeln abgerungen - war mir auch klar, aber fragen kostet ja nichts

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cxlinde die folgenden 2 User:


  7. #6
    Plus Mitglied Avatar von Pampersbomber
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Neuss
    Erhielt 80 Danke
    Also lebst Du anscheinend weiter mit dem Mangel...

    Bei mir ist es eigentlich das einzige Negative, das mich an dem Wagen (teils massiv) stört.

    Aber dank Deiner Anregung kann ich jetzt gezielt den Händler ansprechen. Bis gestern dachte ich noch, es wäre die Verstellmechanik, die leichtes Spiel in den Zahnrädern hat und sich bei Druck "setzt".

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

    Stefan

  8. #7
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 371 Danke
    Ja Stefan, im Moment bleibt mir nichts anderes übrig. Mache ich eben das Radio lauter

    Ich bin aber auch noch in der Beobachtungsphase. Bilde mir ein, daß es sich immer mehr verstärkt. Wenn das so ist, dann lasse ich auf jeden Fall die Operation machen, das Gequietsche geht mir sonst zu sehr auf den Kranz.

    Mal gucken, ob das hier funktioniert: ein kleines Hörerlebnis von meiner Lehne

    Geändert von cxlinde (31.03.2014 um 20:05 Uhr)

  9. #8
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.027 Danke
    Moin cxlinde,
    hört sich gut an in dem file. Das würde mir auch gewaltig auf den Keks gehen. Hoffe der Mangel wird schnell abgestellt.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk folgende User:


  11. #9
    Benutzer Avatar von mospider
    Registriert seit
    01.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 54 Danke
    Konnte dein Problem behoben werden?
    Mein Fahrersitz quitsch mittlerweile auch immer schlimmer (Leder, Sportsline). Ich kann den Fehler aber an einer Feder im Lendenwirbelbereich ausmachen. Wenn man zwischen die Rückenlehne und der Seitenpolster greift, kann man die Feder fühlen. Da ich weiß, dass Mazda sich von vorhandenen Mängeln nur widerwillig etwas annimmt, wollte ich diesen selber beheben.
    Gibt es eine Anleitung, wie man die Sitze an den Reißverschlüssen auf der Rückseite öffnet?

  12. #10
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 371 Danke

    Bisher noch nicht- hatte aber in den letzten Monaten den Hintern dermaßen voll Arbeit, daß ich das einfach mal verdrängt habe

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrertür quietscht
    Von laola im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 12:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •