Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Fehlermeldungen

  1. #1
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de

    Fehlermeldungen


    Warte gerade auf den Abschleppdienst. Fehlermeldungen: TPMS Pruefung erforderlich, SCBS Pruefung erforderlich, Motorueberpruefung erforderlich. Automatik schaltet nicht hoch. Auto ruckelt.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Teddy
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    RLP - Grünstadt
    Erhielt 1.091 Danke

    Spritmonitor.de
    Oje.. Ich drück dir und deinem Dicken die Daumen, dass es nur eine Lappalie ist

  3. #3
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de
    Hab mal gegoogelt. Die eine Meldung haengt mit dem Reifendruck, die andere mit dem Citynotbremssystem zusammen. Aber was hat das mit dem Motor oder Getriebe zu tun? Seltsam.

  4. #4
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.470 Danke
    Wir sind Gedanklich bei dir und drücken dir die Daumen. Wurde bei dir schon der Abgasdrucksensor getauscht? Ist nur eine Frage, keine Vermutung.

    Gruß 19Andi73

  5. #5
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Das Problem habe ich schon mal (beim 6er GJ) gesehen. Ist fast 100% der Abgasdrucksensor ...





    Viel Erfolg,
    BIGI

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.470 Danke
    Zum Glück soll er bei mir am Freitag gewechselt werden und ich hoffe bis dahin keine Probleme zu bekommen.

  8. #7
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de

    Böse Bin echt sauer

    Danke für Eure "Anteilnahme".

    Mein Händler hatte leider mal wieder NULL Ahnung. Das Auto steht jetzt erstmal dort und man hat mich mit einem alten 626 abgespeist weil angeblich zur Zeit kein anderes Auto zur Verfügung steht. In diesem Zusammenhang frage ich mich ob ich mir das überhaupt antun muss, oder ob der Händler mir im Rahmen der Mobilitätsgarantie was Vergleichbares anbieten müsste.

    Jetzt aber mal zum eigentlichen Problem:
    Nein, bei mir wurde der Abgasdrucksensor noch nicht gewechselt.
    Ich dachte aber immer der hat was mit den zu häufigen DPF-Regenerationen und als Folge mit der Ölverdünnung zu tun.

    Die Fehlermeldungen und das Fahrverhalten sagen ja was völlig Anderes.
    Motorüberprüfung
    TPMS-Prüfung = Reifendrucküberwachung
    SCBS-Prüfung = City Notbremsassistent
    Anzeige des Spurwechselassistenten zeigt Fehlermeldung
    Kein Hochschalten der Automatik und bei manueller Betätigung steht ein M im Display (keine Anzeige des geschalteten Ganges)
    Ruckeln beim Gaswegnehmen und beim Anfahren

    Schlimm ist dass mein Händler so tut als sei ihm das alles völlig neu.
    Genau so war es bei den bekannten Problemen: Spiegel, Haube, USB-Stick und und und....

  9. #8
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Ruf dein Händler und frag ihn ob er "testweise" den Abgasdrucksensor tauschen kann/will. Er hat bestimmt 6er oder CX5 Vorfüher auf dem Hof wo er kurz ein Sensor ausbauen kann. Der Zeitaufwand (Ein+Ausbau) ist max. 30 Minuten...

    EDIT:
    Hier nochmal die Fehlercodes wenn der Sensor kaputt ist:
    DTC P0471
    DTC P0472
    DTC P0473

    Gruß,
    BIGI

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  11. #9
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.830 Danke

    Spritmonitor.de
    Wenn man den Inhalt der Service-Aktion zum Austausch des Abgasdrucksensors liest, können die Symptome tatsächlich damit zusammenhängen:
    - Aktivierung der Motorkontrolleuchte
    - Ausfall des i-Stop-Systems
    - Schaltstöße bei Automatikgetriebe

    Wenn bei Deinem Fahrzeug der Abgasdrucksensor noch nicht gewechselt wurde, wird es höchste Zeit.
    Was mich wundert, dass Du noch kein Schreiben erhalten hast bzw. Dein Händler sich unwissend stellt (ist er wohlmöglich auch).
    Hier mal das anonymisierte Schreiben, welches ich vom verkaufenden Händler erhalten habe:



    In dem Zusammenhang wird eigentlich auch ein neuer Ölstab (Typ C) und ein Software-Update fällig. Meiner örtlichen Werkstatt (ist nicht der Händler) war das alles bekannt.

    Auch der Typ aus dem youtube-Clip schrieb, das die Ursache der Abgasdrucksensor gewesen ist.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  13. #10
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de

    Zunächst nochmal vielen Dank für eure Hilfe.

    Ich hab eben mit meinem Händler telefoniert. Er meint wenn mein Fahrzeug davon betroffen wäre, hätte Mazda mich angeschrieben.
    Sie sind aber angeblich auch schon auf diese mögliche "Lösung" des Problems gekommen und haben einen neuen Abgasrucksensor bestellt, hoffen dass er morgen eintrifft.

    Ich denke, selbst wenn ich meinem Händler einen guten Tipp geben würde, er würde nie zugeben dass es wirklich DAS Problem war.

    Übrigens so am Rande: Mein Ölstand ist seit 3 Monaten nicht mehr gestiegen.
    Vielleicht hat mein Fahrzeug ja schon diesen neuen ADS.
    Gibt es ein Herstellungsdatum ab dem diese Dinger nicht mehr ausgetauscht werden müssen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •