Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 392

Thema: Hohe Drehzahl beim Kaltstart (gelöst: das ist kein Mangel!)

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke

    Spritmonitor.de

    Hohe Drehzahl beim Kaltstart (gelöst: das ist kein Mangel!)


    Hey Leute,

    ich fahre ja einen CX-5 2,2D FWD Schalter.
    mir ist jetzt aufgefallen, das ab und an beim Motorstart (nicht reproduzierbar, immer unterschiedlich, aber im Bereich von ca 10°C) die Leerlaufdrehzahl auf 1750u/min hochschnellt und (wenn ich nicht fahre) ca 30sec oder länger dabei bleibt, und wenn ich bei der hohen Drehzahl direkt anfahre nach 15sec wieder ruhe.

    Habe gestern mit meinem Händler telefoniert, und dieser hat in der Richtung noch nichts gehört. Habt ihr das auch?

    Lg
    Geändert von AmiVanFan (08.06.2016 um 11:42 Uhr) Grund: Überschrift angepasst

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke

    Spritmonitor.de
    Kommando zurück ;-)

    Bin heute beim Autohaus meines vertrauens gewesen,
    nachdem ich mich dort mit dem Werkstattleiter unterhalten hab, hat dieser mir gesagt, das es daran liegt, das ich in letzter Zeit zu viel kurzstrecke fahre. Das macht der Motor / die Elektronik wohl, damit das Auto schneller auf Temperatur kommt, um die Abgase besser verbrennen zu können. Also nichts schlimmes

    Lg

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke
    Korrekt.
    Ist ein Feature, kein Fehler.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke

    Spritmonitor.de
    Da muss man auch erstmal drauf kommen ;-)

    Beim Citroen ist so etwas ein defekt am Thermostat, und hier ist es ein Feature

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 168 Danke
    Hallo Bierbauch,
    bei meiner Probefahrt hat mir der Möchtegernverkäufer erzählt, dass der Motor das IMMER bei einem Kaltstart macht (Probefahrt war im Hochsommer), und zwar zwecks Einhaltung der strengen Abgasnormen, bei Benziner und Diesel.
    Für den Motor ist das wohl eher schädlich. Aber was tut man nicht alles für die Umwelt(ökoterroristen)? So etwas ähnliches kennt man auch von älteren Autos, die nachträglich von Euro1 auf Euro2 mit einem Kaltstartregler aufgerüstet wurden. Dort konnte man das Problem wenigstens noch einfach durch Ziehen einer Sicherung lösen....
    Geändert von Kodo der III. (03.03.2014 um 20:05 Uhr) Grund: Quote gelöscht

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke

    2, 2 D Kaltstart Leerlaufdrehzahl

    Guten Morgen CX 5 Freunde

    Das Leerlauf Verhalten unseres Ölbrenners beim Kaltstart is ja zumindest jedem Besitzer bekannt.

    Anfangs ist die Euro-6 geschuldete erhöhte Leerlaufdrehzahl etwas nervig, man gewöhnt sich aber schnell dran.
    was mich aber interessieren würde, warum dreht der Diesel nicht einheitlich nach jedem Kaltstart so hoch.
    Oft, noch nicht mal selten, hole ich ihn morgens aus der Garage und er startet sofort mit ganz normaler Leerlaufdrehzahl.

    Sicherlich kein Defekt, würde mich aber mal interessieren warum.

  7. #7
    Benutzer Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.836 Danke

    Spritmonitor.de
    Das macht er nur, wenn die Aussentemperatur entsprechend hoch ist. Genau weiss ich es nicht, ich tippe auf 10 Grad. Darunter dreht er nicht hoch, so meine Erfahrungswerte.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei mecki67 folgende User:


  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Aha........auch wenn man es eher umgekehrt vermutet, das würde passen.
    Momentan macht er es nämlich gar nicht mehr.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5ler folgende User:


  11. #9
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.475 Danke
    Das macht er nur, wenn die Aussentemperatur entsprechend hoch ist. Genau weiss ich es nicht, ich tippe auf 10 Grad. Darunter dreht er nicht hoch, so meine Erfahrungswerte.
    Hatte Gestern 12 Grad in der Garage und beim rausfahren keine erhöhte Drehzahl gehabt. Es hängt aber sicherlich mit der Außentemperatur zusammen. Rahmenbedingungen kenne ich allerdings auch nicht.
    Gruß 19Andi73

  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke

    Fragen muss ich meinen Freundlichen trotzdem noch mal.
    Deckt sich zwar genau mit meinen Beobachtungen, ist aber trotzdem merkwürdig. .........
    Wenn es draußen warm ist wird die Kaltstart Drehzahl angehoben, wenn es kalt ist nicht.
    Das soll einer verstehen.

    Mein Moped macht es genau umgekehrt.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5ler die folgenden 2 User:


Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung beim CX-5
    Von maze6 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 11.06.2019, 19:35
  2. Vibrationsgeräusche beim Beschleunigen (Schalter)
    Von flipper im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.07.2018, 21:39
  3. Schubabschaltung beim Benziner
    Von Klausi im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 17:36
  4. Drehzahl wird bei 4000 begrenzt.
    Von Asphaltfräse im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 16:34
  5. Reifendimension beim Sportsline
    Von Julian0o im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 17:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •