Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Kühlwasserverlust

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Zürich
    Erhielt 130 Danke

    Kühlwasserverlust


    Wie ich sehe hat ein Moderator es für nötig befunden, wieder Beiträge zu löschen, auch von mir betr. Kühlwasserverlust, leider macht das den CX5 nicht besser, wenigstens für die Leute die Probleme mit diesem Auto haben, leider wurde ja nach der Total OP ein Kühlwasserverlust festgestellt, nach 2 Tagen in der Garage wieder abgeholt, gestern Abend habe ich nochmals eine Kontrolle des Ausgleichsgefässes ausgeführt, leider ist das Niveau wieder ganz unten, also erneut Kühlwasserverlust, langsam habe ich die Schnauze gestrichen voll von diesem Auto:mad

    Gruss Uese

  2. #2
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.475 Danke
    Hi uese.

    Ich verstehe deinen Ärger. Für mich ist es aber auch klar das deine Werkstatt nicht sauber arbeitet und scheinbar nicht kompetent genug ist. Setze doch dort mal nach statt dich nur über das Auto zu beschweren. Hoffe du hast bald Erfolg und wirst doch noch glücklich mit dem Auto. Daumendrück.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Zürich
    Erhielt 130 Danke
    Meine Mazda Garage ist eine sehr bekannte Mazda Vertretung, das schon sehr viele Jahre, sie sollten schon genügend Wissen haben, um das Problem zu lösen, mal schauen was dabei rauskommt, ich werde auf jeden Fall mir eine Offerte für das 2015 Model machen lassen, ich möchte einfach ein Auto, mit dem ich ruhig auch weitere Strecken zurück legen kann und mich nicht immer in der weiteren Umgebung der Garage aufhalten muss, falls wieder was passiert, das war in den letzten Monaten leider der Fall.

    P.S. Daumendrücken kann ich gebrauchen!

    Gruss Uese

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei uese folgende User:


  6. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.854 Danke

    Spritmonitor.de
    @uese
    zum Thema Kühlwasserverlust habe ich die obigen Beiträge in einen neuen Thread verschoben; die vorhergehenden habe ich gelöscht, da sie inhaltlich erstmal wenig mit der Nockenwelle zu tun hatten. Es muss ja nicht jedes Problem im Nockenwellenthread diskutiert werden. Das gleiche gilt auch für die Beiträge über "Eintauschprämien"

    Es ist natürlich möglich, dass die Werkstatt bei der Montage bei der Nockenwellenreparatur einen Fehler gemacht hat, der sich nun auf den Kühlwasserkreislauf auswirkt. Aber das sollte dann hier weiter diskutiert werden, da es sonst schnell unübersichtlich wird. Danke für das Verständnis.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 8 User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.207 Danke
    Meine Mazda Garage ist eine sehr bekannte Mazda Vertretung, das schon sehr viele Jahre
    ,Das eine hat mir dem anderen nicht unbedingt etwas zu tun. Das fällt oder steigt mit den Mitarbeitern.
    Nur weil einer groß ist oder lange schon existiert, heißt das noch nicht,das die kompetent oder fähig sind, komplexe Sachen zu machen.
    Inspektionen bekommt jeder hin.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 7 User:


  10. #6
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.475 Danke
    @Ivocel

    Genau so ist es. Kann ich so unterschreiben.

  11. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Zürich
    Erhielt 130 Danke
    Hallo Zäme,
    wie ist der Kühlmittelstand bei Eurem CX5 im durchsichtigen Ausgleichsbehälter im kalten sowie im heissen Motorzustand, wäre toll wenn das mal jemand nachschauen und mir bekannt geben könnte als Vergleichsbasis zu meinem CX5, herzlichen Dank im voraus.

    Grüsse Uese

  12. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    KS
    Erhielt 2 Danke
    Kühlwasser verschwindet doch nicht einfach so, entweder ist die Kopfdichtung nicht dicht dann können es 2 Wege sein in die Ölwanne oder in den Zylinder, das währe ganz schlecht und am weißem Rauch am Auspuff zu erkennen. Oder eine Undichtigkeit an den Schläuchen sollte unter dem Wagen zu erkennen sein!
    Gruß Bernd

  13. #9
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.207 Danke
    Klar kann Kühlwasser einfach verschwinden, hatte ich bei meinem Volvo auf.

    Abdrücken des Kühlkreislaufs - Alles in Ordnung, keine Undichtigkeit oder irgendwas.

    Hab es dann auch nicht mehr verfolgt, sondern ab und an Wasser nachgefüllt.

    Verdacht war dann: Defekt des Überdruckventils am Ausgleichbehälter, das es zu früh aufmacht und dadurch Wasserdampf entweicht, also auch Kühlwasser.
    Beim Volvo saß das Ventil im Deckel des Ausgleichbehälters, wird im Mazda wohl auch so sein.

    Also nichts wildes, muss man nur im Auge behalten.

  14. #10
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de

    Moin Moin.

    Zitat Zitat von Ivocel Beitrag anzeigen
    Verdacht war dann: Defekt des Überdruckventils am Ausgleichbehälter, das es zu früh aufmacht und dadurch Wasserdampf entweicht, also auch Kühlwasser.
    Dann nimmt aber die Kühlleistung u. U. rapide ab, je nachdem wie viel zu früh das Überdruckventil aufmacht. Kühlen kann Wasser nur in flüssiger Form. Wenn es wegen fehlendem Überdruck verdampft kann es nicht mehr ausreichend kühlen und dann ist ruck zuck die Zylinderkopfdichtung hin. Hatte ich mal bei einem BMW 320i. Der hat im Monatstakt Kopfdichtungen geschrottet und selbst die BMW-Werkstatt hat die eigentliche Ursache nicht gefunden. Durch Zufall haben wir dann festgestellt, dass der Anschluss des Schlauchs zum Ausgleichsbehälter leicht gerissen / angebrochen war. Ergebnis: kein richtiger Druckaufbau -> schlechte Kühlung -> Kopfdichtung hin. Anschluss geflickt und seitdem hielt die Kopfdichtung.
    Insofern sollte man dem Problem schon auf den Grund gehen.

    Gruß
    Stefan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •