Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: "Leder" am Schaltknauf löst sich nach 1500 KM ab

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Bergisches Land
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de

    "Leder" am Schaltknauf löst sich nach 1500 KM ab


    Hallo zusammen,

    habe meinen KF seit Mitte Oktober und bin erst 1500 KM gefahren. Am Wochenende habe ich festgestellt, dass sich oben rechts das "Leder" an meinem Schaltknauf ablöst.

    Erinnerungen an das Thema "Lederlenkrad" wurden wach. Bin sofort zum fMH gefahren und dieser stellte fest, das dies genau die Stelle ist, wo ich meinen Ehering trage. Aber trotzdem darf so etwas nach so kurzer Zeit nicht auftreten!

    Der fMH hat Fotos gemacht und will diese zusammen mit den restlichen Daten (KM-Stand, FIN etc.) als Garantiefall bei Mazda in Leverkusen einreichen.

    Hat jemand bezüglich des Schaltknaufs bereits ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Könnte man den Schaltknauf, da nur aufgeschraubt, durch einen anderen Schaltknauf mit robusterem Material ersetzen, falls Mazda die Garantie ablehnt?

    Gruß Berga

  2. #2
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Ja geht brauchst nur das gleiche Gewinde.

  3. #3
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.912 Danke
    Also der Ring darf ja wohl keine Ausrede aus LEV sein-trage meine "Handfessel" ebenso am rechten Ringfinger und an meinem Knüppel ist auch nach über drei Jahren alles jungfräulich.
    Und ich bin überzeugter Handfesselträger!
    Gruß
    Armin

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Bergisches Land
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de
    Sehe ich ja auch so. Wäre auch ein sehr schwaches Bild für Mazda, wenn die sich bei einem entsprechenden Schaden nach so kurzer Zeit wirklich sperren würden.

    Mich würde halt nur interessierten, ob andere auch schon Probleme mit dem "Leder" am Schaltknauf hatten.

  5. #5
    Plus Mitglied Avatar von Autumn2016
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Erhielt 565 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von arminCX5 Beitrag anzeigen
    ... trage meine "Handfessel"... an meinem Knüppel
    Also, dass hier im Forum so intime Details frei gegeben werden
    Und wie kommt das dann an den Schalthebel



  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Autumn2016 die folgenden 2 User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke

    Spritmonitor.de
    Um das Problem in Zukunft zu vermeiden, sehe ich nur eine Lösung: Scheidung.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HH CX-5 die folgenden 2 User:


  9. #7
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.912 Danke
    Na da hab ich wohl Eure Neugier geweckt.....
    Aaaaber-bei uns sagt man:"I bin ja ka Ratschn." Für unsere des Österreichischen(Kärntnerischen) nicht kundigen nördlichen Brüder:"Ich bin doch keine Plaudertasche."
    Aber wegen ein paar solcher "Spiele mit dem Knüppel", selbst auch mit "Handfessel", gibt es doch keine Scheidung.
    Die bessere Hälfte hat doch dieselbe "Fessel" und bedient den "Knüppel" mindestens gleich gut und ebenso sorgfältig..
    Und aus.
    Gruß
    Armin

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 die folgenden 2 User:


  11. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Bergisches Land
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de

    Update


    Hier ein kleines Update zum Ursprungsthema:

    Habe gestern in anderer Sache mit Mazda Deutschland telefoniert und dabei auch nach dem Stand des Garantieantrages gefragt. Erstaunlicherweise lag dort noch gar kein Garantieantrag vom fMH vor.

    Habe daraufhin gestern umgehend telefonisch beim fMH nachgefragt aber die zuständige Person nie erreicht. Auch vereinbarte Rückrufe blieben aus. Nachdem ich heute wieder nicht mit der zuständigen Person verbunden werden konnte, brachte ich am Telefon zum Ausdruck, dass ich allmählich "not amused" bin. Das hilflose Stammeln am anderen Ende der Leitung gipfelte erneut in der Zusage eines Rückrufes.

    Heute Mittag bekam ich dann den Anruf des fMH mit der Mitteilung, das man grade Antwort von Mazda Deutschland bekommen habe und den Schaltknauf tauschen werde. Man will ihn nun bestellen und sich wegen einer Terminvereinbarung bei mir melden.

    Gruß Berga

Ähnliche Themen

  1. "Türpappen" mit Leder veredeln
    Von mischka202 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 10:32
  2. "Zwitschern" beim Beschleunigen so zwischen 1500-2000 U/min
    Von towo-cx-5 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 08:48
  3. "Sie nähern sich einem Stau"
    Von reiner-l im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 16:14
  4. "Brummen" bei ca. 1500 Umdrehungen
    Von berntman im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 09:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •