Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Lichtautomatik selbst einstellen ?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 12 Danke

    Lichtautomatik selbst einstellen ?


    Hallo,

    nach meinem Empfinden schaltet die Lichtautomatik zu unempfindlich das Licht ein.
    Im Setup habe ich die empfindlichste Stufe gewählt und der Händler hat auch schon nachgestellt. Ich will jetzt aber deswegen nicht wieder die 40 km fahren.
    Kann ich die Automatik auch selbst nachjustieren ?

    MfG

    der sensei

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Zitat Zitat von sensei Beitrag anzeigen
    nach meinem Empfinden schaltet die Lichtautomatik zu unempfindlich das Licht ein. ...
    Du findest es zu unempfindlich?
    Also ich bin mit der mittleren Einstellung voll zu frieden. Was mich eher nervt, ist, dass es zu schnell umschaltet. Bei fast jeder Brücke auf der Autobahn geht es an und wieder aus. Das hatte ich damals bei meinem Händler angesprochen. Er erklärte mir, dass man mit dem Set-Up lediglich die Helligkeitsempfindlichkeit ändern könnte und auch nur im Rahmen des Set-ups. Ein zeitlicher Verzug, der das Brückenproblem lösen würde, gebe es nicht, da der Gesetzgeber ja auch möchte, dass bei Dunkelheit sofort das Licht an geht. Das Auto weiß halt nicht, ob es eine Brücke oder ein Tunnel ist.
    Ein Mercedes weiß das (dank Navi) und schaltet entsprechend die Lüftung. Ob man das dann wirklich haben muss, ist ein anderes Thema.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich tausche

    Geht mir eher auch anders herum, gerade in Dämmerung geht das Teil an und aus... 5 Bäume am Stück - Licht an... dannach kommt ein Schein Restsonne durch - Licht aus... Im Gegensatz zu meiner A-Klasse wird 3x so häufig das Licht ein/aus geschaltet. Dafür bedarf es aber keines Navis, es reicht wenn es einen Toleranzbereich gibt, den scheint es aber beim CX-5 nicht zu geben.

  4. #4
    Benutzer Avatar von koidragon
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Hohenstein-Ernstthal
    Erhielt 957 Danke

    Spritmonitor.de
    da hilft nur eins, das Licht ganz einschalten ;-)

    Finde ich persönlich gut, weil doch viele auf der Straße pennen beim Fahren, und so grelles Licht macht aufmerksam..

    Auf Rügen wird ja sowieso empfohlen, dauerhaft mit Licht zu fahren, klar auch wegen der Alleenstraßen ;-)

    und im Ausland sowieso, zumindest bei den Tschechen.. ;-)

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 12 Danke
    Zitat Zitat von Ramses Beitrag anzeigen
    Du findest es zu unempfindlich?
    Also ich bin mit der mittleren Einstellung voll zu frieden. .
    Wenn ich auf der AB unterwegs bin, bin ich bei beginnender Dämmerung oder Regen
    mit 'Dunkelheit' der 'einzige' der kein Abblendlicht an hat. Das ist mir zu unempfindlich.

  6. #6
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von koidragon Beitrag anzeigen
    da hilft nur eins, das Licht ganz einschalten ;-)
    Tja, das wäre dann die Skandinavienschaltung (Abblendlicht an, solange der Motor läuft), aber genau die fehlt leider (@Booma: die A-Klasse hatte auch die). Das hieße dann, bei jedem Start von Hand das Licht einschalten und sich beim Stoppen des Motors durch ein freundliches Piepsen daran erinnern lassen, es wieder auszuschalten ...

    Aber die Skandinavienschaltung scheint es bei unserem Dicken nicht mal in Skandinavien zu geben. Zumindest habe ich in Norwegen jede Menge CX-5 gesehen, die tagsüber nur mit dem TFL unterwegs waren, obwohl eigentlich Abblendlicht vorgeschrieben ist.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Zitat Zitat von koidragon Beitrag anzeigen
    da hilft nur eins, das Licht ganz einschalten ;-)
    Finde ich persönlich gut, weil doch viele auf der Straße pennen beim Fahren, und so grelles Licht macht aufmerksam.
    ...
    Dafür gibt es doch wunderbar helle LED-Tagfahrleuchten hier in unserem Forumssortiment.

  8. #8
    Benutzer Avatar von mospider
    Registriert seit
    01.04.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 54 Danke
    Tagfahrlicht gibt es doch auch ohne die optionalen LEDs, oder?

  9. #9
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Zitat Zitat von mospider Beitrag anzeigen
    Tagfahrlicht gibt es doch auch ohne die optionalen LEDs, oder?
    Nun ja, ob ich nun das Serientagfahrlicht oder das Standlicht benutze, macht für mich keinen Unterschied. Eigentlich hat das Serientagfahrlicht seinen Namen nicht verdient. Deshalb wechseln viele hier ja die Lampe gegen LED aus oder bauen sich externe LED-TFL ein.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 12 Danke

    Ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen dass ich mit 'empfindlich' auch zu beschreiben versuche, dass ich oftmals nicht nachvollziehen kann, was die Automatik
    macht. Ein Beispiel:
    Heute Morgen in Herne losgefahren, Sonnenschein, Automatik schaltet Licht ein (bei den letzten trüben Tagen hat sie das immer verweigert). Auf die A43 immer noch Sonne, Licht an. Nähe Querenburg, Nebel, Sonne weg deutlich trüber, was macht die Automatik ? Genau das Licht aus
    Solche 'Erlebnisse' hatte ich schon öfters. Auch im Urlaub (Straßen mit / ohne Bäume).
    Teilweise überhaupt nicht nachvollziehbar (teilweise noch nicht einmal reproduzierbar)
    wie die Automatik reagiert. Für eine vernünftige Fehlerbeschreibung habe ich versucht in die 'Problematik' eine Systematik hereinzubringen. Leider (bisher) ohne Erfolg.
    Wenn ich immer auf die Anzeige achten muss, wofür brauche ich dann noch eine Automatik ? Warum 'kommuniziert' die Lichtautomatik nicht mit der Wischerautomatik ? Es regnet heftig, die Wischautomatik schaltet die Wischer auf Vollgas, Licht bleibt 'ganz cool' aus
    Ich werde das mal auf die Mängelliste für meinen Händler setzen.

    Gruß der sensei

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei sensei folgende User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: Original Parktronik Lautstärke einstellen
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2018, 10:58
  2. Bilder in groß einstellen.
    Von basser im Forum Hilfe & Feedback
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.07.2016, 17:42
  3. Wie kann ich bei meinem Radio Centerpoint einstellen?
    Von pustis im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 14:17
  4. scheinwerfer seitlich einstellen
    Von mj564 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 16:36
  5. Reifendruck Überprüfung ein/aus bzw. Intervall einstellen
    Von dabruada im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •