Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Mängelliste und was mir bisher so aufgefallen ist

  1. #1
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Idee Mängelliste und was mir bisher so aufgefallen ist


    Ich hab jetzt gut 1.300 KM runter und möchte nun zu den bekannten Mängeln bezogen auf mein Fahrzeug Stellung nehmen:

    Die flatternde Motorhaube
    Sie flattert auch bei mir. Fotos wurden gemacht, Kleber bestellt. Am 15.04. wird das Teil neu geklebt und dann ist hoffentlich Ruhe.
    Vibrierende Spiegel
    Vibrationen sind bei mir kaum vorhanden und ohne die Hinweise hier im Forum hätte ich das wahrscheinlich gar nicht bemerkt. Ich unternehme da erstmal nichts.
    Lt. Händler gibt es auch keine Aktion von Mazda oder eine entsprechende Lösung.
    Kältemittel
    Ich habe dieses neue Mistzeugs R1234yf drin. Laut meines Händlers müsste ich den Austausch aber selbst bezahlen wenn ich das möchte. Angeblich soll die Temperatur bei der das Zeugs gefährlich wird nur 5°C niedriger liegen als beim R134a.
    Ich lass das erstmal drin.
    Hupe zu leise
    Ich werd mir bei Gelegenheit mal eine Zweiklang-Fanfare aus dem Zubehör kaufen.
    Sehr schwacher Radioempfang
    Auch hierfür gibt es angeblich noch keine Lösung von Mazda.
    Gelegentliche Geruchsbelästigung im Innenraum nach schnellerer Autobahnfahrt
    Soll angeblich von nicht entferntem Wachs im Motorraum kommen und bald aufhören. Ich bin gespannt.
    Zu hoher Spritverbrauch und zu häufige Regeneration des DPF
    Mein Händler meint 9,5 Liter seien bei meinem KM-Stand noch ganz normal. Ich soll erstmal 3000 - 5000 KM fahren. Bis dahin wird sich das auf einen Liter weniger einpegeln. Von einem von mir angesprochenen update des Motorsteuergerätes hat er mir bis dahin erst einmal abgeraten weil es angeblich auch negative Auswirkungen haben soll. Ich bin da erst einmal nicht weiter darauf eingegangen und werd das aber weiter beobachten.
    Ölverdünnung
    Bisher kein Thema bei mir. Ölstand hat sich noch nicht verändert.

    Fazit:
    Einige Kinderkrankheiten die den Fahrspaß aber nicht schmälern.
    Das Auto hat nen guten Durchzug, auf Endgeschwindigkeit bin ich noch nicht gekommen.
    Die Automatik arbeitet sauber, I-Stop lässt sich gut steuern.
    Das Fahrwerk ist für meinen Geschmack gut abgestimmt obwohl ich vom Vorgängerfahrzeug etwas mehr Komfort gewohnt war.
    Außerdem ist mir aufgefallen dass das Auto sehr windanfällig wirkt.
    Verarbeitung ist für einen Japaner gut, zumindest klappert oder knistert bei mir nichts.
    Spurhalte- und Spurwechselassistent sind sehr hilfreich.
    Zum Testen des Citybremsassistenten fehlte mir bisher der Mumm oder ein "weiches" Opfer.
    Den Fernlichtassistenten nutze ich in der Stadt eh nicht.
    Die TOMTOM Navi-Software habe ich so eben aktualisiert und bin gespannt wie sich das morgen auswirkt.
    Die BOSE hat nen guten Bums, aber der schlechte Radioempfang nervt.
    Macht aber nichts denn ich höre hauptsächlich Musik über USB-Stick.

    Alles in Allem macht mir das Auto (noch) Spaß.
    Und was die Kinderkrankheiten betrifft, da hab ich schon schlimmeres erlebt.

    Das wars erst mal. Ich hoffe ich hab Euch nicht gelangweilt.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei DerPrivilegierte die folgenden 11 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke
    Nach der gestrigen 930 km Fahrt kann ich auch ein paar Ergebnisse beisteuern.

    Regenerationen habe ich eine einzige bemerkt. Der Verbrauch ging auf 13 Liter hoch und das war es dann. Ich hatte die Verbrauchsanzeige immer im Auge. Der Verbrauch auf den ersten 500 km lag bei 7,5 l. 4 Personen im Auto, Kofferraum voll, Tempomat auf 120 km/h.

    Der Radioempfang ist gut, hatte SWR3 solange wie möglich drin und musste erst in der Mitte von Hessen umschalten.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei weristda folgende User:


  5. #3
    Benutzer Avatar von eddy69
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Erhielt 11 Danke
    Motorhaube ist gemacht , flattern ist weg , über Radio kann ich mich nicht beschweren. Mit Spiegeln habe ich ein Phenomän : bei tiefen Temperaturen verschwindet zittern und sobald die steigen über +5 ° fängt zittern wieder an.. Genauso ein Phenomän nur umgekehrt mit klappern auf Unebenheiten hinten links , Geräusch kommt aus Richtung linken Kotflügel aus inneren. Sobald Temperatur unter ca 0-1° fängt klappern an , ab + graden hört wieder auf... Aber sonst bin voll zufrieden ...

  6. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2013
    Erhielt 0 Danke

    Motorprobleme

    Hallo, habe jetzt zum zweiten mal die Fehlermeldung : Motorprüfung erforderlich.
    Beim ersten mal wurde neue Software aufgespielt, lt. Händler. jetzt nach 1500 km schon das 2. mal daß der Motorbloch leuchtet und die Meldung kommt.
    Weiß einer was das sein kann ?
    Übrigens nach 1500km Dieselberbrauch 8,6 Liter. Weit entfernt von den Angaben des Herstellers. Man sollte diese Bande verklagen.

  7. #5
    Benutzer Avatar von Chrome
    Registriert seit
    20.03.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Erhielt 208 Danke

    Spritmonitor.de

    Erfahrungsbericht bei 2000 km

    Hallo CX-5 Gemeinde,

    Ich habe jetzt knapp 2000 km auf dem Tacho und möchte meine Erfahrungen bisher kurz zusammenfassen.

    Leider ist auch meiner ein "Motorhaubenflattermann" , aber das kann man ja beheben

    Die Außenspiegel sind aber bisher bei mir ohne Mängel

    Eine Meldung bezüglich des Reifendrucks kam bereits nach 50 km. Also Druck gecheckt und korrigiert (hat wohl keiner vorher getan denn der Druckunterschied in den einzelnen Rädern betrug bis zu 0,8 BAR) Systemreset durchgeführt und seitdem ist alles paletti - geht doch.

    Zum Benzinverbrauch kann ich sagen. Es geht abwärts was die Verbrauchswerte angeht Angemerkt sei aber an dieser Stelle das mich der Benzinverbrauch ehrlich gesagt nicht wirklich interessiert solange es im Rahmen bleibt. Ob ich jemals die von Mazda angegebenen Werte erreichen werde wage ich allerdings zu bezweifeln. Solche Angaben sind wohl eher Wunschvorstellungen. Ich erwarte auch nicht das ein fahrendes Wohnzimmer mit Aussicht und mit den Ausmaßen einer Schrankwand niedrige Werte erzielt.

    IStop funktioniert einwandfrei.

    Radio hat guten Empfang und am Navi hab ich echt Spass. Vor allem wenn es PingPingPing macht und der nächste festinstallierte Blitzer kommt

    Ansonsten kann ich von keinem Mangel berichten

    Achso eine Sache wäre da noch:
    Liebe "Haustaube", auch wenn meine CX-5 in Arachneweiss für Dich vielleicht aussieht wie eine überdimensionale Kloschüssel mit geöffnetem Deckel. Er ist kein Testfahrzeug für Vogelkot bei Metalliclackierungen. Also halt inne sonst (Tierfreunde kurz weggeschaut) gibt es demnächst Taube a la Nippon und ne neue Kissenfüllung.

    Alles in allem kann ich nur sagen:

    Ein tolles Auto mit dem ich bisher sehr viel Spass habe

    Ich wünsche Euch allen allzeit gute Fahrt !

    Gruß aus Ratingen
    Chris

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Chrome die folgenden 4 User:


  9. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2013
    Erhielt 0 Danke
    Danke Chris für Deinen Beitrag. Ich bin voll Deiner Meinung. Kestern eine Größere Strecke gefahren. Bei Tempo 180 verbrauchte er 16 Liter bei 140 - 8,6 und bei 130 - 7,9 Liter.
    Denke es wird noch minimal nach unten Gehen. Fahrzeug ist ein Diesel.
    Fahrverhalten Super.
    Wenn man bei dem Tom Tom statt des Pling Pling ein Klingeln oder ein Schnelles alamierendes Pling, Pling einstellen könnte, wäre besser. Hab es schon mal verpennt. Zum Glück war keine Kamera im Starenkasten. Sonst aber Top.
    Dann allseits gute Fahrt.

    hg-diesel

  10. #7
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.874 Danke

    Spritmonitor.de
    Töne am TomTom kann man einstellen. Suche mal dort unter Einstellungen. Von Plingpling über Sirene bis Kuh-muhen alles veränderbar.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  12. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Krefeld
    Erhielt 59 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich hab Schwierigkeiten mit meinem HTC.

    Jedesmal wenn ich das Auto starte, das Radio auf Bluetooth steht und die Verbindung hergestellt ist fängt die Musik vom Handy an zu spielen aber bricht dann auch wieder ab. Das gleiche passiert wenn ich bereits Musik höre und ein Anruf reinkommt, ich lege auf, Musik fängt an und stoppt wieder...

    Handy:
    HTC ONE X
    Android 4.1.1
    HTC Sense 4+
    Poweramp 2.0.8

    Manchmal klappt es nach dem telefonieren, aer überwiegend ist es so wie ich es oben beschrieben habe. Leider habe ich nicht die Möglichkeit bisher gehabt ein anderes Gerät zu nutzen...

    Hat jemand das selbe Problem mit einem Android?

    Wenn ich schon Mal dabei bin... Hätte gerne die Tracks auch am Monitor angezeigt, doch leider funktioniert es nicht. Liegt das am Android? Am iPhone klappt es ja...

    Gruß
    ElGrecco

  13. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Dasing
    Erhielt 0 Danke

    Unglücklich Naviausfälle

    Hi,
    ich weiß nicht, ob ich hier der Einzige mit diesem Problem/Phenomän bin:
    Seit erhalt meines "Dicken" fiel das Navi Anfangs 1 mal im Monat aus, nach 3 bis 4 Monaten 1 mal wöchentlich, dann mehrmals täglich und seit vorletztem Freitag funktioniert es gar nicht mehr.
    Mein Mazda-Händler hat auf mein Bitten (Rücksprache mit TOM-TPOM, Software aktuell und in Ordnung) das Modul gezogen und erneut gesteckt. Daraufhin startete das Navi und funktionierte geschlagene 5 Minuten. Danach Neustart mit Default-Settings. Wieder 3 bis 5 Minuton Funktion, dann wieder aus. Geht an funktioniert 1 bis 3 Minuten dann wieder aus...
    Ich habe mir bis zur Antwort von der Garantieabteilung von Mazda erst mal ein mobiles Navi gekauft und nutze dieses. Bin sehr viel an verschiedensten Orten tätig, also Navi eigendlich ein muß..


    Ersatzteilversorgung lässt auch sehr zu wünschen übrig (3 Unfälle [bei keinem Schuld]), jedesmal Ersatzteile erst nach 3 bis 5 Wochen da... Ich überlege Mazda aus meiner Flotte zu nehmen, wenn sich das nicht bessert. Im Moment 3 von 5 Flottenfahrzeugen Mazda... Leihwagen werden von der Unfallgegnerversicherung nur für max. 2 Wochen bezahlt.


    Seit 12/2012 65.000 Km. Durchschmittsverbrauch 8,2 L Diesel, finde ich bei so einem Wagem mehr als ok....
    Geändert von cfreckmann (06.11.2013 um 08:42 Uhr)

  14. #10
    Benutzer Avatar von crazypainting
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 355 Danke

    Was mir Negatives aufgefallen ist


    Von den Fensterhebern ist nur 1 Taste Beleuchtet
    Wenn ich die Fensterheber sperre kann auch der Beifahrer sein Fenster nicht öffnen
    Musik per USB Stick beginnt nach Autostart immer wieder von vorne
    Comming Home funktion wie`s bei Audi so schön heißt fehlt mir persönlich
    An Unterboden befindet sich kein Unterbodenschutz

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •