Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mobilitätsgarantie?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Helbedündorf
    Erhielt 16 Danke

    Mobilitätsgarantie?


    Bei meinem CX5 sollen die Domlager getauscht werden,was einen Ersatzwagen zur Folge hat. Nun ist das an sich auch kein Problem,aber warum soll ich 0,50€ pro km für den Ersatzwagen zahlen?

    Aussage der Werkstatt auf meine Frage mit der Mobilitätsgarantie war, sie würden versuchen die Kosten für den Kunden so niedrig wie möglich zu halten. Da Mazda allerdings nicht dafür aufkommt müsse das halt sein.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2013
    Erhielt 88 Danke

    Unglücklich voll normal

    auch bei anderen Herstellern, z. B. VW, gilt die Mobilitätsgarantie als das was sie ist:
    Wenn Dein PKW nicht mehr MOBIL ist, d.h. aus eigener Kraft nicht mehr fahren kann, greift die Mobilitätsgarantie.
    In deinem Fall kann der PKW noch aus eigener Kraft in die Werkstatt kommen, hast Du also Pech gehabt.

    Da VW so vorgeht, kann ich mir gut vorstellen, dass sich andere Hersteller hier ähnlich verhalten.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Markranstädt
    Erhielt 123 Danke
    Die Kosten für das Fahren fallen in jedem Fall an.
    Aber 0,50€/km sind bei 100km 50€. Ist das wenigsten incl. Sprit?

    Meine Werkstatt verlangt für ein Leihwagen 10€, km frei und selber volltanken.
    Macht grob bei 100km 20€.

  4. #4
    anonymous01
    Gast
    Wenn Du im ADAC bist (Plus Mitglied), bekommst Du bei Werkstattaufenthalt einen Clubwagen bis max. 1 Woche gestellt. Ging mir so, als mein Golf wegen eines Blechschadens in der Werkstatt war. Musste das Auto allerdings beim Club selbst holen.

    Ciao!

  5. #5
    Benutzer Avatar von Dagama
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Uckermark
    Erhielt 191 Danke
    Ist eigentlich normal, da Fahrzeug noch fahrbereit. Die Kosten sind wahrscheinlich bei jedem Händler anderst.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Helbedündorf
    Erhielt 16 Danke
    Zitat Zitat von daddycool Beitrag anzeigen
    Die Kosten für das Fahren fallen in jedem Fall an.
    Aber 0,50€/km sind bei 100km 50€. Ist das wenigsten incl. Sprit?

    Meine Werkstatt verlangt für ein Leihwagen 10€, km frei und selber volltanken.
    Macht grob bei 100km 20€.
    Ja die 0,50€ pro km sind die einzigen Kosten und 100 km werden´s zum Glück auch nicht.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Bitze
    Registriert seit
    26.09.2013
    Erhielt 13 Danke
    Also ich habe bisher noch nie was für einen Leihwagen bezahlt, Außer das ihn vollgetankt zurückbringe.

    Jeder Händler macht es anders. Ich bin mit meinem sehr zu frieden

  8. #8
    Benutzer Avatar von Siegerländer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    südliches Siegerland
    Erhielt 2.027 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Bitze Beitrag anzeigen
    Also ich habe bisher noch nie was für einen Leihwagen bezahlt, Außer das ihn vollgetankt zurückbringe.
    So ist es bei meinem fMH nicht automatisch Standard. Darum hab ich mir beim Kauf meines Dicken den kostenlosen Leihwagen zusätzlich schriftlich zusichern lassen und das klappt einwandfrei!
    Es sind zwar nicht immer die aktuellen Modelle, aber Hauptsache ich bleibe günstig mobil, das war mir wichtig und auch eine wichtige Kaufentscheidung. Also Vorher am besten danach fragen.
    Gruß Andre

  9. #9
    Benutzer Avatar von Mike_z
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ort
    München
    Erhielt 21 Danke

    Spritmonitor.de
    Also zu der Mobilitätsgarantie muss ich sagen, das klappt echt gut! Siehe http://www.cx5-forum.de/f11/mein-%D6...Cckt-2192.html Ich wurde von Österreich heimgeschleppt. 0 Kosten und die Jungs ( ausser der Telefondame waren nur Männer beteiligt, sorry Mädels) waren echt fix mit der Organisation.

  10. #10
    uns-uwe
    Gast

    Zitat Zitat von Siegfried T. Beitrag anzeigen
    auch bei anderen Herstellern, z. B. VW, gilt die Mobilitätsgarantie als das was sie ist:
    Wenn Dein PKW nicht mehr MOBIL ist, d.h. aus eigener Kraft nicht mehr fahren kann, greift die Mobilitätsgarantie.
    In deinem Fall kann der PKW noch aus eigener Kraft in die Werkstatt kommen, hast Du also Pech gehabt.

    Da VW so vorgeht, kann ich mir gut vorstellen, dass sich andere Hersteller hier ähnlich verhalten.
    Dem kann ich nur zustimmen. Mein EX ( Passat ) mit Kühlerschaden habe ich ( Info hatte ich vom Freundlichen VW Händler ) bis 200 Meter vor die Werkstatt ( aus eigener Kraft ) gefahren. Danach war es nicht mehr möglich aus eigener Kraft weiter zu fahren. ( immer Auslegungssache ) Die restlichen Meter wurde er somit rein geschleppt, und die Mob. Garantie hat voll gegriffen. Nur, klar Sprit musste immer zahlen. Deiner läuft ja auch nicht mit Luft.
    gruß
    uns-uwe

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •