Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motor startet nicht. Startknopf dunkel.

  1. #1
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke

    Motor startet nicht. Startknopf dunkel.


    Heute morgen:
    Im Cockpit leuchtet das durchgestrichene Schlüsselsymbol und die Meldung "Zündung ausschalten" Radio läuft. Zündung ausschalten geht aber nicht

    Startknopf dunkel. Keine Farbe. Egal was man drückt und macht es tut sich nichts. Erster Gedanke war Sch...Zündung agelassen Bakterie leer. Gemessen ohne Last 12,2V. Fernlicht leuchet super ohne Schwäche. Mit Fernlicht 11,8V.
    Festgestellt dass auf zu schliessen nicht mehr geht mit der Fernbedienung.
    Wenn das Fernlicht geht und ich 12V hab muss ja die Fernbedienung gehen, Also an der Bakterie liegts nicht.Erastzschlüssel geholt...geht auch nicht. Schlüssel an den Startknopf gehalten zum Anlernen nix.

    Mazda kommen lassen in der Zwischenzeit mal an der Sicherung des Abblendlichtes gewackelt (hängt der Marderschutz drauf). Und auf einmal geht alles. Service abbestellt.
    Ja wahrscheinlich kann hier keiner von euch hellsehen. Aber was ich mich frage. Wenn die Zündung anbleibt, kann man dann überhaupt abschlliessen und bleibt das dann die ganze Nacht an?
    Ersteres werde ich noch testen, aber da ich immer mit 1stem Gang parke muss ich ja den Aus knopf gedrückt haben, da sonst der Motor nicht ausgegangen wäre.
    Ich bin total verunsichert jetzt. Verstehst nicht, das ist doch irgendein Software Bug.

  2. #2
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.730 Danke

    Spritmonitor.de
    Hast Du was im Zigarettenanzünder steckend? Ladegerät, Taschenlampe, Kühlbox, etc?


    Gruß,
    BIGI

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    Ich hatte gestern abend eine LED Taschenlampe im Kofferraum zum Laden eingesteckt. Könnte aber auch heute morgen gewesen sein. Ich weis es nimmer. Warum? Die werden doch alle abgeschlatet bei Zündung aus...natürlich. Gibts da was Spezielles?

  5. #4
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.730 Danke

    Spritmonitor.de
    Eben nicht Its a feature not a bug...

    Wenn die Taschenlampe keine Sperrdiode hat (und die meisten haben sowas nicht) dann fließt Strom zurück und die Zündung schaltet nie aus. Oder zumindest nicht bevor die Taschenlampe leer ist was lange dauern kann...


    Gruß,
    BIGI

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 9 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    ok krass werde ich heute gleich mal testen. Das heist. Ich schalte die Zündung aus und bestimmte Teile werden dann noch "Fremdversorgt" von der Taschenlampe? Somit muss ist die Bordelekt. komplett verwirrt sein, da ich ja auch nicht mehr auf und zuschliessen konnte.
    Super danke schon mal. Aber trotzdem sehr seltsam.

  8. #6
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.730 Danke

    Spritmonitor.de
    Die Elektronik "denkt", dass die Zündung (zumindest Stufe I davon) noch an ist. Dann ist auf oder zuschliessen nicht möglich.

    Gib Bescheid ob die Taschenlampe das Problem ist/war.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 3 User:


  10. #7
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke
    Getestet. Genau das wars. Lampe eingesteckt und Display geht an und sonst geht nix mehr. Dachte die Buchse wäre nur ativ bei Motor an. Egal.
    Vielen Vielen dank Bigi. Du bist der Hammer.
    Nächster Task steht schon fest. Schottky Diode in die Buchse rein oder an mein Ladegerät. Überleg ich mit noch.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Asphaltfräse die folgenden 3 User:


  12. #8
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.730 Danke

    Spritmonitor.de
    Die Buchse ist aktiv nur bei Zündung AN. Wenn die Zündung AUS ist und man erst dann irgendwas steckt, passiert nichts. Das Problem ist wenn die Zündung AN ist, die Taschenlampe sich lädt und erst dann Zündung AUS kommt/kommen soll.

    Frag mal Deinen fMH. Bin gespannt ob er das Problem/Lösung kennt


    Gruß,
    BIGI

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  14. #9
    Benutzer Avatar von Asphaltfräse
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Ludwigsburg
    Erhielt 146 Danke

    ja jetzt versteht ichs auch. alles klar
    Geändert von Kodo der III. (18.11.2014 um 19:04 Uhr) Grund: Signatur gelöscht

Ähnliche Themen

  1. Motor Probleme
    Von floydblade im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 16:12
  2. Motor bei ca. 2000rpm
    Von danielsan im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 06:48
  3. Motor im Leerlauf / Tür öffnen / aussteigen / Motor geht aus?!
    Von ATZ im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 10:13
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 17:44
  5. Heckklappe geht nicht auf, wenn der Motor läuft
    Von Alphamuecke im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 19:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •