Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 111

Thema: Neuer Rückruf

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 599 Danke

    Rückruf


    Hallo,

    also die Eintragung beim KBA bezieht sich auf

    - Fehler in der Bremskraftverstärung
    und
    - Nicht spezifikationsgemäß montierte Injektoren

    für das Baujahr 2016 (ohne Monatsangabe).

    Die Aufforderung die Werkstatt aufzusuchen kann vom KBA, oder von den Mazda-Werkstätten kommen.

    Auf jeden Fall sind die betroffenen Fahrzeuge vom Hersteller an das KBA zu melden. Dort werden dann die Adressen der Halter ermittelt und ggfs. an den Hersteller gemeldet.

    Gruss
    Desaster

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Desaster folgende User:


  3. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 68 Danke
    Nur mal so am Rande.
    Die D Luft ist dann weg. Sollte man nicht lieber bevor es zum FMH geht, die alte Dump Datei wieder drauf spielen !!!

  4. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 599 Danke

    Rückruf

    Hallo,

    was soll das bringen?

    Der fMH kann die Änderungen in der SW durch die D-Luft nicht erkennen, er spielt ggfs. nur eine neuere SW-Version der Motorsteuerung ein.

    Wurde so von Rocksteddi hier bestätigt: Klick

    Also, kein Stress....

    Gruss
    Desaster

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Desaster folgende User:


  6. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2018
    Erhielt 5 Danke

    Was wird gemacht bei AJ024B und AJ024D/ zuviel Motoröl

    1. Habe im Digital Service Register gesehen dass meinen CX-5 2.2D AWD, Sept. 2015, zurückgerufen wird fuer AJ024B und AJ024D.
    Hat jemanden hier Zugang zu was die beide Kodierungen fuer Arbeiten beeinhalten? Habe natürlich hier gelesen über verschiedene Arbeiten aber B und D, wofür stehen die?

    2. Inspiriert von was Ich hier lese habe ich den Motorölpegel kontroliert und die steht höher als Max. obwohl letzer Wartung vor nur 5000 km war. Habe das Auto nachher gekauft und weiss also nicht mit Sicherheit ob zuviel eingefüllt wurde oder tatsächlich Dieselöl langsam hineingespritzt wird von die Injektoren. Werde das jetzt öfteres beobachten. Der CX-5 hat nur 42k hinter sich.
    Zweite Frage: mehr Motoröl als Max. führt das gleich zu Schaden? Wie genau kommt das?

  7. #35
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.091 Danke
    Du hast noch ein X auf dem Messstab.... solange er darunter ist, alles ok

  8. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2018
    Erhielt 5 Danke

    AJ024 B&D / Ölpegel

    @Ivocel
    Danke! Das Öl steht noch nicht bis am X. Habe ein Foto gemacht von dem Messstab neben einem Linial und werde das einige tausende km weiter wieder tun und vergleichen.

    Fand auf eine Italienische Rückrufseite Beschreibungen von AJ024 B und D. Nehme an das die Bedeutungen international gleich sind.
    Dann wären beide etwas von PCM Programmierung,
    D um
    * Diagnostikfunktionen hinzu zu fügen wobei Vakuum und Turbokompressor überwacht werden, und
    * Beschleunigung genauer kontrolieren zu können, und
    * 'Knock out' Geräusche auf Frequenzen 1,3 kHz, 1,7 kHz und 2,5 kHz zu verringern.
    B um
    * Injektorensteuerung zu verbessern und Probleme vorzubeugen.

    Mein CX-5 hat aber ein VIN das, laut Jahr und VIN Bereich die hier genennt wurden, auch betroffen wäre von möglich frühzeitige Vakuumpumpeälterung und mangelhafte Montierung von Injektoren.
    Vakuum wird in Italien aber unter AJ024A genennt, und Injektoren unter AJ024E. Bin also überrascht das in meinem Fall 'nur' B und D bei Mazda aufgelistet stehen für Rückruf. Alle vier, A,B,D,E haben die gleiche VIN Bereiche.

    Gibt es innerhalb die VIN Bereiche Ausnahmen? Oder ist zu erwarten das die Liste von B,D noch erweitert wird?
    Geändert von wwortel (03.11.2018 um 14:03 Uhr)

  9. #37
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.239 Danke
    Zitat Zitat von icebear Beitrag anzeigen
    mittlerweile (genaugenommen seit heute) sind zwei Rückrufe bei KBA für uns zu sehen,

    8179 - Defekt im Bereich der Bremskraftverstärkung führt zu verminderter Bremskraft.
    8181 - Nicht spezifikationsgemäß montierte Injektoren können zu Motorfehlern führen.
    Zitat Zitat von Rocksteddi Beitrag anzeigen
    Die Aktion ist nun auch in Deutschland raus.

    Folgende Fahrzeuge sind betroffen:

    CX-5 (KE)
    JMZKE**** **109955 - 485502
    26. Januar 2012 – 20. Januar 2016

    Mazda6 (GJ)
    JMZGJ**** ** 105981 - 347652
    18. Oktober 2012 – 21. Januar 2016

    Mazda3 (BM)
    JMZBM**** ** 100061 - 325865
    09. Juli 2013 – 21. Januar 2016

    Marcel...dein Post der betroffenen FINs, auf welche Rückrufaktion bezieht sich das? 8179 oder 8181?

    Sind von dem Mangel am Bremskraftverstärker Diesel und Benziner betroffen?

  10. #38
    Benutzer Avatar von mecki67
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 2.833 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich bin am Freitag bei meiner Jahresinspektion. Wie Marcel schon schrieb, ist der Rückruf jetzt offiziell. Meiner ist von Baujahr 11/2012

    Bei mir wird die Unterdruckpumpe getauscht, die Motorsteuersoftware upgedatet und die Injektoren geprüft, bzw. gewechselt.

  11. #39
    Plus Mitglied Avatar von Kwue1968
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    bei Heilbronn
    Erhielt 2.144 Danke

    Spritmonitor.de
    Sind vom Rückruf auch Benziner betroffen??

    Gruß Knut

  12. #40
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.223 Danke

    Spritmonitor.de

    Zitat Zitat von Kwue1968 Beitrag anzeigen
    Sind vom Rückruf auch Benziner betroffen??
    edit: Nur Diesel (Benziner und ....., war falsch, hatte mich an diesem Beitrag orientiert)

    CX-5 (KE)
    JMZKE**** **109955 - 485502
    26. Januar 2012 – 20. Januar 2016

    Da ist meiner bei.

    Wann erhält man in der Regel Post oder ist es besser im Rahmen der Jahresinspektion das pro aktiv anzusprechen?
    Geändert von Ingo (09.11.2018 um 17:30 Uhr)

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2018, 07:33
  2. Rückruf wegen Kurzschluss im Injektor und Ölmangel im Motor
    Von Ede321 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.06.2018, 14:49
  3. MAZDA - weltweiter Rückruf von 460.000 Dieselfahrzeuge - auch CX-5
    Von MAJU im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 28.06.2018, 08:16
  4. Gibt es einen Rückruf für den CX-5?
    Von Jochy65 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 18:13
  5. Mazda Brief - Rückruf
    Von ElGrecco im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 18:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •