Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Neuwagen und die ersten seltsamen Probleme

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2014
    Ort
    Kreis Aachen
    Erhielt 0 Danke

    Neuwagen und die ersten seltsamen Probleme


    Hallo CX 5 Forum,
    habe am 09.05.2014 meinen CX 5 Sendo 2.0i mit Technik-Paket und Navi bei einem MH abgeholt. Leider war die Abholung im Autohaus sehr schlecht,aber das ist ein anderes Thema. Ich hatte vorher einen Peugeot von 2009, dieser Wagen hatte nur eine einfache Austattung mit Keyless go, trotzdem hatte er ein akustisches Warnsignal für angezogene Handbremse, Follow me home und eine Ölstandsanzeige.
    Ich bin sehr überrascht, dass der CX 5 so etwas nicht hat. Zu dem finde ich den Startknopf sehr versteckt und es nervt, dass man MP3 von USB immer wieder nach dem Starten neu einstellen muss. Was ist eure Meinung dazu?
    Freue mich auf die Antworten

  2. #2
    Benutzer Avatar von hannibal
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Meinhard
    Erhielt 331 Danke
    Moin moin,

    hast Du das Auto blind, ohne Probefahrt und Infos gekauft ?????
    Dann bist irgendwie selber Schuld....

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hannibal die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Hmm.... Probefahrt gemacht?

    Und als einziges "seltsames Problem" kann man wohl die USB Geschichte bezeichnen, was ja nun auch lang und breit bekannt ist und hier in den enstsprechenden Threads nachzulesen ist. Ich könnte jetzt auf die anderen Sachen eingehen, finde es aber müßig da ich es persönlich nicht verstehen kann soviel Geld für ein Auto auszugeben und sich dann hinterher in einem Forum darüber zu beschweren, anstatt sich da (und bei der ein- oder anderen Probefahrt) vorher zu informieren. Bei einem Defekt oder Garantiefall verstehe ich das ja noch, aber wegen einem Piepton zB.?

    Versteh mich nicht falsch, aber wohin soll dieser Thread führen?

    Ein gutes hat es ja, wenn das deine einzigen Sorgen mit dem Auto sind, musst du ja eigentlich genauso zufrieden damit sein wie die meisten hier

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2014
    Ort
    Kreis Aachen
    Erhielt 0 Danke
    Zitat Zitat von Steini85 Beitrag anzeigen
    Hmm.... Probefahrt gemacht?

    Und als einziges "seltsames Problem" kann man wohl die USB Geschichte bezeichnen, was ja nun auch lang und breit bekannt ist und hier in den enstsprechenden Threads nachzulesen ist. Ich könnte jetzt auf die anderen Sachen eingehen, finde es aber müßig da ich es persönlich nicht verstehen kann soviel Geld für ein Auto auszugeben und sich dann hinterher in einem Forum darüber zu beschweren, anstatt sich da (und bei der ein- oder anderen Probefahrt) vorher zu informieren. Bei einem Defekt oder Garantiefall verstehe ich das ja noch, aber wegen einem Piepton zB.?

    Versteh mich nicht falsch, aber wohin soll dieser Thread führen?

    Ein gutes hat es ja, wenn das deine einzigen Sorgen mit dem Auto sind, musst du ja eigentlich genauso zufrieden damit sein wie die meisten hier
    Danke für die schnellen Antworten! Ja ich habe eine Probefahrt gemacht, leider stand nur ein Sportsline zu Verfügung, laut Verkäufer wäre die Ausstattung bis auf en paar Ausnahmen gleich. Wir befinden uns im Jahre 2014 und ich habe beruflich mit vielen anderen Autos u.a Kleinwagen zu tun. Da haben fast alle Fahrzeuge Follow me home, Ölstandsanzeige, ein Warnton bei angezogener Handbremse und sogar Rückfahrkamera. Naja ok werde wohl damit leben, aber trotzdem seltsam.

  6. #5
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Ok, da du ja nicht gleich bockig reagierst - was ich gut finde - werde ich doch mal meine Sicht zu den von dir genannten Dingen schildern:

    coming / leaving Home Funktion: tatsächlich hätten die Japaner sowas ab Werk verbauen können, gut für den der Spaß am basteln hat

    akustisches Warnsignal: mir reicht der große, rote Hinweis im BC völlig aus und obwohl ich jemand bin der immer mit Feststellbremse parkt kann ich mich nicht erinnern wann ich die das letzte Mal vergessen hab zu lösen.

    Ölstandsanzeige: Hatte ich noch nie, wusste nicht das andere Autos sowas haben . Da du ja aber einen Benziner fährst dürfte sich dein Ölstand aber eigentlich nicht bewegen, also auch kein Grund für eine Anzeige , ansonsten nimmt man eben den guten alten Stab vorne im Motorraum

    Startknopf: Vom Fahrersitz sieht man den tatsächlich nicht so gut - aber muss man das ? Ich finde den seit dem ersten Tag blind, im Schlaf und mit 40° Fieber


    Ansonsten Willkommen im Forum, du kannst dich und dein Auto ja im entsprechenden Bereich noch vorstellen (wenn du möchtest). Du wirst hier bestimmt mehr positive Sachen rund ums Auto entdecken als du bisher geahnt hast

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 die folgenden 12 User:


  8. #6
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.893 Danke

    Spritmonitor.de
    Probefahrt hab ich z.B. nicht gemacht - quasi blind gekauft. Geht also auch

    Eine Ölstandsanzeige gibt es schon lange nicht mehr (gab es die überhaupt jemals irgendwo?) Was es gibt, ist eine Öldruckanzeige. Bei CX-5 allerdings nur noch als Warnanzeige. Sollte eigentlich ausreichen. Bei meinen Chrysler Voyagern gab es noch eine analoge Anzeige dafür, braucht man aber nicht wirklich. Da war es interessant zu sehen, wenn bei zu wenig Öl der Öldruck in scharfen Kurven abfiel und die rote Warnleuchte kam und wieder ausging - Zeit, mal wieder etwas Öl nachzuschütten

    Den Startknopf finde ich inzwischen blind. Manchmal passiert es mir, wenn ich im Polo meiner Frau sitze, dass ich dort auch den Startknopf drücken will - upps...

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 6 User:


  10. #7
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Erhielt 80 Danke
    Mit der Feststellbremse bin ich auch schon mal losgefahren, und der fährt da auch wirklich. Mit einem Piepen hätte ich es 10 m schneller gemerkt. Piepen kann er ja beim Gurt- und Eiswarner ganz gut.
    Aber vermisst habe ich die Funktion nicht wirklich.

    Aber könnte Piepen wenn Mazda es wollte.

  11. #8
    Benutzer Avatar von EagleHunter
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Waren (Müritz)
    Erhielt 1.917 Danke

    Spritmonitor.de
    Mein alter war auch ein Peugeot und der hatte auch die Ölstandsanzeige. Aber habe diese so gut wie nie benutzt, vorallem weil die sehr ungenau arbeitet. Deshalb immer Ölstab benutzt.

  12. #9
    Benutzer Avatar von Teddy
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    RLP - Grünstadt
    Erhielt 1.091 Danke

    Spritmonitor.de
    Jedes Auto ist anders. Man merkt das noch mehr, wenn man von einer anderen Marke umsteigt. Ich habe tagelang mit dem Schlüssel in der Hand das Zündschloss gesucht.
    Die vielen, bunten Lämpchen in der Armatur nennen sich Warn- und Kontrollleuchten.
    Zitat Zitat von Benutzerhandbuch
    4-36
    Gewisse Warn- und Kontrollleuchten ... werden im Armaturenbrett angezeigt. Falls im Armaturenbrett eine Warn- oder Kontrollleuchte aufleuchtet, müssen Sie die Bedeutung der Warnung ... herausfinden.

    4-39
    Informationen, wie Systembetrieb oder Störungen werden auf dem Display angezeigt. Prüfen Sie den Fahrzeugzustand oder lassen Sie das Fahrzeug von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner entsprechende der Anzeige überprüfen.
    Im Idealfall sollte ein kurzer Rundumcheck (auch außerhalb des Fahrzeugs) vor Fahrtantritt erfolgen. Völlig schnurz, um welches Fahrzeug es sich dabei handelt.

  13. #10
    Benutzer Avatar von hannibal
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Meinhard
    Erhielt 331 Danke

    Moin moin,

    ich finde dieser Beitrag gehört auch nicht so richtig hierher - weil - das sind keine wirklichen Probleme (nur selbstgemachte) ,außer dem USB Dilemma und das wird wo anders schon lange besprochen ...

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hannibal folgende User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuwagen-Anschlussgarantie
    Von Radball im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 03.12.2018, 20:25
  2. RVM Probleme
    Von q50_treiber im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 07:45
  3. Winterreifen Erfahrung des ersten Jahres
    Von anonymous01 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 12:56
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 06:50
  5. Probleme mit der Heckflosse
    Von Jadewas im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 12:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •