Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ölverklumpung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2013
    Ort
    Nürnberg
    Erhielt 0 Danke

    Ölverklumpung


    Problem mit Mazda
    Anfang November wurde bei meinem Mazda CX5, im Display der Serviceanzeige „Prüfung erforderlich“ angezeigt.
    Ich fuhr meinem Mazda-Händler, da wurde dann nur die Fehlermeldung gelöscht und mir gut zugesprochen, daß der Fehler gefunden werde und ich solle mich nicht sorgen.
    Die Fehlermeldung kam aber immer wieder und wieder und ich war jedesmal in der Werkstatt.
    Am 20.12.2013 bei einer Autobahnfahrt, wurde zuerst die oben genannte Fehlermeldung angezeigt und nach kurzer Zeit
    lief der Motor nur noch im Notlauf.
    Anschließend fuhr ich mit Tempo 80 zurück zur Werkstatt.
    Ich habe den Wagen am selben Tag in der Werkstatt abgegeben. ( Leihwagen bekam ich keinen )
    Die Werkstatt brauchte knapp 3 Wochen um den Fehler zu diagnostizieren.
    Festgestellt wurden folgende Fehler:
    Kaputte Injektordichtung, ( Ölverklumpung ) und Nockenwelle wurde festgestellt.
    Die Antriebseinheit ( Motor Getriebe etc ) wurde nach Anweisung von Mazda Deutschland komplett zerlegt.
    Ich warte jetzt seit knapp 6 Wochen auf meinen Wagen.
    Stellungnahme Mazda Deutschland Fehlanzeige.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.479 Danke
    Hi szatajoh.

    Es hat dich aber übel erwischt. Mein Beileid. Du fährst doch 150 PS Diesel richtig? Den fahre ich nämlich auch.
    Die Fehlermeldung kam aber immer wieder und wieder und ich war jedesmal in der Werkstatt.
    Also wenn das stimmt, ist dein Händler echt mies. Spätestens nach dem nochmaligen auftreten der Fehlermeldung hätte er sich um den Wagen kümmern müssen bis die Ursache gefunden wurde. Ich hoffe du kriegst deinen Wagen bald wieder und zwar gut repariert. Drücke dir die Daumen.

    Gruß 19Andi73

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Eric
    Registriert seit
    22.02.2013
    Ort
    Voerde
    Erhielt 4 Danke

    Ölklumpen?????

    Hallo, da hast Du wahrscheinlich ein Montagsauto erwischt. Tut mir leid. Aber Du hast noch weiter Möglichkeiten. Ein ähnliches Problem hatte ich mit dem MX 5. Es drehte sich dabei um die hinteren Bremsen. Antwort vom Händler: Sei normal,würden die Schreiben runter drehen und bla bla bla. Ein wenig angepisst rief ich Mazda Deutschland an. Und auf meine Frage mit dem ersten TÜV, der würde das nicht beanstanden. Und TÜV kam, und was war, die Bremsscheiben! Ich zum GF beim Händler, mit der info das ich die Kosten nicht zahle!!!!! Und das Ende vom Lied, es wurde von Mazda Deutschland übernommen. Mein Top an Dich, rufe Mazda Deutschland an und schildere den Fall, aber bereite Dich darauf vor. Ich drücke Dir die Daumen, beide!!!!!!! Kannst ja mal schreiben was dabei dann raus kam. Gruß Eric

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.507 Danke
    Nennt sich Ölverklumpung durch Blow by Effekt, Folgendes passiert, Zitat aus einem anderen Forum, läßt sich aber auf viele Turbodiesel übertragen:

    Als erstes brennen die Kupferdichtungen durch, die Verbrennungsgase verschlacken und verschlammen das Öl.
    Die Folge ist das verstopfte Ölansaugsieb, der Druck geht schleichend zurück bis der Öldruck bis unter 0,3 Bar absinkt.
    Auf dem einen Bild kann man sehr schön sehen wie der Injektor außen verschlackt ist und im Sieb stecken die Schlacketeile und verstopfen es.

  6. #5
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.874 Danke

    Spritmonitor.de
    Was wäre den als Ursache anzunehmen ? Zu sehr geheizt oder Dauerbummeln im Stadt-/Kurzstreckenverkehr ? Oder was ganz anderes ?

  7. #6
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.507 Danke
    Hat mit der Fahrweise nichts zu tun

  8. #7
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.874 Danke

    Spritmonitor.de

    Etwas googeln brachte mich zu diesem Thema "Motor-Totalschaden durch Blow-by-Effekt"; betrifft hier allerdings einen Kia Sorento. Hattest Du nicht auch so ein Problem mit Deinem Sorento?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •