Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ölwechsel fällig nach 11 tkm und Langstrecke mit Wohnwagen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Erhielt 25 Danke

    Ölwechsel fällig nach 11 tkm und Langstrecke mit Wohnwagen


    Hallo zusammen,

    ich war letztens bei der 2. Inspektion. Zur Erinnerung wegen der Wartung gesellte sich auch die Anzeige "Ölwechsel fällig", was ich bisher (24.000km) nicht hatte. Was mich jedoch wundert, dass dies schon nach 11.000 km kam, ist das bei meinem Fahrprofil normal?
    Der Dicke wird nur für Langstrecke aus der Garage geholt, jedoch hauptsächlich im Gespannbetrieb, also mit höherer Last.

    PS: Ich hatte die Frage schon im Inspektionsthread gestellt, wurde aber bisher nicht beantwortet, deshalb sorry für Doppelpost.

  2. #2
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von morpheus22 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich war letztens bei der 2. Inspektion. Zur Erinnerung wegen der Wartung gesellte sich auch die Anzeige "Ölwechsel fällig", was ich bisher (24.000km) nicht hatte. Was mich jedoch wundert, dass dies schon nach 11.000 km kam, ist das bei meinem Fahrprofil normal?
    Der Dicke wird nur für Langstrecke aus der Garage geholt, jedoch hauptsächlich im Gespannbetrieb, also mit höherer Last.

    PS: Ich hatte die Frage schon im Inspektionsthread gestellt, wurde aber bisher nicht beantwortet, deshalb sorry für Doppelpost.
    Naja, das heißt, dein erster „Stint“ waren 13.000 Kilometer. Die hat er wohl noch geschafft. Diesmal ist es leider noch schlimmer und er meldet sich noch früher.

    Bei mir hat er diese Woche auch nach 6.000 Kilometer auf 50% Prozent Ölqualität umgeschalten. Trotz großen Langstreckenanteil. Vielleicht ist es die hohe Last, in meinem Fall flotte Autobahnfahrten, da bläst er halt einiges durch die Rohre.

    BTW: Ich für mich habe heute daraus die Konsequenzen gezogen und ihn bei Mercedes in Zahlung gegeben. Hab echt keine Lust mehr, mehrmals im Jahr in die Werkstatt zu fahren. Getrennte Ölwechsel und Inspektion und weitere „Kleinigkeiten“. War einfach zu viel des Guten.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 529 Danke
    Das Problem mit den vorgezogenen Ölwechseln hatte ich bei meinem ebenfalls bereits mehrfach. Länger als 10.000 km hat bei meinem CX-5 bislang noch keine Ölfüllung gehalten, trotz m.E. "normalem" Fahrprofil (40 km einfacher Arbeitsweg, kaum Stadtverkehr, keine Anhängelasten...).

    Zitat Zitat von RoM Beitrag anzeigen
    ...
    BTW: Ich für mich habe heute daraus die Konsequenzen gezogen und ihn bei Mercedes in Zahlung gegeben. Hab echt keine Lust mehr, mehrmals im Jahr in die Werkstatt zu fahren. Getrennte Ölwechsel und Inspektion und weitere „Kleinigkeiten“. War einfach zu viel des Guten.
    Was für ein Mercedes ist es denn geworden?

  5. #4
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von tekah70 Beitrag anzeigen
    Was für ein Mercedes ist es denn geworden?
    Ein 220er Diesel Kombi, 7 Monate alt, also der aktuelle MOPF

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von tekah70
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Münchner Outback
    Erhielt 529 Danke
    Wow, sehr schönes Auto - insbesondere auch mit dem 194 PS-Diesel; dieser Motor fährt sich echt genial.

    Deine Entscheidung kann ich sehr gut nachvollziehen, denn auch bei uns wird es aller Voraussicht nach auf einen Markenwechsel herauslaufen, wobei wir dann primär einen GLC im Auge haben. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Kauf und allzeit gute Fahrt!

  8. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    Velbert
    Erhielt 79 Danke
    Mal ne Frage: Wie kann ich mir denn die Ölqualität anzeigen lassen ?

    Danke schonmal...

  9. #7
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von rudba Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage: Wie kann ich mir denn die Ölqualität anzeigen lassen ?

    Danke schonmal...
    Da, wo auch die Kilometer bis zu Inspektion und die Radumsetzung angezeigt wird. Muss u.U. bei dir aber noch freigeschalten werden. Falls das nicht der Fall ist, beim nächsten Ölwechsel deinen Händler darum bitten

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  11. #8
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von tekah70 Beitrag anzeigen
    Wow, sehr schönes Auto - insbesondere auch mit dem 194 PS-Diesel; dieser Motor fährt sich echt genial.

    Deine Entscheidung kann ich sehr gut nachvollziehen, denn auch bei uns wird es aller Voraussicht nach auf einen Markenwechsel herauslaufen, wobei wir dann primär einen GLC im Auge haben. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Kauf und allzeit gute Fahrt!
    Danke sehr

    Ich hatte ja schon den S204 (also den Vorgänger) vor dem CX-5. Der war die stahlgewordene Zuverlässigkeit. Ich hoffe, dass ich das Glück noch mal habe. Aber wissen tut man das natürlich nie

    Ja, auf den Motor freue ich mich wirklich. Und die 9-Gang-Automatik ist schon auch was feines So schön sich der CX-5 fährt, gelegentlich fehlte mir dann doch der Dampf und die Spritzigkeit

  12. #9
    RoM
    RoM ist offline
    Benutzer Avatar von RoM
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    München Land
    Erhielt 140 Danke
    Zitat Zitat von tekah70 Beitrag anzeigen
    Wow, sehr schönes Auto - insbesondere auch mit dem 194 PS-Diesel; dieser Motor fährt sich echt genial.

    Deine Entscheidung kann ich sehr gut nachvollziehen, denn auch bei uns wird es aller Voraussicht nach auf einen Markenwechsel herauslaufen, wobei wir dann primär einen GLC im Auge haben. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Kauf und allzeit gute Fahrt!
    Ach ja, den GLC hatte ich auch im Auge. Als Coupé aber leider legt man da noch mal 10.000 mehr drauf im Vergleich zum Kombi. Und dann steht der unmittelbar vor der Ablösung, die dann mit dem MBUX kommt. Mal sehen, vielleicht in 2 - 3 Jahren als Jahreswagen. Da wäre wirklich ein Traumauto jedenfalls unter den für mich erreichbaren

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei RoM folgende User:


  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Erhielt 25 Danke

    Hey Leute, eure MB Träume sind ja schön und gut, aber total OT
    ...bitte wieder zurück zum Thema

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.09.2019, 20:05
  2. Ölwechsel nach 1.000 km?!
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.10.2018, 16:45
  3. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 15:19
  4. Reifentausch fällig ?? am Display
    Von Mike v im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 19:08
  5. Ölwechsel
    Von Manni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 10:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •