Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Quietschende Bremse - Kein knarzen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Erhielt 0 Danke

    Quietschende Bremse - Kein knarzen


    Hi zusammen,

    ich verzweifle etwas an folgendem Thema: Seit geraumer Zeit quietschen die Bremsen beim Heranfahren an eine Kreuzung. Es handelt sich um den 175PS Diesel Automatik. Letzte Woche war das Auto deswegen in der Werkstatt. Angeblich wurden die Beläge hinten getauscht gegen modifizierte. Danach war das ganze weg - heute geht es wieder los. Dabei ist der Zustand ob warm oder kalt völlig egal. Auto hat 30.000km runter - das ganze fing aber schon bei 25.000km an - zog sich halt alles etwas. Hat irgendjemand eine Idee, was das noch sein könnte?

    Gruß, Adrian

    PS: Der Beitrag sollte nicht in den anderen Thread verschoben werden - es handelt sich hier definitiv um ein anderes Problem als das Knarzen!!

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke
    Das klingt nach "verglasten" Bremsen. Fährst du viel Stadtverkehr und bremst schön vorsichtig? Wenn ja, dann eine einsame Straße suchen und aus hoher Geschwindigkeit bremsen. Bis dieser Film runter geschliffen wird.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Erhielt 0 Danke
    prinzipiell passt das was du schreibst. Die Werkstatt konnte hier aber nichts ausmachen. Sie haben wie gesagt die Beläge getauscht - jetzt war eine bzw. fast zwei Wochen Ruhe und es geht von vorne los. Kann das echt daran liegen?

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke
    Könnte. Man spricht auch gern von "kaputt bremsen". Durch die gringen Geschwindigkeiten in der Stadt, kann der Bremsenstaub nicht weg und das führt dann zum verglasen. Wie das alles richtig heißt kann ich aber nicht erklären. Versuch es einfach mal mit kräftigem bremsen bei deutlich mehr wie 50km/h. Ist kostenlos

  5. #5
    Benutzer Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.886 Danke
    Hallo Adrian,
    Deine Werkstatt hat sich nicht an die Mazda Anweisung gehalten! Sie hätten nicht nur die Bremsbeläge wechseln sollen sondern auch die Bremsscheiben!
    Bei der ersten Baureihe des CX5 sind "nicht optimale" Bremskomponenten verbaut worden, deswegen wurden die auf Garantie getauscht! Sogar bei höherer Laufleistung konnte man das durchsetzen wenn sich die Werkstatt bemüht!
    Also gibt es jetzt zwei Möglichkeiten, die erste Deine Werkstatt wollte Kosten sparen, oder sie haben sich nicht richtig informiert über die Vorgehensweise zu diesem Problem!

    Wir haben hier im anderen Thread genug Leute die das selbe Problem hatten, und überall wurde beides getauscht! Macht auch keinen Sinn nur die Bremsbeläge zu tauschen wenn die Scheiben "verglast" sind!?!?
    Also lies nochmal nach, und spreche Deine Werkstatt an! Drücke Dir die Daumen, das sie sich nur "vertan" haben! Grüße Crow

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Erhielt 0 Danke
    hi, blöde Frage an euch: kann man die Verglasung sehen? also mit dem bloßen Auge? Ich würde nachher mal Bilder machen, vielleicht seht ihr das dann direkt.

    Gruß, Adrian

  7. #7
    Benutzer Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.886 Danke
    Die Bremsscheiben sehen wirklich so spiegelnd aus, glatt eben glasig! Schwer zu erklären! Aber Leute vom Fach erkennen das anscheinend sehr gut!
    Bei mir waren zusätzlich sehr tiefe Riefen in der Bremsscheibe! Gruß Crow

  8. #8
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke
    Also als normaler Autofahrer nicht. Ob es ein Profi kann? Keine Ahnung. Hast du Angst mal richtig zu bremsen? Da passiert nichts und du brauchst weder Geld noch Zeit.
    Das ist auch kein Mazda Problem, wenn es die Ursache ist. Das liegt nur am Fahrprofil und das kann man ändern.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Erhielt 0 Danke
    ich werde das mit dem harten Bremsen nachher ausprobieren. wenn es nichts hilft muss die Werkstatt nochmal ran. was mich verwundert ist, dass beim Austausch der Beläge die Werkstatt das ja eigentlich hätte sehen müssen, wenn sie wirklich glasig sind.

    gruß, adrian

  10. #10
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke

    Glasig ist bestimmt nicht die richtige Bezeichnung für das Problem. Bei uns sagt man das so. Und da ist keine Schicht aus Glas auf den Bremsen.

    Edit: Bei Google mal "Bremsen verglasen" eingeben. Da kommt eine lange Liste mit allen Fahrzeugherstellern.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kein download vom tablet aus
    Von reneborgsdorf im Forum Hilfe & Feedback
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 16:44
  2. Nimmt manchmal kein Gas an
    Von SBK im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2014, 14:27
  3. Knarzen der Fahrertür bei Musik
    Von GTR im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 20:34
  4. Kein GPS bei Nutzung der Steckdose
    Von daddycool im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 09:16
  5. Knarzen aus dem Kofferraum
    Von duekstar33 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 18:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •