Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: Regensensor

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Ort
    Sachsen
    Erhielt 0 Danke

    Regensensor


    Hallo zusammen, vielleicht gibt es das Problem auch bei anderen cx 5 Fahrern.Ich habe den Wischerhebel mit Regensensor(und auch bezahlt). Leider arbeiten die Wischer aber nur in der Intervallstufe. Mache ich irgendetwas verkehrt? Habe meine Betriebsanleitung zu diesem Thema schon fast aufgefr...

  2. #2
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Der Regensensor kann man am Radio ein-/ausschalten. Steht in der Anleitung auf Seite 532 - Kapitel 9-10


    Automatische Wischerregelung

    Der automatische Scheibenwischerbetrieb kann
    geändert werden

    Ein(Regensensor)/Aus (Intervall)



    Bist du sicher, dass es bei dir eingeschaltet ist?

    Grüße,
    BIGI

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Ort
    Hessenländle
    Erhielt 71 Danke

    Wischen im Automodus

    Hallo zusammen,

    ist mir auch aufgefallen. Trotz Automodus wischt der Wischer nur Intervall.
    Ich kenne das von anderen Autos (Audi, BMW usw.).
    Dort geht der Wischer immer, wenn Wasser auf der Scheibe ist. Also sofort.
    Bei Mazda scheint es so als ob der Automatikmodus nur den Intervallmodus aktiviert und er dann immer gleich wischt.
    Wie gesagt, dass war beim Audi usw. anders. Automatik heißt da: Wischen bei Wasser und nicht Anstellen bei Wasser und Intervall anstellen...

    Vielleicht sehe ich das auch falsch.

  5. #4
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 214 Danke

    Spritmonitor.de
    Habe es gerade (beim VFL) ausprobieren können:
    - Die Wischabstände sind unterschiedlich lang.
    Wenn der Sensor (im Kasten beim Spiegel) sagt, dass die Scheibe nass ist, wischt er
    los.
    Dabei kommt der Wischer immer erst in Grundstellung und nach einer Gedenksekunde
    oder entsprechend später wischt er wieder. Kontinuierlich wischen tut er (wegen der
    Gedenksekunde) nicht.
    - Das Intervallstellrad hat KEINEN Einfluss mehr.
    Weder auf die Geschwindigkeit des Wischers,
    noch auf die Stärke der "Verschmutzung" der Scheibe.

  6. #5
    Benutzer Avatar von merlin3108
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Gladbeck
    Erhielt 161 Danke

    Spritmonitor.de
    Bei dem Fiesta war es so, dass man mit Stellrad am Hebel die "Sensitivität" des Sensors einstellen konnte. Also loswischen erst bei wenig mittel oder viel Wasser. Ich habe aber das Gefühl, dass es beim Mazda auch so ist.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.168 Danke
    Ist beim mazda auch so.
    Kann man selber auch testen. Auto an schalten, Zündung an und mit feuchten Lappen auf den Sensor / die Scheibe tupfen.
    Geändert von Kodo der III. (28.12.2015 um 21:09 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Ort
    Hessenländle
    Erhielt 71 Danke
    Mal ne blöde Frage. Heute (feucht, kalt, nebelig) bin ich ins Auto eingestiegen und bin losgefahren. Der Scheibenwischer stand auf "Automatik".
    Der Scheibenwischer wischte bestimmt 20 mal, obwohl gar kein Wasser auf der Scheibe war.
    Selbst nach dem Aus- und Anschalten wischte das Teil munter weiter (30 mal). Hab dann ausgeschaltet und nach 10 Kilometer Fahrt noch mal probiert. Dann bliebe der Wischer aus.
    Hat das was mit dem Nebel zu tun? Ich kenne solch ein Verhalten von keinem bisherigen Auto. Die wischten nur, wenn wirklich Wasser auf dem Sensor war.

    ....oder ist es wieder mal ein Feature von Mazda ;-)

  9. #8
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 489 Danke
    Als erstes würde ich mal schauen, ob vielleicht im Bereich des Sensors Schmutz ist, der den Sensor optisch durcheinanderbringt oder aber Tau, der beim Fahren mit geringer Geschwindigkeit durch den Wind nicht weggeblasen wird. Vielleicht mal den Bereich mit einem Lappen reinigen.

    Nach meiner Erfahrung sind die Sensoren auch heutzutage nicht immer zuverlässig. Ich habe ab und an auch Probleme, wenn es leicht nieselt oder neblig ist (ganz feine Wasserbläschen) und auch im Dunkeln funktioniert der Regensensor manchmal nicht so wie er soll.

    Ich würde es erst mal weiter beobachten....

  10. #9
    Benutzer Avatar von pyti07
    Registriert seit
    25.07.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Erhielt 173 Danke
    It's not a bug, it's a feature Ich war gestern und heute bei nebeligem Wetter unterwegs und ich habe den Scheibenwischer ausschalten müssen. Die Automatik hat ohne erkenntlichen Grund regelmäßig gewischt.

  11. #10
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de

    Hat man leider auch häufig wenn Beschlag auf der Scheibe ist, oder sich dieser neu beildet.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •