Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Richtig ausmachen mit Automatik und i-Stop

  1. #1
    Benutzer Avatar von werde45
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Fredersdorf bei Berlin
    Erhielt 20 Danke

    Spritmonitor.de

    Frage Richtig ausmachen mit Automatik und i-Stop


    Hi,

    ich habe einen neuen G194 und bin unsicher, wie man den Wagen ausmachen soll wenn ich anhalte und dann der Motor sofort mit i-Stop ausgeht. Ich weiß, die Frage klingt blöd...

    Bei meinen bisherigen Wagen mit Automatik (Lenkradhebelchen) und Start/Stop hatte ich nach dem Anhalten einfach den Zündschlüssel raus. Damit war die Automatik auf P und der Motor blieb aus. Fertig.

    Beim Mazda nun geht wenn ich auf P schalte oder einfach den Knopf drücke immer erst der Motor für 1 Sekunde an und dann wieder aus. Ist ja eigentlich Quatsch, da er ja eh schon durch i-Stop steht und ich eh aussteigen will. Auch Abschnallen oder Fahrertür öffnen bringt nix. Geht immer für 1 Sekunde wieder an. Im Handbuch ist es auch nicht genau beschrieben. Wie macht ihr das ?

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei werde45 folgende User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von Maverick_CX3
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    D:\Bayern\Steinkirchen
    Erhielt 95 Danke
    Beim Automatik nur ganz leicht auf die Bremse treten, dann schaltet iStop nicht ab.
    Wobei ich beim CX3 mit abschnallen und Tür öffnen iStop sofort deaktiviere, da muß ich dann per Knopf wieder starten.

  4. #3
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.245 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich hatte beim FL auch überlegt und ich meine, du musst einfach auf der Bremse bleiben auf P schalten und bei weiterhin gedrücktem Pedal den START Knopf drücken.
    Geändert von Ingo (16.10.2017 um 21:45 Uhr) Grund: fipptehler

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Erhielt 904 Danke
    Wie Maverick_CX3 bereits geschrieben hat: der Motor geht ja nur aus, wenn man ziemlich kräftig auf die Bremse tritt. Bei mir ist es jetzt seit >25 tkm noch nie vorgekommen, dass der Motor beim Anhalten durch i-stop ausging. Außer, wenn ich es wollte > kräftiger auf die Bremse treten. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, dann geht das ganz unterbewusst, ohne dass man darüber nachdenkt.

    LurchiBW

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LurchiBW die folgenden 2 User:


  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2017
    Erhielt 21 Danke
    Ich handhabe das folgendermassen: Wahlhebel auf P, Bremse loslassen und dann Start-Stop-Knopf. Dann geht er aus, egal ob I-Stop aktiv ist oder der Motor läuft.

  8. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Nürnberg
    Erhielt 6 Danke
    Zitat Zitat von Micky1980 Beitrag anzeigen
    Ich handhabe das folgendermassen: Wahlhebel auf P, Bremse loslassen und dann Start-Stop-Knopf. Dann geht er aus, egal ob I-Stop aktiv ist oder der Motor läuft.
    Kann ich nur bestätigen, klappt auch am einfachsten.

  9. #7
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.098 Danke
    Oder vor dem Ausmachen abschnallen...das blockiert meine ich auch das iStop.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  11. #8
    Benutzer Avatar von wodik
    Registriert seit
    07.11.2013
    Ort
    D
    Erhielt 271 Danke
    oder am Lenkrad kurz ruckeln dann geht i-Stop auch aus.

  12. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Mittelsachsen
    Erhielt 13 Danke

    Spritmonitor.de
    Man kann auch wenn iStop den Motor abgeschaltet hat einfach aussteigen und das Auto mit der FB verriegeln, dabei wird auch alles auf OFF geschalten.

    Gesendet von meinem SM-T825 mit Tapatalk

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei OnkelMichele folgende User:


  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 744 Danke

    iStop


    Hallo,
    schon wenn die Fahrertüre bei durch iStop abgeschaltetem Motor geöffnet wird, wird iStop abgeschaltet, damit der Motor nicht wieder von selber starten kann.
    Gruss
    Desaster

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Desaster folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremse löst nicht richtig?
    Von Banker im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 04.11.2019, 17:51
  2. Erfahrung mit Start-Stop-Automatik
    Von autoonkel im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 13:29
  3. Anhängelast ... Was ist denn nun richtig?
    Von Mattis im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 14:23
  4. Motor ausschalten ohne Radio auszuschalten bei Start/Stop Automatik
    Von JimmyTheFreak im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 13:12
  5. richtig Strom abnehmen
    Von Ramses im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 19:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •