Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Rost an Türscharnieren

  1. #1
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.117 Danke

    Rost an Türscharnieren


    Problem:
    Wie vor einigen Monaten beim Einbau der zusätzlichen Winddichtungen (Link) schon beschrieben haben "meine" Scharniere aller Türen inkl. Heckklappe Rostspuren (CX-5 I, KE, FL, EZ 11/2016, 45000 km, Garagenwagen). Habe damals zur Konservierung Fluidfilm AS-R draufgesprüht. So sieht das aus:
    01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg

    Meinung des Lack-/Karosserie-Spezialisten des Händlers dazu:
    Es wäre nur Flugrost [schon mal besser als richtiger Rost]. Das hätte jedes Türscharnier, bzw. jedes Auto. Aber er fragt mal bei Mazda an, was man machen soll & hat auch Fotos mit VIN-Zettel für Mazda gemacht. Nur war die Empfehlung auch, dass selbst wenn Mazda einem Tausch zustimmt, dass er sie nicht tauschen würde, da der Flugrost an den Scharnieren ja eh wiederkommt. Und der Flugrost wäre ja nicht schädlich - wie es normaler Rost wäre.

    Frage an Euch:
    Wie sehen Eure Türscharniere aus? Haben diese auch Flugrost? Ist das wirklich normal? Fotos wären super. Bei Antworten nennt bitte auch Monat/Jahr der Erstzulassung oder wenigstens Euren CX-5 Typ (KE/KF). Danke.
    Geändert von Tristan (04.07.2019 um 13:30 Uhr)

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Finski
    Registriert seit
    24.05.2014
    Ort
    Welzheim
    Erhielt 980 Danke

    Spritmonitor.de
    Kein Flug- und auch kein anderer Rost erkennbar.
    Normal Garagenwagen, seit 6 Wochen dem finnischen Wetter ausgesetzt im Freien.
    KE Erstzul. 03.17

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Finski folgende User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.212 Danke
    Bei mir ebenfalls kein Flugrost. Aufnahmen von der Fahrerseite
    Garagenwagen, stand aber während der Arbeitszeit bei Wind und Wetter draußen.
    Rest siehe Signatur.

    via Mate 20 Pro mit Tapatalk

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk die folgenden 2 User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Reinheim
    Erhielt 58 Danke
    Bei uns Bj 2016 ebenso nichts von Rost zu sehen. Tristan kennt ja unser Auto

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei furby folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.918 Danke
    Seit 2014 NIX...
    Gruß Armin

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 folgende User:


  10. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2019
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 100 Danke
    vFL13 KE

    Ein bisserl schmutzig und regnerisch hier (Schweden) aber reicht ja für die Bilder

    (Reihenfolge oben, unten, Heckklappe) Regentropfen wegdenken

    DSC_0129.JPG
    DSC_0133.JPG
    DSC_0142.JPG

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei fgordon folgende User:


  12. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 411 Danke
    Hallo, unser ist von 2014 er hat kein Flugrost, aber ich sprühe die einmal im Jahr mit Fett ein und gut ist es.
    Jochs 68

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 folgende User:


  14. #8
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.457 Danke
    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    Frage an Euch:
    Wie sehen Eure Türscharniere aus? Haben diese auch Flugrost? Ist das wirklich normal? Fotos wären super. Bei Antworten nennt bitte auch Monat/Jahr der Erstzulassung oder wenigstens Euren CX-5 Typ (KE/KF). Danke.
    Hi Steffen ...
    hab mir gerade meine Scharniere angeschaut ... kein Rost zu sehen, sieht alles top aus.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 folgende User:


  16. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2019
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 100 Danke
    Zitat Zitat von Jochy65 Beitrag anzeigen
    Hallo, unser ist von 2014 er hat kein Flugrost, aber ich sprühe die einmal im Jahr mit Fett ein und gut ist es.
    Jochs 68
    Nein das ist jetzt kein Rumnörgeln am Detail sondern das interessiert mich wirklich

    Ist das wirklich Fett das Du zum Einsprühen hast - oder "nur" Öl wie z.B. WD40 - weil das schon ein deutlicher Unterschied ist. Falls das Fett zum Sprühen in der Dose wäre und kein Öl - bitte wenn möglich Marke und Bezeichnung, sowas hätte ich nämlich gerne und suche ich auch. Weil die Fettpressen immer ein bisserl ja Sauerei machen, was bei kleinen Sachen doch dann heisst 5x mehr putzen als fetten

  17. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 512 Danke

    Zitat Zitat von fgordon Beitrag anzeigen
    Falls das Fett zum Sprühen in der Dose wäre und kein Öl - bitte wenn möglich Marke und Bezeichnung, sowas hätte ich nämlich gerne und suche ich auch.
    z.B. hier: https://www.interflon.com/de/produkt...-%28aerosol%29

    Nutze ich auch für z.B. Dachfenster-Scharniere bei der jährlichen Wartung...

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tobi-HN folgende User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema Rost
    Von cimbo im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2019, 14:50
  2. 1. Gen. Rost im Innenraum (Sitzführung)
    Von Ilmer im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 12:14
  3. Steinschlag/Rost
    Von DiggaUlli im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 14:25
  4. Hat schon jemand Rost entdeckt?
    Von tk2702 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 09:16
  5. Rost am Turbolader
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 16:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •