Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Ruckeln bei 40 Km/h*AT(automatik)*2.2D 150 PS

  1. #11
    Benutzer Avatar von Mattias
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    Rickert
    Erhielt 8 Danke

    Jetzt steht er in der Werkstatt...


    Moin zusammen!
    Muss mal kurz meinen Frust ablassen...
    War gerade beim fMH und habe mit dem Meister eine kurze Probefahrt gemacht...
    Dabei zeigten sich die Symptome fast gar nicht. Nun haben wir jedoch auch wieder Außentemperaturen um den Gefrierpunkt. Vielleicht hängt es auch mit der Temperatur zusammen?! Mal abwarten. Es soll die Software geprüft werden und das Steuergerät ausgelesen werden. Ich denke nicht, dass dabei etwas auffallen wird...
    Auf jeden Fall habe ich den Meister bei der Gelegenheit mal ein paar Fragen u.a. auch bezüglich "Verkokung" gestellt.
    Seine Antwort war: "Kann schon vorkommen, aber eher so ab 120.000 Km Laufleistung!" Am liebsten hätte ich ihm die Bilder hier aus dem Forum gezeigt. Warum können die nicht mal mit offenen Karten spielen und Fakten preisgeben?
    Mich persönlich ärgert das enorm. Ich finde es auch nicht geschäftsschädigend, wenn man offen über etwaige Probleme diskutiert. Kein Auto ist perfekt - Ich finde einen offenen Umgang viel serviceorientierter als wenn man alles "hinterm Deich hält". Auch das Thema Softwareupdates habe ich angesprochen. Hier wiederum war die Aussage, dass die nicht wüssten, was da geändert wird/wurde. Dann mache ich mich doch schlau, und gebe dem Kunden maximale Informationen. Solch eine Maßnahme würde Vertrauen wecken und Kundenzufriedenheit schaffen, aber nicht solch eine Aussage... Servicewüste Deutschland fällt mir da nur ein!!!

    Was für Erfahrungen habt ihr den in diesem Bereich so gemacht!?

    Mattias

  2. #12
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 437 Danke
    Ich kann Deinen Frust verstehen aber sieh es auch mal so. Nicht jeder denkt so wie Du / Wir. Es gibt genug die bei môglichen Problemen das Weite suchen und dann kann ich halt auch verstehen wenn man nicht zu sehr ins Detail geht.

    Wir wollen nicht zu sehr vom eigentlichen Thema abweichen aber àrgere Dich nicht auch nicht was die Updates angeht.

    Ich sehe das entspannt. Mein Wagen geht regelmàßig zum Service, da haben sie genug môglichkeiten die Updates aufzuspielen. Machen sie es nicht und ich als Kunde werde nicht informiert, liegt der Ball beim Hàndler bzw Mazda.

    Bzgl des ruckelns ... nimm den Weg auf Dich und fahr zu rocksteddi. Da wird Dir geholfen und nein, du sollst nicht fûr jeden Service zu ihm (auch wenn er sich da freuen wûrde) aber auch ich werde die Reinigung nur bei ihm machen lassen. Scheiß doch auf die paar KM .. man fàhrt im Jahr genug ûberflûssige Strecken da kommt es auf die 1000km auch nicht an


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Guss die folgenden 2 User:


  4. #13
    Benutzer Avatar von Mattias
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    Rickert
    Erhielt 8 Danke
    Zitat Zitat von Guss Beitrag anzeigen
    Ich sehe das entspannt. Mein Wagen geht regelmàßig zum Service, da haben sie genug môglichkeiten die Updates aufzuspielen. Machen sie es nicht und ich als Kunde werde nicht informiert, liegt der Ball beim Hàndler bzw Mazda.
    Du hast vielleicht Recht. Jedoch finde ich, dass wenn an meinem Eigentum "rumgebastelt" wird, möchte ich schon gerne wissen was gemacht wurde und welche Auswirkungen/Änderungen das Ganze zur Folge hat. Bei einigen Aktionen (nicht Mazda) wurden unzählige Kunden verar*** und haben nun die Pappnase auf! Ich sage nur Viel Wert...

    Aber die Reinigung des Ansaugtraktes steht bei mir auch auf den vorderen Plätzen. Ist auf jeden Fall eine sinnvolle Maßnahme. Nur genial wäre es, wenn der fMH sagen würde: "Wir reinigen mal den kompletten Ansaugkanal auf Kulanz!" Das wäre Service!!!

    Ich werde nachher berichten, was bei der Aktion rausgekommen ist...

    Mattias

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mattias folgende User:


  6. #14
    Benutzer Avatar von Mattias
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    Rickert
    Erhielt 8 Danke
    Habe mein Auto wieder.
    Konnte nichts festgestellt werden, haben aber trotzdem die Software des AT-Getriebes aktualisiert. War angeblich veraltet und nun habe ich zwei Versionen neuer draufgespielt bekomme. Bin jetzt nur nach Hause gefahren und kann nicht sagen, da die Strecke zu kurz war... Morgen gehe ich auf Tour und dann gucken wir mal...
    Stay tuned...

    Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mattias folgende User:


  8. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 66 Danke
    Zitat Zitat von Mattias Beitrag anzeigen
    Habe mein Auto wieder.
    Konnte nichts festgestellt werden, haben aber trotzdem die Software des AT-Getriebes aktualisiert. …...]

    Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
    Dabei habe ich immer gedacht es gibt für dass AT Getriebe keine Separate Software die man updaten kann.
    Setzt Mazda nicht nur das Getriebe zurück !!!

  9. #16
    Benutzer Avatar von Mattias
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    Rickert
    Erhielt 8 Danke
    Der fMH hat mir gesagt, dass die Getriebesoftware aktualisiert wurde.
    (Versionsnummern nun zwei neuer als meine alte) Software Motorsteuergerät war bereits aktuell...

    Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

  10. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 65 Danke

    Spritmonitor.de
    Die Verkokung wurde anstandslos behoben (55tkm) und von Mazda bezahlt, die ganze Ansaugbrücke, Drosselklappe war voll davon. Danach war der Motor wie neu und drückte wieder in den Sitz.

    Nicht abwimmeln lassen, die sollen den Ladedrucksensor ankucken, ist der dicht, ist der Rest auch versifft.
    Habe Bilder gesehen und der Querrschnitt war um 1/3 verkleinert in den Luftkanälen.
    Geändert von verleihnix (11.01.2019 um 16:11 Uhr)

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei verleihnix folgende User:


  12. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 66 Danke
    @verleihnix
    lief das alles über Garantie ab . Ist denn sowas über der Zusatz Garantie abgesichert !

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rheingeist folgende User:


  14. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 65 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von rheingeist Beitrag anzeigen
    @verleihnix
    lief das alles über Garantie ab . Ist denn sowas über der Zusatz Garantie abgesichert !
    Ja aber Neuwagengarantie, war knapp unter 3 Jahren und 60tkm. Ob die Zusatzversicherung nach den 3 Jahren auch greifen würde weiß ich nicht.

  15. #20
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Altenburger Land
    Erhielt 406 Danke

    gerade bei den Autodoktoren gesehen. Golf mit TSI Motor ruckelt, da waren auch die Ventile verkokt. Nach einer Reinigung mit Haselnussschalen lief der Motor wieder richtig rund.
    Gibt es bestimmt bei You tube oder in der Mediathek .

    Gruß Achim

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei JoGo56 folgende User:


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stottern und Ruckeln vom Motor
    Von Schakan im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.06.2018, 23:05
  2. AWD Automatik abschleppen?
    Von _artem_ im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2018, 12:47
  3. Starkes Ruckeln
    Von Jochy65 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 18:57
  4. VFL und FL Automatik Getriebe
    Von hamburger im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 11:00
  5. Licht auf Automatik
    Von Denis im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 21:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •