Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ruckelt leicht beim Gas wegnehmen / runter schalten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2019
    Erhielt 0 Danke

    Ruckelt leicht beim Gas wegnehmen / runter schalten


    Hallo CX-5 Gemeinde,
    bin seit 6 Wochen Besitzer eines CX-5 (Benziner 165 PS, Schaltung, EZ 04/19,). Bin sehr zufrieden und happy.
    Aber eine Sache finde ich komisch und stört mich auch ein wenig. Und zwar, dass wenn ich vom Gas gehe oder runter schalte (4 auf 3, 3 auf 2, 2 auf 1), das Auto immer ein wenig ruckelt/stottert. Tritt übrigens auch auf, wenn ich nach dem Runterschalten wieder Gas gebe. Da aber nicht so stark wahrnehmbar wie nach dem Runterschalten.
    Das bin ich so von anderen Fahrzeugen nicht gewohnt. Bin zuvor 2x Diesel gefahren, davor mehrere Benziner. Dieses Phänomen ist mir neu.

    Kann es sein, dass der Motor nicht 100%tig eingestellt ist (Drosselklappe, Vergaser, Mischungsverhältnis Luft-Kraftstoff)? Tanke Super E5.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist das evtl. normal bei Saugmotoren? Muss ich ggf. umdenken und anders "fahren"? Oder soll ich mal jemanden von der Werkstatt vorstellig werden?

    Hoffe ihr versteht was ich meine.

    Gruß
    whitepele

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    bei Wien
    Erhielt 9 Danke

    Ruckeln

    Also ich hab den gleichen, nur EZ 12/18 und bei mir ruckelt da gar nichts.
    Würde ich mal anschauen lassen.

    Gruß
    Herbert

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei wthk57 folgende User:


  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2019
    Erhielt 0 Danke
    Zitat Zitat von wthk57 Beitrag anzeigen
    Also ich hab den gleichen, nur EZ 12/18 und bei mir ruckelt da gar nichts.
    Würde ich mal anschauen lassen.

    Gruß
    Herbert
    Danke für das Feedback, Herbert. Werde das mal "anschauen" lassen bei Gelegenheit. Vielleicht interpretiere ich da mehr rein als es eigentlich ist. Oder er muss noch weiter eingefahren werden. Hat jetzt 1400 km. Wobei ich mir das nicht vorstellen kann.

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2020
    Erhielt 0 Danke
    Hallo.
    Ich habe das gleiche Problem.
    Wurde die Ursache für Rückeln gefunden?
    Gruß

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2019
    Erhielt 0 Danke
    Hallo,

    ich habe nichts unternommen und mittlerweile 6000 Kilometer drauf.
    Und was soll ich sagen, das Problem besteht nicht mehr wirklich bzw.
    es ist nicht mehr wahrnehmbar.

    Meine Vermutung. Der Motor war noch nicht "eingefahren".
    Ich kann seit ca. 2000 Kilometer kein ruckeln oder ähnliches mehr feststellen.
    Hab zwischendurch gut Gas gegeben beim Beschleunigen.
    Also natürlich nicht in den roten Bereich. Aber so 4500-5000 Umdrehungen.

    Wie viel KM hat dein CX-5?

    Gruß

  7. #6
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.386 Danke
    Zitat Zitat von whitepele Beitrag anzeigen
    ….Vergaser, ….
    Wenn du den findest, könnte er de Ursache sein

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


  9. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2020
    Erhielt 0 Danke
    Hallo.
    9000 km. Ich habe vor drei Wochen einen Jahreswagen EZ:12.18 gekauft. Bei der Probefahrt ist mir nichts aufgefallen. Wenn ich bei 2 oder 3 Gang und 1500-2000 U Gas wegnehme, rückelt kurz. Aber auch unter gleichen Bedingungen rückelt, wenn ich leicht Gas gebe. Also in Stadtverkehr nervt das.
    Ich war bei Mazda, sie wollen erstmal den Fehlerspeicher auslesen. Der Meister sagte , das sie vermutlich nichts machen können.
    Das Steuergerät macht alles, kann nichts eingestellt werden.
    Was tanken Sie?

  10. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2019
    Erhielt 0 Danke
    Denke auch nicht, dass im Fehlerspeicher was hinterlegt ist.
    Ist er auch mal Probe gefahren? Wenn ja, ist es dem Meister
    auch aufgefallen?
    Ich tanke immer Super E5. Ich fahre nicht so viel und da sind
    die 2-3 Cent mehr egal. Habe dabei immer ein besseres Gefühl

  11. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2020
    Erhielt 0 Danke
    Ja, der Meister hat das bestätigt. Ja, ungewöhnlich, aber können wir nichts machen, ist im Steuergerät so angegeben und gespeichert.
    Ich meinte 95 oder Ultimate102 und V-Power.
    Gruß

  12. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2019
    Erhielt 0 Danke

    Ich tanke Super 95 E5. Ultimate und Co. sind mehr zu teuer.

    Wie gesagt, vielleicht wurde das Fahrzeug noch nicht richtig "eingefahren".
    Was ich ja bereits vorher erwähnt hatte.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So leicht ist unser Auto weg !
    Von Ramses im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1658
    Letzter Beitrag: 16.01.2020, 16:47
  2. "Klacken" beim Schalten
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 18:28
  3. Manuelles Schalten beim Automatik hackt
    Von lfrodermann im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 18:53
  4. Klacken beim schalten vom 1. auf den 2. Gang nur AWD Diesel bitte...
    Von Niubee im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 07:31
  5. Brummen beim gas wegnehmen und dabei I-Stop Probleme
    Von heniu63 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •