Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwächelnde Motorleistung ?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2015
    Erhielt 0 Danke

    Schwächelnde Motorleistung ?


    Hallo zusammen, bin ganz neu hier. Ich habe einen CX5 175 PS Schaltgetriebe, und habe den Verdacht, dass der Wagen, was Beschleunigung und Laufruhe angeht, nachlässt. ich wollte zudem gestern mal auf einer dreispurigen Autobahn ( A3 Richtung Kerpen die Höchstgeschwindigkeit testen- mit sehr viel Mühe und Not hat der Wagen knapp unter 200Km/h laut Tacho erreicht- dürften echte 190 KM/H sein- er ist mit 207 angegeben !. Beim Beschleunigen fällt auf, dass er z.B. im 2. Gang ab 50-60 nur noch sehr zäh weiterbeschleunigt. Das war zu Beginn besser. Der CX5 hat 11000 km gelaufen und ist aus 3/2014. Zusammenfassend: es fehlt die Power! Hat einer von euch dieses auch festgestellt ? Beim Mazda Vertragspartner war ich noch nicht, werde ich aber jetzt machen, und hoffe, dass die beim auslesen vielleicht etwas finden.

    Viele Grüße

  2. #2
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 214 Danke

    Spritmonitor.de

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Eislingen
    Erhielt 503 Danke

    Spritmonitor.de
    Vom Kaufdatum her passt das Fahrzeug aber nicht in den betroffenen Kreis der Nockenwellengeschädigten. Es sei denn, der Wagen stand schon länger beim Händler. Da wird dann wohl ein außerplanmäßiger Besuch beim Freundlichen anstehen. Habe sonst keinen Tipp aus der Ferne.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke

    Schwächelnde Motorleistung ?

    Zum Thema Höchstgeschwindigkeit kann ich Dir sagen, dass ich (und andere bestätigten die Erfahrung) im 6. Gang Probleme hatten, diese zu erreichen. Da musste man für in den 5. runterschalten. Der 6. Gang ist so übersetzt, dass er als reiner Spargang dient.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2012
    Ort
    Worblingen
    Erhielt 112 Danke
    Ich rieche Parallelen. Bei mir fing es genauso an. Drei Wochen später war der Motor 14 t€ teures Alteisen
    Baujahr und Laufleistung sprechen allerdings gegen das Flammscheibenproblem.

  6. #6
    Lex
    Lex ist offline
    Benutzer Avatar von Lex
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Rheinland
    Erhielt 205 Danke

    Moin,

    könnte auch ganz banal einfach ein zugesetzter Luftfilter sein. Niedrige Drehzahlen brauchen wenig Luft, die kommt noch durch, fährt sich in dem Bereich also normal. Hohe Drehzahlen brauchen aber viel Luft, da wird's dann eng, wenn er verstopft ist, führt also zum Leistungsverlust.

    Gruß, Alex

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •