Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Selbstlösender AutoHold

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2018
    Ort
    Wien
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de

    Selbstlösender AutoHold


    Hallo Beinander!

    Mein zweiter Beitrag und schon ein Problem...

    Ich habe ab und zu oder noch seltener das Phänomen das sich der AutoHold beim warten an einer Ampel von alleine löst. D.h. Funktion ist aktiv und auf einmal rollt mein Kübel unvermittelt los. Und das trotz aktiven Kontrolllamperl fürs AutoHold. Es ist nicht mehr als das kriechen der Automatik das dann folgt, aber es schreckt ganz arg. FMH meint das keine Probleme gespeichert wäre und er nix tun kann bis er es nicht selbst erlebt... Ist eigentlich klar, woher soll er denn auch. In der ganzen Zeit seit dem ich das Auto habe ist das vielleicht3 bis 4 Mal passiert. Damit wird's schwierig das vorzuführen.

    Zu den Umständen: Es ist nur im Stadtverkehr aufgetreten bisher, nicht nach Autobahnfahrten oder Überland. Nur an Ampeln, nie beim einparken o.ä. ALso eigentlich kann man auf den innerstädtischen Stop-and-Go Verkehr einschränken. Es ist von sonst keinem anderen Umstand abhängig (Temperatur, Bremskraft zuvor, kalter Moter, warmer Motor,...)

    Er lässt sich dann mit einem schnell Tritt auf die Bremse auch wieder anhalten und das AutoHold funktioniert dann auch sofort wieder. Es ist tatsächlich so dann, also ob grad nix passiert wäre.

    Habt ihr eine Idee zum sonderbaren Verhalten?

    Freu' mich über jeden Input!

    Danke Euch schon jetzt.

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.120 Danke

    Spritmonitor.de
    Soll die AutoHold Funktion nicht das zurückrollen an einer Ampel verhindern?
    Aus meiner Sicht wie du es beschreibst ist es so O. K.

    Du kommst an die rote Ampel und hälst an, Fuß auf dem Bremspedal. AutoHold greift. Wenn du den Fluss nicht auf der Bremse lässt, löst AutoHold nach ein paar Sekunden, es könnte ja durchaus sein dass du weiter fahren willst.
    Wenn du länger stehen willst, musst du halt die Handbremse nutzen.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Bamberg
    Erhielt 12 Danke
    Nein, die AutoHold soll das Auto bis zum gewünschten losfahren "festhalten". Heißt, zum stehen kommen, Bremse fest genug treten... das Auto bleibt automatisch gebremst im Stillstand stehen.
    Zum anfahren leicht das Gaspedal treten bzw. bei aktivierten Abstandsregeltempomat die "RES" Taste drücken, dass Auto rollt an, bzw. fährt hinter dem Vordermann her.

    Ich vermute, Du kommst gaaanz leicht ans Gaspedal, ist mir auch schon paar mal passiert. Da reicht wirklich nur ein streicheln und das Auto löst die Bremse. Tippt man dann die Bremse erneut, hält die AutoHold das Fahrzeug wieder fest.



    Gruß

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 91 Danke
    Zitat Zitat von HeMa248 Beitrag anzeigen
    Nein, die AutoHold soll das Auto bis zum gewünschten losfahren "festhalten". Heißt, zum stehen kommen, Bremse fest genug treten... das Auto bleibt automatisch gebremst im Stillstand stehen.
    Zum anfahren leicht das Gaspedal treten bzw. bei aktivierten Abstandsregeltempomat die "RES" Taste drücken, dass Auto rollt an, bzw. fährt hinter dem Vordermann her.

    Ich vermute, Du kommst gaaanz leicht ans Gaspedal, ist mir auch schon paar mal passiert. Da reicht wirklich nur ein streicheln und das Auto löst die Bremse. Tippt man dann die Bremse erneut, hält die AutoHold das Fahrzeug wieder fest.



    Gruß
    Sehe ich auch so. Ist mir ein zwei mal unbewusst passiert. Seit ich den Fuß bewusst weg vom Gas halte passierte das nicht mehr. Da scheint das Auto wirklich recht empfindlich, wenn man das Gaspedal nur scharf ansieht.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2019
    Erhielt 16 Danke
    Moin Blondl,

    genau das gleiche Problem hatte ich am zweiten Tag einmal. Es ging bei mir einher mit dem unvermittelten Start des Motors in einer I-Stopphase. Mein Verkäufer meinte auf das Problem angesprochen, ich solle das mal beobachten und mich im Wiederholungsfall melden. Bei mir kam es aber bisher nicht wieder vor.

    Viele Grüße Maik

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2018
    Ort
    Wien
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Spritmonitor.de
    Hallo Leute,

    danke schon mal für euren Input!

    Das mit dem leichten berühren des Gaspedals kann ich fast ausschliessen, da ich seit dem ersten Auftreten, den Fuß immer am waagrechten Bodenblech (Teppich) abstelle. Genau aus der Idee heraus das ich versehentlich irgendwo angekommen wäre...

    Ein einziges mal hatte ich es auch nach einem Motorstart nach oder besser in der I-Stop Phase, dannach auch nie mehr...

    Vielleicht fällt ja wem noch was dazu ein...? *hoff*

    Danke!

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 185 Danke

    Spritmonitor.de
    Was wäre denn wenn der Kontaktgeber der die Stellung das Gaspedals an die Elektronik überträgt nicht sauber auf die Grundstellung geht und gerade so am Ende des Toleranzbereich ist? Elektronik denkt zu bist ganz leicht auf den Gaspedal und löst das Autohold. Würde zumindest teilweise auch auf das zweite von Dir geschilderte Problem passen, Kontaktgeber bleibt irgendwo hängen und Auto zieht noch.

  8. #8
    Benutzer Avatar von DefCon6
    Registriert seit
    23.06.2017
    Erhielt 61 Danke

    Zitat Zitat von blondl Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Das mit dem leichten berühren des Gaspedals kann ich fast ausschliessen, da ich seit dem ersten Auftreten, den Fuß immer am waagrechten Bodenblech (Teppich) abstelle. ...

    Danke!
    Und dieser Teppich ist auch gegen Verrutschen gesichert? Es ist also sichergestellt, dass der Teppich nicht mal leicht an das Gaspedal kommt und so das Phänomen auslöst?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •