Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Spiegelteil wechseln möglich?

  1. #1
    Pitrie
    Gast

    Spiegelteil wechseln möglich?


    Hallo zusammen,
    mich verfolgt das Pech mit dem Dicken.
    Erst nach 4 Tagen die Scheibe kaputt und dann heute morgen auf dem Weg zur Arbeit ein Klong.
    Es war 5:40 stockduster und gesehen hab ich nichts.
    Fakt ist irgendwas flog gegen meinen rechten Spiegel.
    Dieses lackierte Teil löste sich und das konnte ich wieder reindrücken.
    Nur schwarzes Gummi drauf das konnte ich wegmachen.
    Geblieben ist dieser farbliche Unterschied an dem unteren Rand.
    Kann man nur diesen wechseln? Bestimmt nicht oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Erhielt 41 Danke
    Leider gibt es das Plastikteil nicht einzeln Hatte Anfang des Jahres das selbe Problem.

  3. #3
    Pitrie
    Gast
    Dachte ich mir schon.
    Hast dann einen ganzen neuen Spiegel genommen? Was kostet denn der Spass.

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.502 Danke
    Nimm mal etwas Speiseöl auf einen Lappen und reib die Stelle damit ein, hat bei Flecken auf den unlackierten Teilen von Front- und Heckschürze auch schon Wunder gewirkt. Ansonsten auch mal schwarze Kunststoffpflege versuchen, austauschen kannst Du immer noch.
    Wenn ich mich nicht irre, habe ich die schwarzen Unterteile (Blenden) zusammen mit zwei Spiegelkappen zu Andy nach Rostock geschickt...

    Hatte mein Händler noch von den Spiegeltausch-Aktionen rumliegen, vielleicht bei Deinem Händler mal nachfragen.

  5. #5
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Oberroßbach / WW
    Erhielt 604 Danke
    Ballistol geht sicher auch oder Karlipe?
    Ist ja auch kein Mineralöl.

  6. #6
    Pitrie
    Gast
    Mit Speiseöl? Na einen Versuch wäre es wert.
    WD40 auch eine Möglichkeit denk ich.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke
    WD40 ist ne blöde Idee.
    Es entzieht dem Plastik die Weichmacher!

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lennor die folgenden 3 User:


  9. #8
    Pitrie
    Gast

    Okay lassen wir das

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge und Bremsscheiben wechseln
    Von 19Andi73 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 16.05.2019, 10:27
  2. FL » Automatik-Wahlhebel wechseln
    Von tapsi im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 07:59
  3. Wechseln der LED-Einstiegsbeleuchtung
    Von Mazdalover im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 18:34
  4. Anleitung SD-Karte wechseln
    Von Lex im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 09:37
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 09:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •