Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Stoßdämpfer Manschette

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Erhielt 42 Danke

    Stoßdämpfer Manschette


    Hi,

    bin neu hier und seit letzter Woche Besitzer eines CX5.
    Ich hoffe ihr koennt mir mit meinem Problem helfen.

    Mir ist gestern beim Reifen wechseln aufegallen das die Manschetten bei den vorderen Stoßdaempfern etwas in der Luft haengen bzw. Nicht sauber abschließen. Ist das normal oder muessen die weiter runter, bekomme ich das als Laie hin?

    Ich hoffe ihr seht auf dem Bild was ich meine. Besten Dank
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke
    Hi Offe,

    keine Sorge ... das ist normal, weil deine Dämpfer ausgefedert haben (sowas passiert im Normalfall nie, außer du fliegst ), was bedeutet du hast ja die Räder gewechselt und dazu das Auto auf einer Hebebühne o.ä. in die Luft gehängt
    Wenn das Gewicht des Autos auf den Dämpfern / Federn liegt wird alles so weit zusammengepresst das die Kolbenstange des Dämpfers von der Schutzhülle komplett geschützt wird vor Schmutz und Steinschlag ... also keine sorge, es ist wirklich normal !!!

    Mach doch mal die Gegenprobe ... denke das dein Wagen jetzt schon wieder auf seinen Rädern steht ... schau mal zwischen Reifen und Kotflügel auf das Federbein, und du wirst sehen ... alles ist abgedeckt, so wie es sein soll

    gruß Sunny

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Erhielt 42 Danke
    Hi Sunny,

    Das Bild wurde gemacht als das Auto wieder auf allen 4Reifen stand.
    Mit ein bisschen ziehen bekomm ich die Manschette noch ueber den kleinen Absatz. Ih weiß nur nicht ob das dann korrekt ist.

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Erhielt 42 Danke
    Anhang 14872

    Hier vielleicht noch ein besseres Foto. D.h. Die Manschette laest sich ohne Probleme nach oben schieben. Müsste sie nicht noch 2-3cm runter, ueber die beige Kante. Dan wuerde doch die Manschette fest und komplett den Stoßdaempfer schließen.
    So wie es bei mir ist, ist doch immer noch ein kleiner Spalt von 2-3mm wo Staub/Schmutz reikommen kann.

  6. #5
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke
    Moin Offe,

    leider geht dein 2. Bild nicht auf ... aber nach deiner Schilderung, das dein Wagen oben schon auf allen 4ren steht ... hast du natürlich recht, so könnte Dreck und Schmutz an die Dämpferstange kommen ... ist aber alles trotzdem kein Problem, denn die Manschette ist "nur" verrutscht .... wenn du dir dein erstes Bild mal genau anschaust, dann siehst du das die Manschette unten so eine Verjüngung hat von ca 1cm Breite und in diesem cm ist wiederum eine kleine Einkerbung .... Bock dein Auto auf, so das du problemlos an die Stelle kommst, nimm einen großen Schraubendreher und versuche mit gefühl die Manschette über der Wulst am Dämpfer zu ziehen, bis in die kleine Einkerbung in der Verjüngung ... dann müsste alles passen.

    Ansonsten gehe mal zu deinem fMH und frag den, vielleicht ist dann doch was kaputt, und muß ersetzt werden ...

    gruß Sunny

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  8. #6
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Also ich denke eigentlich, daß das so normal und richtig ist. Bei mir sieht es an beiden vorderen Stoßdämpfern genauso aus.

    Der Teil, der unterhalb der Manschette zu sehen ist, ist ja nur Teil des Gehäuses. Nicht die Dämpferstange oder ein sonstiges bewegliches Teil.

    So wie ich das sehe, liegt die Manschette auf diesem Kragen auf. Da ist zwar keine feste Verbindung, aber das paßt zueinander. Ich denke nicht, daß man die Manschette über den Kragen ziehen kann, ohne daß sie früher oder später Schaden nimmt.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 die folgenden 2 User:


  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2015
    Erhielt 42 Danke
    Hi, erstmal danke wie toll ihr mir versucht zu helfen. Hab das zweite Bild nochmal hochgeladen. Aber so wie ich das lese ist es bei mir genauso wie beim MK2, die Manschette liegt also nur auf. Die Frage ist nun ob Sie weiter runter muss oder so lassen. Vielleicht melden sich ja noch andere Nutzer wie es bei Ihnen aussieht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #8
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.407 Danke
    Willst du wirklich die Gummimanschette über diese Kunststoffkante ziehen? Das kann nicht gesund für Gummi sein. Ich denke so wie das aussieht ist das so gewollt. Es liegt doch schön in dem Ring.

  12. #9
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Offe1901.

    Ich hab eben mal nachgeschaut. Bei mir sieht es auf der Fahrerseite genauso aus, wie bei Dir und MK2. An die andere Seite komme ich nicht ran, dazu müsste ich ihn erst aus der Garage fahren. Insofern 5 aus 5, das gehört so. Alles gut.

    Gruß
    Stefan

  13. #10
    Benutzer Avatar von hr-v
    Registriert seit
    10.01.2013
    Ort
    Halle/Saale
    Erhielt 30 Danke

    Hallo,

    ich habe gestern beim Räderwechsel festgestellt, dass bei meinem CX 5 beide Manschetten (vorn rechts und links) mehrfach gerissen sind. Fällt so nicht auf, aber wenn er voll ausgefedert ist sieht man die Bescherung. Beim FMH habe ich schon angerufen, wird auf Garantie getauscht, wäre leider kein Einzelfall.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hr-v die folgenden 2 User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •