Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Verkleidung Lenkrad knarzt/klappert

  1. #1
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de

    Verkleidung Lenkrad knarzt/klappert


    Hallo,

    nächsten Montag geht mein Dicker zur 2. Inspektion. Durch den Rückruf erspare ich mir glücklicherweise das Öl und als Werkstattwagen gibt es nen CX-3. Also eigentlich alles Bestens!

    Probleme macht er mir nach fast zwei Jahren keine, Spaß aber weiterhin. Kleinigkeiten wie leicht zitternde Spiegel und die wieder zitternde Motorhaube übersehe ich mittlerweile. Der außerordentliche Ölwechsel wegen Ölverdünnung fast vergessen. Was etwas nervt sind die recht lauten Windgeräusche auf der Fahrerseite, die nicht wegzubekommen sind. Auch nach Autobahnetappen mit abgeklebten Türen und Scheiben ist die Ursache nicht lokalisiert. Ich werde das nochmal mit zur Inspektion nehmen, aber Hoffnung mache ich mir nicht.

    Wo Ihr mir vielleicht helfen könnt, ist ein Knarzen/Klappern der Lenkradverkleidung im Bereich des Blinkhebels. Bei kalten Temperaturen und Kopfsteinpflaster besonders ausgeprägt. Das hört sich dann wirklich nach 20 Jahre alter Klapperkiste an. Es hat wohl nichts mit dem Blinkhebel selbst zu tun, nur mit der Verkleidung, welche auch ein Klopfen mit klappern quittiert.

    Kennt jemand das Problem? Gibt es hier eine bestimmt Stelle oder Klipse die wohl möglich die Ursache sind? Habe Bedenken, dass Mazda nachher nichts findet, ähnlich wie bei meinen Windgeräuschen.

    Ich danke im Voraus.

    Gruß booma

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de
    Das hatte ich im letzten Jahr. Der Händler hat nach meinem Hinweis und einer Probefahrt das Geräusch wegbekommen.

    Jedoch ist es jetzt wieder aufgetreten ebenso wie die Knarzgeräusche des Radios. Da ich sowieso wegen einer Unfallreparatur in die Werkstatt muss, ist es kein Umstand.

    Trotzdem verstehen kann ich das nicht!

    Gruß
    Spooky_2006

  3. #3
    Benutzer Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.08.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 198 Danke
    Ich bin auch am suchen und lokalisieren.. Ohne Erfolg
    Und zwar, wenn ich selbst am fahren bin, hört sich das aus Richtung Zierleiste-Handschuhfach.
    Fährt meine Frau und ich sitze auf Beifahrersitz , kommt mir das so vor ob das Geräusch kommt von Lenkradseule..

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo zusammen,

    ich war jetzt in der Werkstatt und dort wurde die Lenkradverkleidung in Watte gepackt. Ergebnis: Das Geräusch ist noch vorhanden.

    Meiner Meinung nach kommt es aus dem Bereich in dem sich die Motorhaube von innen öffnen lässt. Wir waren gestern in Dortmund zu Einkaufen, da die Straßen dort genauso gut sind wie bei uns, hatte ich reichlich Zeit die Geräusche zu lokalisieren.

    Also mal wieder zum Händler.

    Gruß
    Spooky_2006

  5. #5
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Also bei mir war es tatsächlich die Verkleidung der Lenkradsäule. Wurde durch den Händler gedämmt und ist nun weg. Hin und wieder gibt es ein zwei weitere Klappergeräusche, die nur bei Kälte auftreten und von mir aber noch nicht lokalisiert werden konnten. Ich freue micz niczt auf den Winter, weil ich jetzt schon weiß, dass bei der Fahrt wieder tausend Verrenkungen machen werde um zu erfahren wo es herkommt.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Booma folgende User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von Niubee
    Registriert seit
    02.04.2014
    Erhielt 454 Danke

    Spritmonitor.de
    Also ich habe auch ein Gräusch von der A Säule was ich erst wegbekommen habe was aber immer wieder sporadisch auftritt. Die Gesamte Verkleidung von Amaturenbrett zur A Säule und vom Amaturenbrett zur Scheibe ist hier je nach Temperatur ein Thema.
    besonders die Kollegen mit Tieferlegung und etwas härteren Reifen/Felgen Kombinationen werden das merken. Abhilfe schafft nur ein Stückweises dämpfen aller Ansatzpunkte mit Dämmwolle was aber schon aufwendig ist.
    Somit wenn mir jemand mal sagt wie die A Säule (am besten noch der Lautsprecher Fahrerseite) abgeht guck ich mal was da alles möglich ist.

    P.S. Ist einfach ein Problem aufgrund der fehlenden umfangreichen Dämmung...

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 55 Danke

    Spritmonitor.de

    Im Rahmen des Einbaus der Haubenlifter hat sich der Meister noch einmal die Verkleidung des Lenkrades vorgenommen. Nach seinen Angaben gibt es von Mazda spezielle Klebe-streifen, die auf die Verbindungskanten geklebt werden.

    Ergebnis= RUHE! (Hoffentlich bleibt das auch so!)

    Gruß
    Spooky_2006

Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger, Radläufe und Verkleidung der Schweller lackieren
    Von gegegong im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 09:57
  2. Fahrersitz knarzt
    Von Kauft_2013_einen_CX5 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 14:34
  3. Verkleidung der Radkästen im Kofferraum
    Von Brauni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 23:06
  4. Kofferraumabdeckung klappert
    Von clouder im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 15:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •