Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Vordere Parksensoren

  1. #1
    Benutzer Avatar von Tschamic
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Basel
    Erhielt 93 Danke

    Vordere Parksensoren


    Hallo zusammen

    Mal eine Frage, warum stellen die Parksensoren vorne immer ab, oder meistens, ohne das Auto abgestellt wird? Wenn ich vorne den Knopf betätige funktioniert alles, aber ab und zu stellt die Funktion ohne auf den Knopf zu drücken automatisch ab, ist dies normal

    Tschamic

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2014
    Erhielt 0 Danke
    Hi
    Bei meinem geht das pdc automatisch aus sobald ich so ca 10-15 kmh vorwärts fahre .
    Schau mal im Handbuch nach evtl steht da etwas genaueres drinn .

    gruß tom

  3. #3
    Benutzer Avatar von Maggus
    Registriert seit
    12.10.2013
    Ort
    Mühlheim am Main
    Erhielt 165 Danke

    Spritmonitor.de
    Ist eigentlich ganz einfach (aber trotzdem doof):

    Vorwährtsfahrt -> Parksensoren vorn aus
    Vorwährtsfahrt mit gedrücktem Knopf -> Parksensoren vorn ein
    Rückwährtsfahrt -> Parksensoren vorn und hinten ein
    Rückwährtsfahrt mit anschließender Vorwährtsfahrt -> Parksensoren vorn bleiben ein

    Gilt natürlich nur für geringe Geschwindigkeiten. Ab einer gewissen Geschwindigkeit schaltet sich das Elend dann dummerweise aus und ist leider normal...

    Warum man das beim CX5 (und beim neuen 6er) so blöd geregelt hat, erschließt sich mir nicht. Beim alten 6er waren alle Sensoren immer an und ließen sich auf Knopfdruck ausschalten. Der Vorteil liegt auf der Hand...

    Gruß, Maggus

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Maggus die folgenden 2 User:


  5. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.874 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich dagegen finde es gut so, wie es gelöst ist.

    Was brauche ich die Parksensoren, wenn ich im Stau oder an der Ampel stehe?
    Den Abstand zum Vordermann könnte ich noch beeinflussen, wenn das Gepiepe irgendwann nervt - aber bei einem dicht auffahrenden Hintermann?

    Ich habe auch schon etliche Meinungen von denen gelesen, bei denen die Parksensoren ständig an sind und per Taste abgeschaltet werden müssen. Und das nach jedem Motorstart. Da waren einige echt genervt...

    Daher ist es für mich gut so, dass die sich prinzipell nur auf Anforderung über die P-Taste oder den R-Gang aktivieren und anschließend ab einer bestimmten Geschwindigkeit selber abschalten.

    So verschieden wie die Leute sind eben auch die Anforderungen - jedem wird man es nie Recht machen können...

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 16 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Maggus
    Registriert seit
    12.10.2013
    Ort
    Mühlheim am Main
    Erhielt 165 Danke

    Spritmonitor.de
    Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Wenn ich es nicht vorher anders gekannt und für gut befunden hätte, würde ich es vielleicht anders sehen. Durch die Gewöhnung an das alte System hab ich mir allerdings schon ein paar mal den CX5 fast an die Wand gesetzt aber zum Glück im letzten Moment dran gedacht. Das einzige blöde am alten System war in der Tat, wenn man jemandem zu dicht aufgefahren ist oder dir jemand zu nah am Auto vorbeilief. Wenn man dann vergessen hat, die Sensoren wieder zu aktivieren und sich blind darauf verlassen hätte, wäre man wieder da gewesen, wo ich am Anfang mit dem CX5 stand

  8. #6
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.388 Danke

    Spritmonitor.de
    Gebe Amivanfan vollkommen recht. War früher oft viel im Stau unterwegs und das Gebimmel hörte selten auf...ist jetzt viel angenehmer...

    Was mich mehr nervt, sind die meines Erachtens zu hoch montierten Sensoren vorne in der Mitte.
    Begrenzungsmauern sind oftmals nur 20-30cm hoch und die registrieren diese Sensoren nicht..
    Muss mal bei Karlipe genauer hinterfragen, wie das mit dem Runtersetzten ging und was da alles de-montiert werden musste!

  9. #7
    Benutzer Avatar von Tschamic
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Basel
    Erhielt 93 Danke
    Vielen Dank für die Antworten, bin jetzt wieder ein Stück schlauer. Jedenfalls habe ich auch schon vorne fast eine Delle reingefahren, ist aber Gewöhnungssache, wenn mann es weiss

    Tschamic

    Edit: Kann man hier nicht ein Button : Thema "gelöst" implementieren??

  10. #8
    Benutzer Avatar von Zuli
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    76694 Forst
    Erhielt 196 Danke
    ......und ich dachte, dass wegen dem "preventiv" Assisstenten (keine Ahnung wie das feature wirklich heisst, meine aber den Bremsassisstenten der automatisch vor einem Hinderniss bremst) kann man sich vorne bei geringer Fahrt keine Beule einfahren....... Habe ich das System falsch verstanden? Gruß Zuli

    Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk

  11. #9
    Benutzer Avatar von vinyli
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    Mittweida / Stuttgart
    Erhielt 339 Danke

    Spritmonitor.de
    Das was du meinst ist der City-Notbremsassistent und der Funktioniert meines Wissens über eine Kamera hinter der Scheibe und nur zwischen 5-40km/h. Da spielen die Parksensoren glaube ich nicht mit rein.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Zuli
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    76694 Forst
    Erhielt 196 Danke

    Ah ja......vielen Dank vinyli......Wer braucht schon ein HB als Mitglied in diesem Forum? Wenn meiner endlich in 4 Wochen geliefert wird, brauche ich das HB garnicht mehr aufschlagen. Gruß Zuli

    Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •