Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Warnlampe rot - Systemprüfung erforderlich

  1. #1
    tjh
    tjh ist offline
    Benutzer Avatar von tjh
    Registriert seit
    17.09.2013
    Erhielt 111 Danke

    Warnlampe rot - Systemprüfung erforderlich


    Hallo zusammen.
    Zuerst - ich habe die SuFu benutzt, aber zum Thema keine Einträge gefunden.

    Hat oder hatte schon mal jemand diese Fehlermeldung?

    Meine Erfahrungen habe ich bisher nur auf meiner Pinnwand protokolliert. Wenn es jedoch auch für andere interessant ist, kann ich das Zeug von dort rüber holen.

    Falls das keinen neuen Thread wert ist, bitte ich ihn zu löschen.
    Viele Grüße Tom

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.854 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich habe mir mal Deine Story auf der Pinnwand durchgelesen - ich wäre ja schon etwas angep.....
    Das auch noch was mit dem Leihwagen passiert - shit happens . Kopf hoch, es gibt sicher Schlimmeres....

    Ich hätte zuerst auch gedacht, dass der Marder irgendwo rumgeknabbert hat. Aber bisher haben Mazda bzw. der fMH ja noch nichts Konkretes gefunden. Daher ist es schon interessant zu erfahren, was die wirkliche Ursache für die Fehlermeldung ist.

    Der Thread sollte daher auch offen bleiben, da über die SuFu leider keine Beiträge auf der Pinnwand gefunden werden. Ich/wir warten auf weitere Meldungen.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:

    tjh

  4. #3
    tjh
    tjh ist offline
    Benutzer Avatar von tjh
    Registriert seit
    17.09.2013
    Erhielt 111 Danke

    Gerade eben bei fMH angerufen - letzter Stand

    Also, es könnte noch diese Woche was werden, dass ich ihn (Mazze) wieder bekomme.

    Als letztes wurde jetzt ein neuer Öldruckschalter bestellt (laut Reparaturanweisung von Mazda) und sobald dieser da ist, eingebaut. Hoffen wir mal.

    Dann habe ich den Meister noch gebeten, mir die Unterlagen zukommen zu lassen, worauf er sagte, Garantierechnungen würden sie nicht so einfach rausgeben. Doch mit geschwärzten Preisen könne ich evtl. in 14 Tagen oder so, was haben.

    Angesprochen habe ich ihn noch auf meine CX5-Formum Mitgliedschaft, daraufhin hat er gesagt, Zitat: "Die Foren wären noch unser Tod". Was er damit meint.

    Weiterhin werde ich den chronologischen Verlauf auf meiner Pinnwand einfügen.
    Gruß Tom

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tjh die folgenden 3 User:


  6. #4
    tjh
    tjh ist offline
    Benutzer Avatar von tjh
    Registriert seit
    17.09.2013
    Erhielt 111 Danke

    Rotes Gesicht Hab ihn wieder ...

    So nach weiteren 14 Tagen (meinem "Mazze" gefällt es anscheinend in der Werkstatt), ist er wieder mein.
    Laut Meister wurde ein Ölsensor ausgetauscht, weiteres kann ich in ca. 14 Tagen erfahren.
    Der Leihwagencrash wird auf ca. 800 Euronen kommen (schei...)
    Mal sehen wie lange es hält.
    Gruß Tom

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tjh folgende User:


  8. #5
    tjh
    tjh ist offline
    Benutzer Avatar von tjh
    Registriert seit
    17.09.2013
    Erhielt 111 Danke

    Böse Und das gleiche Spiel ...

    So langsam verliere ich mein Grinsen und das ungetrübte Fahrgefühl.

    Keine 14 Tage hat es gedauert, bis die Lampe und die Meldung "Systemprüfung erforderlich" wieder kam.
    Immer auf dem Heimweg. Dieses Mal sogar zweimal. Habe die Meldung und die Warnlampe durch Motor aus, Motor an wegbekommen. Wieder zur Garage gefahren (waren noch ca. 140km) - keine Lampe mehr. (Schade)
    Denn der Meister hat mir gesagt, besser wäre es, wenn die Meldung und Warnlampe noch da stünde. Bei einem "Motorreset" könnten Informationen verloren gehen.
    Mit Meister ausgemacht, das nächste Mal komme ich mit Meldung" vorbei. (Da wusste ich noch nicht, dass es gar nicht so lange dauern sollte
    Unverichteter Dinge weiter nach Hause gefahren.
    Bei der Fahrt zu meinem Arbeitstagdomizil (170km einfach) am Sonntagabend, was passiert - rote Lampe und Meldung - auf dieser Strecke noch nie passiert. Natürlich brauche ich am Sonntag Nacht um ca. 22 Uhr nicht in die ungefähr 140km entfernte Werkstatt fahren.
    Inzwischen bin ich soweit, mir ist die Meldung und die Lampe wurschd, wenn er verecken soll, dann richtig, und nicht wieder 14 Tage in der Werkstatt, wo sie eh nichts finden.
    Sollte zufällig die Lampe auf der Strecke zur Garage angehen, dann fahre ich halt hin.

    Sorry, das musste mal raus. Denn es macht wenig Spaß über all die anderen Dinge vom CX-5 zu lesen und selbst eine "tickende Zeitbombe" unterm A.... zu haben.

    Zum ersten Mal ist nun die Lampe unter der Woche angegangen. Es war während der DPF-Regeneration, ging leicht in einer Kurve bergauf. Die anderen Male waren auch unter Last. Vielleicht ist das ein Hinweis, mit dem der fMH was anfangen kann.

    Ich werde weiter berichten.

    Gruß Tom

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tjh die folgenden 3 User:


  10. #6
    Benutzer Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.893 Danke
    Kann es sein das es das Problem mit dem Ölsieb ist, sprich der Öldruck nicht mehr aufgebaut wird!? Hatten wir doch die Diskussion im Flammscheiben oder Turbolader Thread!? Soll der FMH mal das nachprüfen! Grüße Crow

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei TheCrow13 folgende User:

    tjh

  12. #7
    tjh
    tjh ist offline
    Benutzer Avatar von tjh
    Registriert seit
    17.09.2013
    Erhielt 111 Danke

    Danke Crow für den Hinweis aber ...

    das Ölfiltersieb wurde schon beim ersten Auftreten ausgetauscht.
    Siehe meine Pinnwand:
    - (Rote Warnlampe - "Systemprüfung erforderlich" (14.08.2014, km Stand: 22885) Teil 2)

    sorry, besser bekomme ich den Link nicht hin

    Gruß Tom

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei tjh die folgenden 2 User:


  14. #8
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.475 Danke
    Ach du dickes Ei. Das tut mir echt leid für dich. Das würde mir die Freude an meinem kleinen auch betrüben. Ich hoffe für dich das deiner bald wieder gesund ist und dir wieder Freude bereitet.

    Gruß, 19Andi73.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei 19Andi73 folgende User:

    tjh

  16. #9
    Benutzer Avatar von TheCrow13
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 3.893 Danke
    Drücke Dir die Daumen!

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei TheCrow13 folgende User:

    tjh

  18. #10
    Benutzer Avatar von kh500h1
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    72336 Balingen
    Erhielt 125 Danke

    Hallo tjh,

    auf deiner Pinwand habe ich im Beitrag vom Juni oder Juli gelden das Du einen Marder unter der Haube hattest, evtl. gibt es ja noch defekte Elektro-Kabel oder Unterdruckschläuche.
    Das hatte ich auch mal bei einem Fahrzeug von mir, es ein Unterdruckschlauch der nur einen "Biss" hatte.

    Die Werkstatt sollte das mal prüfen.

    Grüße
    Geändert von kh500h1 (10.11.2014 um 10:42 Uhr)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •