Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Wie kann ich ISTOP permant deaktivieren ?

  1. #1
    stp
    stp ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2013
    Erhielt 0 Danke

    Wie kann ich ISTOP permant deaktivieren ?


    Hallo zusammen,

    ich bin total glücklich mit meinem CX-5, allerdings nervt die IStop-Funktion.
    Wie kann ich die permanent deaktivieren ?

    Vielen Dank für Eure Antworten !

    STP

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2013
    Erhielt 90 Danke

    Spritmonitor.de
    Gegenfrage: was nervt dich??

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 168 Danke
    Ich rate mal:
    Es nerven:
    das An- und Ausschalten des Motors sowie die gefühlte Totsekunde,
    bis der abgeschaltete Motor wieder anspringt.

    Langfristig nerven die höheren Folgekosten dieser Technik:
    Batterieprobleme (dauernd wechselnde Lasten, mit/ohne Ladungsvorgang),
    potentielle Softwareprobleme (wer weiß, ob das alles so schon
    zu 100% funktioniert), erhöhter Anlasserverschleiss.

    Bei meinen Probewagen mit 3000km Tachostand zeigte die istop-Anzeige
    eine Gesamtzeit für "Motor-aus" von 1 Stunde an. In dieser 1 Stunde
    wären ca. 3 Liter Sprit verbrannt worden, macht dann ca. 5 Euro auf
    diese Strecke bzw. ca. 150 Euro auf 100.000km. Würde man diese
    den Ökoterroristen geschuldete Schwachsinnstechnik weglassen, könnte
    der Wagen sicherlich preiswerter angeboten werden (die Technik
    dürfte einige Mannjahre an Ing.-Stunden gebunden haben) und
    der Anlasserverschleiss wäre geringer, wahrscheinlich auch der
    Motorverschleiss. Außerdem kommen noch die Kosten für die
    Fahrt zum Händler dazu, falls istop mal spinnt, und höhere
    Batteriekosten (man vergleiche mal die Preise für normale
    Batterien mit denen für Batterien, die für hohe Aufladezyklen
    tauglich sind).

    Ich würde istop auch gerne dauerhaft abschalten.

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.194 Danke
    Zitat Zitat von stp Beitrag anzeigen
    ...., allerdings nervt die IStop-Funktion.
    Wie kann ich die permanent deaktivieren ?
    STP
    Gar nicht. Schau mal ins HB, Kapitel 4.11ff.
    Das I-Stop auf Dauer nichts bringt hinsichtlich Spritersparnis ist bekannt. Haben Test auch schon bewiesen. Somit müssen wir im CX damit leben. Schöner wäre es für Käufer beim Kauf selbst entscheiden zu können, ob man es als Option bestellen möchte oder nicht!!


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Zitat Zitat von shyce Beitrag anzeigen
    Langfristig nerven die höheren Folgekosten dieser Technik:
    Batterieprobleme.................potentielle Softwareprobleme (wer weiß, ob das alles so schon zu 100% funktioniert)............

    Also ich bin auch kein Fan von dieser Start/Stop Geschichte.......
    Aber wer so denkt, darf sich in der heutigen Zeit keinen Neuwagen mehr kaufen.
    Wenn ich mir überlege was in den Kisten heute für eine Technik verbaut ist und mir dann sorgen machen soll ob das schon alles zu 100 % funktioniert........
    Da hab ich keine ruhige Nacht mehr bis zur Auslieferung, allerdings nicht nur bei Mazda.

    Übrigens, auch als absoluter Start/Stop Gegner.
    Hat was die Ruhe an der Ampel, ich denke da kann selbst ich mich dran gewöhnen.

  6. #6
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Frage

    Ich habs noch nicht ausprobiert weil ich finde dass sich istop gut mit ein bisschen Gefühl im Fuß steuern lässt, aber wozu ist denn diese "ISTOP off" Taste gut wenn es sich damit nicht deaktivieren lässt?
    ISTOP gehört übrigens zu den wenigen Dingen am Fahrzeug mit denen ich keinen Ärger habe, außer wenn es nicht funktioniert weil mal wieder gerade eine Regeneration statt findet.

  7. #7
    Benutzer Avatar von cxlinde
    Registriert seit
    23.04.2013
    Erhielt 372 Danke
    Soweit ich die Anleitung verstanden habe, kannst du mit der i-stop Taste diese Funktion für die jeweils gerade stattfindene Fahrt deaktivieren. Sie wird, wenn du das nächste Mal in dein Auto steigst, aber wieder automatisch aktiviert.

    Ansonsten mache ich es so wie mein Vorredner: habe einen Diesel und der dosierte Druck auf das Bremspedal löst die i-stop Funktion gar nicht aus. So kann ich locker per Fuß entscheiden, ob ich Ruhe haben möchte oder nicht

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 168 Danke
    Mit fällt gerade noch eine Möglichkeit zumindest für den Sommer ein:
    Klimaanlage anschalten, aber nicht im Eco-Modus. Dann bleibt
    istop angeblich auch deaktiviert.

    Aber: Muss ich den Eco-Modus der Klimaanlage nach jedem Motorstart erstmal deaktivieren?

  9. #9
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de
    Nein, die Klimaanlage behält ihren Status bei.

  10. #10
    Benutzer Avatar von Ulli
    Registriert seit
    27.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 144 Danke

    Die I-Stop Funktion ist wichtig, damit der Motor beim Stehen an der Ampel oder im Stau nicht so viel Abgase an die Umwelt abgibt. Das Benzinsparen ist nur ein Nebeneffekt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Dateitypen "kann" das System?
    Von TanjaL im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •