Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: andere Fernlichtlampen beim Halogener

  1. #1
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke

    andere Fernlichtlampen beim Halogener


    Hallo Gemeinde

    Ich war letzte Nacht einsam auf unseren deutschen Straßen unterwegs und konnte zum ersten Mal ausgiebig das Fernlicht nutzen. Nun ja, irgendwann kommt man natürlich auf die Idee, dass mehr Licht schon nicht schlecht wäre.
    Wir Halogener haben ja dieses dusselige H15 (inkl. Tagfahrlicht) verbaut. Da das TFL bei mir nicht benutzt wird (externe Led-TFL), habe ich mich mal auf die Suche nach möglichen helleren Fernlichtern gemacht. Leider war das bisher nicht von Erfolg gekrönt, auch nicht in Chinaland. Ich habe nur welche in Xenonoptik oder auf Xenonbasis gefunden. Ob das wirklich heller ist, ich weiß nicht?
    Hat von Euch vielleicht schon einmal einer einen Fernlichtersatz mit H15-Anschluss und -Sockel gesehen, am liebsten auf LEDbasis?
    Eine weitere Idee von mir war, das es vielleicht Adapter gibt, damit man andere Lampenarten nehmen kann, aber das größte Problem ist da wohl der H15-Sockel, der sonst nirgends benutzt wird.

    (P.S. Bitte keine Moralpredigt bezüglich StVZO, Zulassung oder Verlust der BE. Ich benutze ein Fernlicht nur, wenn mir keiner entgegen kommt und ich alleine auf der Straße bin.)

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.508 Danke
    Ne, nich Moralpredigt, aber da der Reflektor auf Halogen gerechnet ist und die diversen für Halogen angepriesenen LED Funzeln viel Streulicht und wenig Helligkeit bringen, trenn Dich schnell wieder von dem LED Fernlichtgedanken, Du wirst nur Geld verbraten und Dich ärgern


    Es gibt eine H15 Lampe von Osram, Farbtemeratur 3200K

    Datenblatt
    Geändert von karlipe (24.02.2014 um 12:47 Uhr)

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe die folgenden 3 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von steffel
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Kyffhäuserland
    Erhielt 23 Danke
    Ich möchte meinen Dicken auch etwas mehr Helligkeit verpassen.
    Hat schon jemand Erfahrung mit OSRAM COOL BLUE INTENSE H11?
    Oder doch lieber OSRAM Halogenlampe H11 NIGHT BREAKER UNLIMITED?
    Geändert von steffel (09.03.2014 um 21:57 Uhr) Grund: falscher Ort für diese Frage

  5. #4
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.859 Danke
    Zitat Zitat von steffel Beitrag anzeigen
    Ich möchte meinen Dicken auch etwas mehr Helligkeit verpassen.
    Hat schon jemand Erfahrung mit OSRAM COOL BLUE INTENSE H11?
    Oder doch lieber OSRAM Halogenlampe H11 NIGHT BREAKER UNLIMITED?
    Ich würde OSRAM Halogenlampe H11 NIGHT BREAKER UNLIMITED nehmen, ist deutlich besser als das Original. hatte ich bei meinen letzten Fahrzeugen. beim anderen ist nur der mehr oder weniger gut der Xenoneffeckt nachgeäfft. Die habe ich mir auch mal gekauft, aber nach ca. einem Monat Gewöhnungsversuche wieder abgebaut.

    Jetzt nehme ich aber den Philips X-treme.
    Geändert von andreas9996 (10.03.2014 um 00:23 Uhr)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 die folgenden 2 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von pyromueller
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Altrip
    Erhielt 1.861 Danke

    Spritmonitor.de
    Was muss ich den nun nehmen beim Halogener Fernlicht?

    HB3 -weil das Tagfahrlicht abgeklemmt ist und ich externes Led hab oder
    H15?

  8. #6
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.407 Danke
    H15, weil der Sockel sonst nicht passen tut.
    H11 ist Nebel und Abblendlicht, egal ob Osram oder sonst irgend etwas dahinter steht.

  9. #7
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Ich hatte mich vor rund einem Monat mal schlau gemacht bezüglich H15 und LED. Die aktuellen (bezahlbaren) LED Lampen haben laut Lumen-Angaben gerade mal den 1/2 Wert unserer original Osram H 15 Lampen. Ein Umstieg auf LED lohnt sich also noch nicht.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses folgende User:


  11. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Erhielt 437 Danke

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei GT Speedster die folgenden 2 User:


  13. #9
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.407 Danke
    Zitat Zitat von GT Speedster Beitrag anzeigen
    Osram bringt die Cool Blue Intense als H15
    wenn ich mir meine Fernlichtmeter so recht überlege, niemals für diesen Preis. Aber es gibt schon mal eine Alternative.

  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    Kaltern / ITALIEN
    Erhielt 8 Danke

    Fahre einen Halogener inkl. Tagfahrlicht (also 2 in 1er Lampe) und möchte eine Birne mit weißerer Farbtemperatur montieren. Kann ich die
    Osram Cool Blue Intense H15 verwenden, oder funktionieren diese nur ohne die Tagfahrlichter.
    Gibt es sonstige Alternativen?

    Danke Reiner

Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung beim CX-5
    Von maze6 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 11.06.2019, 20:35
  2. Hohe Drehzahl beim Kaltstart (gelöst: das ist kein Mangel!)
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 391
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 13:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •