Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 93 von 93

Thema: Bitte Ruhestrom messen - Vergleich erwünscht.

  1. #91
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.230 Danke

    Zitat Zitat von Friederich Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ein EXIDE 60Ah, 520 A

    Anmerkung des FMH, die Batterien werden in der Qualität immer schlechter..... Zu Exide ???

    Friederich
    Toll, dann läuft das ja alles wieder, das wäre meine Batterie Empfehlung gewesen Link:
    https://www.ebay.de/itm/LANGZEIT-Aut...h/311803149880
    ist sehr wahrscheinlich günstiger (außer die Garantie übernimmt) und hat im Winter mehr Reserven.
    LG
    Roland

  2. #92
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2017
    Erhielt 48 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Roland
    besten Dank für den Link, konnte mir den ersetzten Akku nun nicht aussuchen, war aber ein Original Ersatzteil Mazda mit Zoom drauf, aber klein geschrieben Fabrikat Exide, kostet so um 100 - 110€ im Netz. Beim nächsten Wechsel auf meine Kosten ist der Akku vorgemerkt.
    Stelle heute fest, die Leerlaufspannung nach ca 15 Stunden ruhen, beträgt 12,59Volt, bei gleichmäßig deutlich über 1,26 SD, also fast 100%, das zeigt die Brick auch an. Eigentlich müsste SOC auch fast 100% sein. Da die 48h noch längst nicht vorbei noch keine Anzeige.
    Die Brick zeigt in der Prozent Angabe die Kapazität der schwächsten Zelle in Anhängigkeit der Säuredichte / aktueller Ladezustand an, so mein Resümee aus der Erfahrung mit dem defekten Akku. So ein Säuretester / Refraktometer ist da sehr hilfreich gewesen. Mein Fazit, die Brick zeigt sehr genau den Ladezustand bezogen auf die schlechteste Zelle an. Deshalb, bei Werten schon von 80 % mal die SD der Zellen prüfen.
    Mazda, so der Monteur des FMH zwingt die Werkstätten mittlerweile von Mazda-Vorgaben, "wenn eine Zelle bei voller Ladung kleiner als 1,25 SD, die Batterie auszutauschen" abzuweichen und fordert zur Anerkennung der Gewährleistung ein bis zu viermaligen Laden und Ablehnung der GW, wenn nur eine Zelle bei 1,22SD liegt. Deshalb wollte man mir auch keine Neue einbauen mit 1,23..... bedeutet aber bei weniger als 5 grd. fast keine SOC Werte mehr von 68,5% oder mehr, weil Akkus vom Prinzip her Wintertags deutlich weniger speichern können. Schon aus diesem Grunde muss sich Mazda fragen, wie es um die Ehrlichkeit zur CO2 Bilanz für den Kunden aussieht..................... Die Rechnung von Bosch ist in wohlwollender Prüfung.

    Viele Grüße
    Friederich

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Friederich folgende User:


  4. #93
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.230 Danke

    @Friederich,
    vielen Dank für deine offene und umfangreiche Informationen, das mit der Batterie (Garantie) habe ich mir schon gedacht.
    Bedenke bitte bei meiner Batterie-Empfehlung es sind da leichte Batteriehalter-Modifikationen nötig, die aber keine große Herausforderung darstellen.
    Da in meinem CX 5 eine Standheizung verbaut ist, achte ich auf genügen Kaltstartleistung meiner nächsten Batterie, ich benötige sie noch nicht aber wer weiß.
    LG
    Roland

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Jackpot Frage: Ölstand bei kaltem oder warmen Motor messen?
    Von Mak3 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 10:53
  2. 1. Gen. Beratung erwünscht
    Von echbatt im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 11:53
  3. der optische vergleich
    Von volvograd im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 17:13
  4. Öltemperatur messen
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •