Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Thema: Bitte Ruhestrom messen - Vergleich erwünscht.

  1. #51
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 686 Danke

    der Power Brick braucht eigentlich keine Woche um sich anzugleichen, mal eine dumme Frage, dir ist schon klar das i-Stopp deaktiviert ist wenn zB. Heizung oder Klimaanlage läuft?
    Ich gehe mal davon aus das deine Batterie 65 Ah hat, dann könntest du den Power-Brick auch auf 66 Ah stellen, macht aber eigentlich keinen Unterschied.
    Ließ dich mal ein in die Voraussetzungen die erfüllt sein müssen das i-Stopp funktioniert, hab die Daten gerade nicht zur Hand sind aber eine ganze Menge Faktoren die erfüllt sein müssen (reich sie nach wen gefunden).
    LG
    Roland

    Nachtrag: habs gefunden https://www.cx5-forum.de/f2/neue-i-s....html#post2008
    bei #18

  2. #52
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2017
    Erhielt 14 Danke
    Hallo Roland,
    besten Dank noch mal für den Link, ja, die gesamten Limitierungen sind mir bekannt, allerdings wer 21 grd und ECO drin hat und das Fahrlicht aus ist, sollte erwarten, dass die Batterie blau unterlegt ist, wenn man schon 20 - 30 km unterwegs ist. Beim Start waren in dem Fahrversuch 12,5 V gemessen. Der Akku wird während der Fahrt dennoch nicht blau unterlegt. Allerdings ist Istop dann auch nicht zu erwarten, weil, wenn man lahme 100 Km Tempo fährt, bei 5 grd Aussentemp, der Motor wegen "Überhitzung" an der nächsten Ecke auch ausgegraut ist. Akku klar auch Grau. Klima außerhalb des Kaltlaufes immer Blau.

    Alle Fahrversuche zum IStop (ohne erneuten Reset), haben zu keinem Zeitpunkt den Batteriestatus blau gezeigt, außer mit Zündung "An" ohne Motorstart.
    Nach Abstellen des Motors, nach Testfahrt, hat der Akku 12,8 V. Mazda dazu, es darf schon während der Fahrt keine weiteren Stromverbraucher, wie selbst ein USB Spannungsadapter genutzt werden. Die Errechnung des SOC Wertes geht von im Fahrzeug festverbauten bekannten Stromverbrauchern aus, alles andere seien Störstöme / auch Ruheströme, bei Zündung Aus und Fahrzeug verschlossen, lassen den SOC Wert idR. nicht auf 70% steigen, Märchen ? Wir können nicht helfen, es ist kein Mangel am Fahrzeug. Istop ist zur Zeit unser größtes Beanstandungsproblem aller verkauften Neufahrzeuge.

    Der VB 500 braucht wohl doch eine zeitlang, um zu "lernen", denn nun ist selbst bei 12,25V, 90% angezeigt, scheint mit dem Alter von 15 Monaten angemessen. Oder hat der Akku schon eine Macke, von wegen Gewährleistung?

    Mit dem VB 500 ist zumindest eine Unklarheit beseitigt, für den Hinweis, unabhängig ob das Pulsen lebensverlängert wirkt, meine besten Dank.

    Beste Grüße
    Friederich

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Friederich folgende User:


  4. #53
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 686 Danke

    @Friederich,
    also wenn deine Batterie nach 15 Monaten solche Anzeichen hat würde ich mal auf einen inneren Schaden tippen, und Richtung Gewährleistung tendieren.
    LG
    Roland

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Jackpot Frage: Ölstand bei kaltem oder warmen Motor messen?
    Von Mak3 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 11:53
  2. 1. Gen. Beratung erwünscht
    Von echbatt im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 12:53
  3. der optische vergleich
    Von volvograd im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 18:13
  4. Öltemperatur messen
    Von Dj-Bierbauch im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 11:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •