Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Blinker US-Mode?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Mittelsachsen
    Erhielt 13 Danke

    Spritmonitor.de

    Blinker US-Mode?


    Hat schon mal jemand den US-Mode aktiviert bei dem die Blinker bei der Fahrt mit reduzierter Helligkeit leuchten? Ist ja wenn ich richtig informiert bin in der EU nicht mehr verboten?

    https://youtu.be/jbZham9jtYc

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.851 Danke

    Spritmonitor.de
    Die US-Version hat Zweifaden-Lampen im Blinker (27W/8W). Die 8W-Glühfaden sind als vorderes Positionslicht separat am FBCM Pin 1J angeschlossen.

    US-Blinker vorn.png

    Die Blinkerfunktion erfolgt über die 27W-Glühfäden über die FBCM-Schaltausgänge an Pin 2B (links) und 1G (rechts). Beim EU-Modell sind hier jeweils die 25W-Glühlampen (Einfadenlampe) angeschlossen, der Pin 1J wird nicht benutzt.
    Die reduzierte Helligkeit entsteht also durch verschiedene Glühfäden und nicht durch eine elektrische Reduzierung der Helligkeit. Ob der Pin 1J am FBCM bei den EU-Modellen Spannung führt, müsste mal messtechnisch untersucht werden...
    Soweit zum technischen Teil.

    Zum rechtlichen Teil würde eine gesicherte Quellenangabe sinnvoll sein (z.B. die zutreffende ECE-Richtlinie i.V.m. StVZO o.ä.)

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Mittelsachsen
    Erhielt 13 Danke

    Spritmonitor.de
    Was die rechtliche Seite betrifft kenne ich es nur von meinem HONDA-Motorrad Händler, der hatte mir das vor zwei Jahren erzählt das es jetzt in der EU zugelassen ist und aktuelle Motorräder werden auch mit dieser Schaltung ausgeliefert. Ob es da aber noch Unterschiede zwischen Autos und Motorräder gibt kann ich nicht sagen.

  5. #4
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.851 Danke

    Spritmonitor.de
    Ja, das gilt leider nur für Motorräder. Grundlage ist die UN/ECE-Regelung Nr. 53.01 "Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtung Fahrzeuge Klasse L3 (Motorräder)"; dort Abschnitt 6.6 "Begrenzungsleuchten".

    Daher gilt dies nicht für mehrspurige Fahrzeuge. Ich hoffe aber, dass das irgendwann doch mal in D möglich sein wird.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 2 User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von meinerstermazda
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Hemer
    Erhielt 24 Danke
    Hole den alten Beitrag mal wieder hervor: Sogenannte "US-Blinker" ließen sich doch auch realisieren, indem man die originale Einfadenlampe im Blinker gegen die Zweifadenversion tauscht... Vorausgesetzt natürlich MIT der entsprechenden Fassung. Hat da irgendwer Erfahrungen, ob beide Fassungsvarianten in Sachen "Befestigung" identisch sind. Habe die Dinger noch nie ausgebaut, aber oftmals haben solche Fassungen ja spezifische "Nasen", die sie dann im Schweinwerfer in Position halten (Reindrücken und dann 1/8 Umdrehung nach rechts?). Ist die Postion dieser Nasen beim Euro- und beim US-Scheinwerfer identisch? Dann stünde einem Tausch ja wenig im Wege...

    Vielen Dank und fragende Grüße...

  8. #6
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    Hallo,

    ich habe dies damals bei einem Fahrzeug testweise mal mit der originalen Blinkerbirne, jeweils 2 Lastdioden und einem Lastwiderstand gemacht.

    In der Zeit wurde der Blinker allerdings auch noch mit einem Relais angesteuert und nicht von einem Steuergerät.

    Gruß
    Richard

  9. #7
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.144 Danke

    am bzw. im vFL ist mir beim wechseln der Original Tagfahrleuchten Birnen in LED aufgefallen das da noch eine ich sag mal Zusatzfassung angeschraubt ist (Metallteil) das man entfernen, abschrauben kann.
    Wie das dann darunter aussieht und ob das auch bei den Blinkerbirnen so ist müsste mal geklärt werden, an dem Stecker dürfte es dann nicht scheitern, die gibt es in allen Variationen in der Bucht.

    https://www.ebay.de/itm/2-stk-T20-74...edirect=mobile

    So etwas habe ich verwendet als ich in den Heckklappe (innere Lichter) zusätzliche Bremslichter verbaut habe.

    LG
    Roland

    Nachtrag: geht bei den Blinkerfassungen leider nicht, nur bei den Fassungen der Tagfahrleuchten.
    Geändert von Zebolon cx 5 (15.11.2018 um 13:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Blinker spielt verrückt
    Von Tom197 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 16:07
  2. LED für die Blinker
    Von Jochy65 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 12:50
  3. Blinker ausbauen
    Von JimmyTheFreak im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 19:13
  4. Blinker mit LED-Leuchtmittel
    Von ZappaHanne im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 20:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •