Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Cadillock 4000 KFZ

  1. #1
    Faxe
    Gast

    Cadillock 4000 KFZ


    Hallo


    Mich würde interessieren, ob jemand von euch schon Erfahrung mit dem System hat.
    Cadillock 4000: Batteriewächter und Wegfahrsperre - all-electronics.de
    Ist das Gerät empfehlenswert, oder kann man(n) sich die Arbeit sparen, da nicht effektiv genug ist.

    Danke für die Mühe

    Lg faxe

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.823 Danke

    Spritmonitor.de
    Meine Meinung: das Gerät kann man beruhigt beim Anbieter liegen lassen.

    Warum? Da gibt es aus meiner Sicht mehrere Gründe:
    1. mechanisch: das Teil passt einfach nicht zwischen den Batterie-Pluspol und dem im CX-5 vorhandenen Haupt-Sicherungshalter. Damit es passen kann, ist Basteln angesagt.

    2. elektrisch: das Ding unterbricht die Spannungsversorgung am Pluspol der Batterie. Damit gibt es dann aber anschließend einige Probleme, wenn die Batteriespannung wieder für die Systeme im CX-5 zur Verfügung steht (siehe auch den Thread "Was ist beim Ab-/Anklemmen der Batterie zu beachten"). Falls es möglich wäre, könnte man mit dem Teil nur die Stromversorgung zum "Keyless"-Modul unterbrechen. Keine Ahnung, welche Fehlermeldungen erscheinen, wann man nur das Keyless-Modul spannungslos macht. Auf jeden Fall ist auch Basteln angesagt.

    3.Komfort: es ist eine zusätzliche Fernbedienung notwendig. Das will auch nicht jeder.

    Diese Art der Wegfahrsperre ist sicherlich gut geeignet für ältere Fahrzeuge, bei denen man an die Batteriepole einfach herankommt und die nicht sensibel auf eine Spannungsabschaltung reagieren.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 4 User:


  4. #3
    Faxe
    Gast
    Danke dir

    Ich dachte mir schon, wäre zu einfach gewesen. Bin noch auf der Suche nach einem Diebstahlschutz.

    Lg faxe

  5. #4
    Benutzer Avatar von Maverick_CX3
    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    D:\Bayern\Steinkirchen
    Erhielt 82 Danke
    Also ich hab mir das Teil in meinen CX3 eingebaut und bin soweit zufrieden. Hat bis jetzt auch noch nicht ausgelöst.
    Einbau war nicht schwierig, weis allerdings nicht ob die Voraussetzung beim 5er identisch zum 3er ist. Hab ca. 30 min. gebraucht.
    Hab Euch mal paar Bilder angehängt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Maverick_CX3 folgende User:


  7. #5
    Faxe
    Gast

    Vielen Dank für die Bilder

    Lg faxe

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Faxe folgende User:


Ähnliche Themen

  1. Drehzahl wird bei 4000 begrenzt.
    Von Asphaltfräse im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 16:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •