Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Falsche RVM Warnungen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Erhielt 39 Danke

    Falsche RVM Warnungen


    Meine CX-5 I ('13) ist eigentlich problemlos.
    Nur eins stört mich: es passiert öfter das RVM (meistens auf der Autobahn) warnt für überholende Sträucher oder Bäume die sich in die Mitte befinden....
    Laut meiner fMH meldete, sollen Software Updates vorhanden sein, leider nicht für CX-5 mit VIN Nummer wie meiner.
    Gibt es wirklich keine Lösung oder ist es ein Problem das eigentlich nur selten auftritt?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Bochum
    Erhielt 50 Danke

    Spritmonitor.de
    Kenne ich!!!!!!!!!!!!!!! Das nervt gewaltig!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nach der Inspektion im Juni 2016 hatte ich nach dem durchgeführten "großen Softwareupdate" die gleichen Probleme. Es wurden dann die Signalgeber mit einem Gerät (?) neu eingestellt.

    Ich bin bis zum Räderwechsel im April 2017 ohne Probleme gefahren. Nach dem Wechsel auf Sommerreifen habe ich wieder das Problem gehabt. Der Meister sagte mir zunächst, dass dies mit meinen Zubehörfelgen (???) zu tun hätte.

    Auf meine Frage wieso ich vorher 2 Jahre keine Probleme hatte, habe ich keine Antwort erhalten.

    Anlässlich der letzten Inspektion vor Ablauf der Garantie im 06/2017 habe ich im vergangenen Monat nochmals darauf hingewiesen. Nun habe ich die Antwort bekommen, dass ich den nächsten Wochen das Auto vorbeibringen muss.

    Es soll dann die Stoßstange abgebaut Teile ersetzt und eine neue Software überspielt werden. Diese soll individuell für jedes Fahrzeug von Mazda freigegeben werden. Zum Glück alles auf Garantie.

    Bin mal gespannt!

    Gruß
    Spooky_2006

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Erhielt 39 Danke

    Ich kenne diese Probleme schon längere Zeit (von Anfang an) aber laut meinen fMH gibt es unter eine bestimmte VIN keine Abhilfe. Software Updates gibt's leider nicht heisst es....
    Mir fällt aber auf das die Empfindlichkeit auch einigermassen Wetterabhängig ist. Luftfeuchtigkeit und Temperatur spielen bestimmt eine Rolle mit. Mir wurde ausserdem erzählt dass nicht die Felgen, aber die Bereifung mitspielt.
    Es ist so es ist: nächstes Jahr hat er 100k runter; Zeit für die CX-5 II......

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •