Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: FL Adaptives LED im Linksverkehr?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Hameln
    Erhielt 21 Danke

    FL Adaptives LED im Linksverkehr?


    Hi Leute,
    meine Frau und ich wollen nächsten Mai mit unserer "Emma" nach Schottland.
    Nun hat uns der freundliche gesagt, dass es keine Möglichkeit gibt die LED-Scheinwerfer auf Linksverkehr umzustellen.
    Wisst ihr hier Rat? Könnte man nicht einfach den rechten Scheinwerfer etwas tiefer stellen? Oder regelt sich das alles automatisch ein?

    Bin nicht so toll technisch begabt, was sowas angeht...

  2. #2

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei anonymous8055 folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Hameln
    Erhielt 21 Danke
    Danke, die hatte ich auch schon gesehen. Ich hatte nur gedacht, dass diese Kleber für Halogen wären...kann man die wirklich auch bei den LEDs nutzen?

  5. #4
    anonymous8055
    Gast
    Zitat Zitat von Roberto2712 Beitrag anzeigen
    kann man die wirklich auch bei den LEDs nutzen?
    Gute Frage!
    Bei anderen Autos mit LEDs kann man das um programmieren.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei anonymous8055 folgende User:


  7. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2014
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Hallo,

    mir konnte mein Händler auch nicht weiterhelfen, deshalb habe ich mich direkt an Mazda gewandt und folgende Antwort erhalten:

    Für die Scheinwerfer Ihres Mazda CX-5 mit der Fahrzeugidentifikationsnummer JMZKEN.....ist keine Maßnahme für die Anpassung an den Linksverkehr erforderlich. Die eingebauten Scheinwerfer blenden entgegenkommende Fahrer nicht, unabhängig davon, auf welcher Straßenseite Sie fahren müssen (Links- oder Rechtsverkehr). Daher ist es nicht erforderlich, die optische Achse der Scheinwerfer einzustellen, wenn Sie vorübergehend auf der anderen Straßenseite (Links- oder Rechtsverkehr) fahren müssen.

    Mein CX-5 FL ist mit LED- Scheinwerfer ausgerüstet.
    Geändert von cx5-driver (18.05.2016 um 18:35 Uhr)

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx5-driver folgende User:


  9. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2019
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    die Erfahrung sieht anders aus

    Hallo,

    ich fahre geschäftlich circa jeden Monat nach England mit meinem CX5. Sowohl auf Autobahnen als auch auf kleine Straßen werden Autofahrer geblendet. Ohne Fernlicht sieht man rechts eine erhöhter Bereich was links nicht da ist. Mit Fernlicht an schneidet die intelligente Lichte den vordermann und den entgegenkommenden aus, aber da man mit so viel licht entgegenkommt denken die Leute das es nicht sein sollte und geben Lichthupe. Ich klebe sie mit Gaffer dementsprechend ab.

    Gruße,

    Richard.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rosulliv folgende User:


  11. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Wuppertal
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Ich bin da jetzt mal ganz unbedarft.

    Kann es sein, dass da die Matrix-LED-Scheinwerfer anders reagieren, als die Standard LED-Scheinwerfer?

    Gruß,
    Markus

  12. #8
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.889 Danke
    Kann sein. cx5-driver fährt einen Sportsline FL, der mit adaptiven Matrix-LEDs (=LED + ALH) ausgerüstet ist, die sozusagen auf einem LED-Streifen einzelne LEDs ab-/hinzuschalten, um die Ausleuchtung rechts/links/weit zu regulieren - mit diesen ist auch lt. Handbuch ein Abkleben nicht nötig. Beim Standard/Voll-LED-Scheinwerfer, der nur rechts/links schwenkt (=LED + AFS) z.B. im Nakama und Exclusive Line ist es nur eine große LED-Linse, bei der keine einzelnen LEDs ab-/hinzugeschaltet werden.

    Da ich einen Nakama fahre und mich auch interessiert, ob man mit Standard/Voll-LED + AFS bei Linksverkehr den Scheinwerfer abkleben muss, habe ich gerade mal bei Mazda via Kontaktformular nachgefragt und poste die Antwort, sobald ich sie bekomme.

    Edit:
    In meinem alten KE-Handbuch Version 8DV7 steht dazu noch nichts drin. Im aktuelleren KE-Handbuch Version 8FB4 (hier downloadbar) steht nun was dazu drin: Mit AFS (gabs auch schon beim vFL mit Xenon), ist ein Abkleben der Scheinwerfer bei Linksverkehr nicht nötig:
    01.JPG
    Geändert von Tristan (06.12.2019 um 11:04 Uhr)

  13. #9
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.889 Danke
    Die Antwort des Mazda-Kundendienstes entspricht den Infos aus dem neuen KE-Handbuch (siehe Edit im vorigen Post):
    "Für die Scheinwerfer Ihres Mazda CX-5 [2016, Nakama, mit Voll-LED + AFS, keine adaptiven LED-Scheinwerfer (ALH)] ist keine Maßnahme für die Anpassung an den Linksverkehr erforderlich. Die eingebauten Scheinwerfer blenden entgegenkommende Fahrer nicht, unabhängig davon, auf welcher Straßenseite Sie fahren müssen (Links- oder Rechtsverkehr). Daher ist es nicht erforderlich, die optische Achse der Scheinwerfer einzustellen, wenn Sie vorübergehend auf der anderen Straßenseite (Links- oder Rechtsverkehr) fahren müssen."

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 3 User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 867 Danke

    Moin,

    Tristan hat‘s gut formuliert. Wir waren vor 2 Jahren für 2 Wochen mit dem CX-5 in Schottland unterwegs und zu keinem Zeitpunkt wurden wir von entgegenkommenden Wagen per Lichthupe auf eine fehlerhafte Lichteinstellung aufmerksam gemacht. Vorher hatte ich noch mit Mazda D Kontakt und bekam auch die Aussage: null Problem, das LED-Licht im Wagen ist symmetrisch und blendet auch im Linksverkehr nicht.
    Im Jahr vorher haben wir mit dem C63 AMG ne Tour durch Südengland gemacht, da musste ich das ILS noch im Kombiinstrument auf Linksverkehr stellen.

    Ansonsten: viel Spaß in Schottland, wir verbringen dieses Jahr Silvester in Edinburgh

    Oldschool

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •