Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Key Less, USB Stick und Autobatterie

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 4 Danke

    Key Less, USB Stick und Autobatterie


    Hallo zusammen,

    hatte am Wochenende einen 400 km Ausflug, danach stand mein gerade mal 6-Wochen alter CX-5 3 Tage in der Tiefgarage.

    Dann wollte ich ihn öffnen, nix da, der Wagen reagierte auf den Schlüssel gar nicht. Habe da den Pannendienst gerufen, mit dem Notschlüssel die Fahrertür aufgemacht, Motorhaube geöffnet.

    Nach der Starthilfe ist der Wagen sofort angesprungen, der Mechaniker meinte, die Batterie wäre leer/defekt. Da ich im Ausland war, konnte ich keine weiteren Details verstehen danach sind wir wieder 400 km zurückgefahren, bei fMH war ich deswegen nocht nicht.

    Das einzige, was mit einfällt, war der eingesteckte USB-Stick (2 GB)...

    Könnte es daran liegen oder habe ich "Glück" mit einer defekten Batterie? Was meint Ihr?

    Bin für jeden Hinweis dankbar

  2. #2
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.383 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
    ....Das einzige, was mit einfällt, war der eingesteckte USB-Stick (2 GB)...

    Könnte es daran liegen oder habe ich "Glück" mit einer defekten Batterie? Was meint Ihr?
    Ausschließen kann man gar nichts heut zu tage bei der vielen Elektronik aber am USB Stick glaub ich nicht dass es liegt.
    Hab auch einen (16GB) dauernd an dem Anschluss in der Armlehne stecken und es kommt vor, dass ich den Wagen 3-4 Tage nicht bewege (und er steht im Freien).
    Und wir wissen ja dass der USB Anschluss in der Armlehne nicht mit Strom versorgt wird, wenn ACC off denk ich mal..
    Wenn die Batt. defekt wäre, würdest das Problem ja jetzt auch haben, wennst sie noch nicht getauscht hast..
    Also ev. schlecht geladen oder irgend ein anderer, geheimer Verbraucher zieht Saft aus dem Aku...
    Würde schon mal beim fMH vorsprechen deswegen...

  3. #3
    Moderator Avatar von Kodo der III.
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Erhielt 3.372 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Berliner!
    Dein Thread erinnert mich an >>diesen<< Thread von andreas9996. Er hatte auch eine unmotivierte Vollentladung seiner Batterie. Leider ist die Ursache nicht geklärt ...

    BTW: Ich habe auch permanent einen USB-Stick eingestöpselt und nie Probleme - mit der Batterie!

  4. #4
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.753 Danke
    Dito. Stick schließen wir mal aus, fahre manchmal ne Woche nicht und die Batterie inkl. istop hat noch nie gezickt.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 4 Danke
    Hallo Leute!

    Danke für Euren Input, ich glaube selber nicht so richtig, dass es an USB liegen kann, ist aber halt das einzige, was mir eingefallen ist.

    Heute wurde die Batterie überprüft und voll aufgeladen - alles Top und kein Defekt feststellbar. Mein fMH meinte, es muss ein Stromverbraucher wie Leseleuchte etc. angelassen gewesen sein, wie gesagt kann mich an sowas nicht erinnern, aussliessen kann ich das auch nicht zu 100%...

    Bin also vorerst happy und beruhigt

    MfG
    Berliner

  6. #6
    Benutzer Avatar von Mollosse
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    77694 Kehl am Rhein
    Erhielt 163 Danke
    Hallo Berliner,
    das mit der Leseleuchte ist mir gleich am ersten Tag passiert.
    Ich bin wohl an den Wippschalter gekommen, als ich an dem Brillenfach gefummelt habe.
    Mein Glück war als ich dem "Dicken" noch gute Nacht sagen wollte, da ist mir das Innenraumlicht aufgefallen.

    Nochmal Glück gehabt. Gruß Mollosse

  7. #7
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.029 Danke

    Spritmonitor.de

    Off-Topic:
    Du sagst deinem Dicken abends noch gute Nacht????

  8. #8
    Benutzer Avatar von hell71
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    Wien
    Erhielt 34 Danke
    Zitat Zitat von Schaenud Beitrag anzeigen
    Off-Topic:
    Du sagst deinem Dicken abends noch gute Nacht????
    wer nicht?

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hell71 die folgenden 9 User:


  10. #9
    Benutzer Avatar von Mollosse
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    77694 Kehl am Rhein
    Erhielt 163 Danke

    Off-Topic:
    War am ersten Abend nach der Übergabe am 28.03.14

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mollosse folgende User:


  12. #10
    Benutzer Avatar von bernte
    Registriert seit
    27.04.2014
    Ort
    Amberg / Oberpfalz
    Erhielt 109 Danke

    ich brech ab

    Hoffentlich kommt der Dicke nicht mal zu euch um euch gute Nacht zu sagen

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bernte folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knarzende Bremsen ("Stick-Slip-Effekt")
    Von hajuko53 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 20.01.2018, 18:14
  2. Autobatterie lädt nicht
    Von andreas9996 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 14:27
  3. USB Stick Killer?
    Von equip im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 12:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •