Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: USB-Quickcharge Ladebuchse in der Mittelkonsole

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von NAKAMAone
    Registriert seit
    09.02.2019
    Ort
    Gelsenkirchen
    Erhielt 10 Danke

    USB-Quickcharge Ladebuchse in der Mittelkonsole


    HALLO und vielen Dank für die Infomationen hier im Forum und herzliche Unterstützung bei meinem Projekt.

    Da ich den Zigarettenanzünder schon für den Monitor meiner Caravan-Rückfahrkamera verwende und ich das Handy im Blickfeld haben wollte, habe ich mich entschieden eine neue USB-Ladesteckdose in die Mittelkonsole meines NAKAMA aus 10/2016 einzubauen.

    An dieser Stelle meinen besonderen Dank an Tristan, der mir für die Demontage der Mittelkonsole hilfreiche Dokumentationen hier zur Verfügung gestellt hat.

    Bei der Wahl der Quickcharge-Steckdose habe ich mich für folgendes Modell entschieden:
    https://www.amazon.de/Steckdose-Lade...+usb+steckdose

    Als Montageort wählte ich den Platz neben dem vorhandenen USB-Einschub.
    20190310_105406.jpg

    Die dafür notwendigen Demontagearbeiten konnten auch durch mich als Laien auf Basis der oben verlinkten Informationen relativ einfach durchgeführt werden. Wichtig ist hierbei, dass auch die Zierblende mit den Lüftungskanälen demontiert wird, da sonst die Mittelkonsole nicht heraus zubekommen war
    20190310_101454.jpg 20190310_101406.jpg

    Die Mitte der Steckdose ist wie nachfolgend zu sehen gleich mit der Oberkante des vorhandenen USB-Einschubes. Beim bohren beachten, dass bei dieser Steckdose erstmal nur ein 25er Loch gebohrt wird und dann per kleiner Feile nach oben und unten die Anpassung in der Mittelkonsole durchgeführt wird. Ansonsten kann es sehr eng werden. Desweiteren kann sich die Steckdose so eingesetzt nicht verdrehen.

    Die Spannungsversorgung habe ich mir von der Steckdose der Mittelkonsole geholt und mit 2 x 1,52 zur USB-Steckdose verlegt.

    Nach Zusammenbau sah es dann wie folgt aus und funktioniert vorzüglich.
    20190310_134225.jpg hier mit Deckel
    20190310_134306.jpg hier mit angeschlossenem Handy

    Viele Grüße
    Frank

    Vielleicht hilft dieser Beitrag und nimmt anderen Laien etwas die Angst.

    PS: Leider ist es mir nicht gelungen, die Bilder verdrehten Bilder gedreht einzustellen. Kann ein Admin hier vieleicht helfen und mir mal erklären wie das geht? Gerne PN
    Geändert von NAKAMAone (12.03.2019 um 17:58 Uhr) Grund: Bilder gedrehrt, kleinen Fehler korrigiert

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei NAKAMAone die folgenden 4 User:


  3. #2
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.848 Danke
    Danke für Deinen Bericht. Freut mich, dass es geklappt hat :-)

    Die Fotos sind im Original bei Dir auf dem PC so gedreht, wie sie hier im Forum zu sehen sind. Aber einige Bildanzeigeprogramme drehen die Bilder am PC zur Anzeige automatisch, so dass Du gar nicht genau weißt, welches Bild verdreht ist oder nicht. Ich speichere meine originalen Fotos immer mit Irfanview ab und danach passt die Ausrichtung. Also einfach die Originalfotos noch mal abspeichern und dann könnte die Ausrichtung schon passen.

    Ich halte es für unnötig die Bilder deines obigen Posts nachträglich zu drehen. Denn das ist nicht so einfach. Du müsstest über Bearbeiten -> Erweitert, weiter unten die verdrehten oder alle Bilder löschen, die Bezüge im Text löschen und dann alle oder die nicht verdrehten neu uploaden...

    Zusatz-Tipp: Dabei verkleinere ich sie auch gleich per Batch-Prozess, damit der Upload schneller geht, ich mir nicht die Festplatte zumülle und für das Forum reichen meist kleinere Auflösungen... ich habe z.B. die längere Seite zum Abspeichern auf 1920 Pixel gewählt.
    Geändert von Tristan (12.03.2019 um 12:50 Uhr)

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 4 User:


  5. #3
    Neuer Benutzer Avatar von NAKAMAone
    Registriert seit
    09.02.2019
    Ort
    Gelsenkirchen
    Erhielt 10 Danke

    Konnte ich so nicht stehen lassen


    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    Danke für Deinen Bericht. Freut mich, dass es geklappt hat :-)

    Die Fotos sind im Original bei Dir auf dem PC so gedreht, und für das Forum reichen meist kleinere Auflösungen... ich habe z.B. die längere Seite zum Abspeichern auf 1920 Pixel gewählt.
    Man nennt mich auch öfters Mr.100%

    Konnte nicht an mir halten und habe die Bilder gedreht. Danke für den Tip mit IrfanView. Hat super geklappt.

    Gruß Frank

Ähnliche Themen

  1. 2. Gen. Ausbau mittelkonsole
    Von RNGsus im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 17:45
  2. Anleitung USB-Anschluss in der Mittelkonsole
    Von 19Andi73 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 18:36
  3. Sehr funktionelle Mittelkonsole ...
    Von SubWoofer im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 07:50
  4. Beleuchtung Ablagefach Mittelkonsole
    Von Lomax04 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 14:29
  5. Mittelkonsole nachziehen
    Von Exesor im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 21:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •