Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Suche KF G-194 Sportsline, Leder, techn. Paket, rot

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2017
    Erhielt 158 Danke

    Zitat Zitat von Fridosw Beitrag anzeigen
    @Mazda23

    Was nützt das dem CX-5-Besitzer oder Neukäufer, wenn nicht jeder Mazda teuer in der Versicherung ist ???
    Die Einstufungen beim CX-5 für 2020 sind mittlerweile tatsächlich zum Spaß verlieren, da nützt das Ganze schönreden nix.

    Allerdings ist so ein IrgendwasSUV aus dem VAG-Konzern Dank massivem Einsatz von Hartplastik keine Alternative. Selbst wenn die Versicherung dafür nur 1/4 vom CX-5 kosten würde.

    Sorry für OT
    Moin, muß des denn unbedingt ein SUV sein? Die Frage hab ich mir auch gestellt und es geht auch ohne. Ich freu mich auf meinen Audi A4 Avant.

  2. #12
    Benutzer Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.394 Danke
    Zitat Zitat von karoas Beitrag anzeigen
    Moin, muß des denn unbedingt ein SUV sein? Die Frage hab ich mir auch gestellt und es geht auch ohne. Ich freu mich auf meinen Audi A4 Avant.
    Nunja, es kommt auch aufs Alter etc. an. Ich möchte mit 200cm Körpergröße und dem entsprechenden Alter nicht mehr ins Erdgeschoss einsteigen. Das habe jahrelang mit dem G4 gemacht. Never ever.
    Dennoch wünsche ich dir viel Spaß mit dem A4 Avant.

    via Mate 20 Pro mit Tapatalk

  3. #13
    anonymous4664
    Gast
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen

    @bub@cher ... bitte nicht jeden Mazda bei der Versicherung als hoch pauschalisieren
    Mein Sohn war 2016 auf der Suche nach seinem ersten eigenen Auto. Dabei fiel die Wahl auf einen Leon mit 150 PS und einen Mazda 3 mit 120 PS. Beide Probe gefahren und noch kein endgültiges Urteil gefällt. Wir sind dann zu unserem Versicherungs-Fritzen hier im Ort, der uns für beide Fahrzeuge ein Angebot ausgerechnet hat.
    Und das wird mir jetzt sicherlich keiner glauben: Der Mazda 3 hätte (mein Sohnemann hatte die monatliche Zahlung bevorzugt) fast das DOPPELTE !! gekostet. Damit stand die Entscheidung natürlich fest.
    Und zum CX-5: Ich fahre den 175 PS Diesel jetzt seit Februar 2015 (EZ 2014).
    Und soviel CX-5 fuhren damals wohl noch nicht auf der Strasse rum. Meine SF Klasse wird jedes Jahr besser, seltsamerweise bezahle ich trotzdem jedes Jahr höhere Versicherungsbeiträge. In diesem Jahr wurden die Typklassen das erste mal nach unten korrigiert. Sogar der Freundliche selbst hat mir auf Nachfrage erklärt, das würde an den hohen Preisen für die Ersatzteile liegen .... Ah ja .....
    Ich suche ja selbst nach einem Benziner und wäre ja gerne bei Mazda geblieben. Ich habe mich schon ausführlich erkundigt, aber alle Mazda, die für mich in Frage kämen, sind extrem teuer in der Versicherung.
    Und nun erzähl du mir mal, welcher denn günstig in der Versicherung ist. Der MX-5? Der Mazda 2?
    Sorry, aber mit denen kann ich wirklich nix anfangen. Ich fahre nebenbei noch einen BMW Z4 als Spaßauto, der kostet knapp die Hälfte wie der CX-5.

  4. #14
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.642 Danke
    Was jammert ihr über Versicherungs-Prämien, wer immer das neueste vom neuen braucht zahlt halt, mich kostet mein "alter" CX 5 mit Vollkasko 370,05 € das sind ca. 1,02 € am Tag, was für ein Wucher.

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2017
    Erhielt 158 Danke
    Zitat Zitat von Fraenk Beitrag anzeigen
    Nunja, es kommt auch aufs Alter etc. an. Ich möchte mit 200cm Körpergröße und dem entsprechenden Alter nicht mehr ins Erdgeschoss einsteigen. Das habe jahrelang mit dem G4 gemacht. Never ever.
    Dennoch wünsche ich dir viel Spaß mit dem A4 Avant.

    via Mate 20 Pro mit Tapatalk
    Danke,

    es kommt wohl auch darauf an wie man ein Auto nutzt. Wir nehmen den Audi nur für die längeren Strecken. Für meinen Arbeitsweg brauch ich kein Auto. Stadtfahrten machen wir mit dem kleinen Zweitwagen.

    Müsste ich jeden Tag 10 mal ein und aussteigen, würde ich den auch nicht nehmen.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karoas folgende User:


  7. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2017
    Erhielt 158 Danke
    Zitat Zitat von Zebolon cx 5 Beitrag anzeigen
    Was jammert ihr über Versicherungs-Prämien, wer immer das neueste vom neuen braucht zahlt halt, mich kostet mein "alter" CX 5 mit Vollkasko 370,05 € das sind ca. 1,02 € am Tag, was für ein Wucher.
    Moin, freu dich, aber es will nicht jeder so ein "altes" Auto
    Geändert von karoas (15.02.2020 um 13:17 Uhr)

  8. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2017
    Erhielt 158 Danke
    Zitat Zitat von bub@cher Beitrag anzeigen
    Und das wird mir jetzt sicherlich keiner glauben: Der Mazda 3 hätte (mein Sohnemann hatte die monatliche Zahlung bevorzugt) fast das DOPPELTE !! gekostet. Damit stand die Entscheidung natürlich fest.
    Moin, bei mir wäre es mehr als das doppelte Zum Audi gerechnet.

  9. #18
    anonymous4664
    Gast

    Zitat Zitat von Zebolon cx 5 Beitrag anzeigen
    Was jammert ihr über Versicherungs-Prämien, wer immer das neueste vom neuen braucht zahlt halt, mich kostet mein "alter" CX 5 mit Vollkasko 370,05 € das sind ca. 1,02 € am Tag, was für ein Wucher.
    Was hat das denn nu damit zu tun??
    Mein CX-5 ist auch "alt" und hat eine hohe Versicherungseinstufung, und der Leon meines Sohnes ist "neuer" und hat eine niedrige Einstufung. Es geht auch nicht darum, was DU, oder jeder einzelne an Versicherungsbeträgen zahlt. Wenn du ein "günstigeres" Auto fahren würdest, läge dein täglicher Versicherungsbetrag evtl. bei 0,50€, anstatt bei 1,02€ am Tag, und du würdest dich sicherlich darüber freuen. Wenn dann jemand erzählen würde, dass er über 1€ am Tag an Versicherung bezahlt, würdest du vielleicht auch mit dem Kopf schütteln. Es geht mir einzig und allein um die Einstufung der Typklassen. Und das hat rein gar nix mit "neu" oder "alt" oder dem "neusten" zu tun. Was dann letztendlich jeder bezahlt sollte doch ziemlich unterschiedlich sein. Jeder hat und nutzt andere Konditionen und andere Prozente. Ich diskutiere und beschwere mich hier nicht um die Höhe des Betrages, den ich bezahlen muss.
    Ich betone auch, dass ich mich hier auch nicht gegen Mazda ausspreche. Im Gegenteil, ich war und bin immer noch ein Fan dieser Marke. Ich denke auch nicht, dass Mazda (allein) daran Schuld an diesen hohen Einstufungen in der Versicherung ist. Das ist wahrscheinlich der "Auslandsbonus", damit man eher auf die deutschen Hersteller zurück greift, denn normal ist das in meinen Augen nicht.
    Nachtrag: Sogar der neue CX-30 hat HP/TK/VK = 15/27/23 ... aber das geht ja noch. Da fällt einem der Umstieg auf umweltfreundliches Fahren ja direkt leichter ....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 2. Gen. Sportsline Plus Paket - Teile nachrüsten
    Von Basti84HH im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2019, 18:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •