Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: 3 Zoll Auspuffanlage für den Diesel.....und es geht doch ;)

  1. #1
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.202 Danke

    3 Zoll Auspuffanlage für den Diesel.....und es geht doch ;)


    Hallo Freunde,

    ich war Dienstag und Mittwoch mit Marcel (Rocksteddi) Kappes unterwegs in Sachen Abgasanlage für den Diesel.
    Sound durch einen Zubehörauspuff beim Diesel ist ja so eine Sache und gilt weitläufig als unmöglich.

    Ich möchte euch an meinen getroffenen Entscheidungen, Erlebnissen und dem Ergebnis Teil haben lassen. Davon lebt ein Forum ja immerhin

    Das Warum: (für MICH persönlich)
    Ich war glaube die Nummer 3 der CX-5er die das Soundmodul von Maxhaust eingebaut hatte. Mir ist Sound nach wie vor wichtig. Mit dem Audi Modul war ich nicht sooo zufrieden weil es sich viel zu künstlich anhörte. Mit dem anschließend eingebauten Maserati Modul hat sich das wesentlich natürlicher angehört. Aber so richtig warm wurde ich auch damit nicht. Für mich persönlich dreht das Modul ab 2000 U/min so hoch, dass man denken könnte da ist ne Hochleistungsturbine mit 25.000 U/min am Werk obwohl ich alle Einstellungen am absoluten unteren Ende hatte. Auch die Lautstärke nahm ab da drastisch zu. Also Lautstärke runter und runter bis das einigermaßen ok war.
    Aber mit abnehmender Lautstärke hörte ich dann den Diesel nageln.
    Das immer noch turbinenartige Hochdrehen zusammen mit dem Nageln war auch wieder nix für mich. Passte mir so überhaupt nicht.
    Letztendlich habe ich dann mehr aus Spaß und doch auch mit Hoffnung Marcel mal angeschrieben ob er einen guten Auspuffbauer kennt, da ich im Netz ein paar Videos von Anlagen ab Kat/DPF für Dieselmotoren gefunden hatte und diese sich sehr ordentlich anhörten.
    Da Marcel einerseits Mazda KfZ-Meister und andererseits sehr tuningbegeistert ist hatte er auch gleich mal ein paar Firmen die er so kennt abgeklappert und angeschrieben.
    Vor allem auch die Firmen, von denen die o.g. Videos stammten.

    Es gibt zwar schon Anlagen für den CX-5 Diesel aber ich wollte noch ein wenig mehr da mir sogar von den Verkäufern dieser Anlage mitgeteilt wurde, dass man kaum einen Unterschied hört.

    Als ich dann nach etwas Zeit grünes Licht bekam, dass man so eine neue, größere Anlage schon machen bzw. es probieren könnte für den CX-5 Diesel, verkaufte ich also mein Soundmodul.
    Die Wochen davor bin ich sowieso mehr im ausgeschalteten Zustand gefahren weil ich am Modul wie oben schon beschrieben die Lust verloren hatte bzw. es für mich einfach nicht passte.

    Kurzes offtopic:
    Leute.....ich hätte das Modul innerhalb von 2 Stunden nachdem ich es in die Kleinanzeigen der Bucht einstellte verkaufen können. Wahnsinn wieviele Interessenten innerhalb eines Tages mir Nachrichten geschrieben haben.
    Bin dann noch etwas mit dem Preis nach oben und hatte es sehr schnell weg. Aber das nur am Rande.

    Weiter geht es:
    Termine wurden gesucht und Verhandlungen geführt. Wie und was und wieviel kostet mich der Sprung ins mehr oder weniger Ungewisse?!?
    Was kommt am Schluss wirklich raus, wie hört es sich an?!?
    Da es völlig legal von der Lautstärke werden sollte und auch natürlich mit eingebautem DPF war schon ein ungutes Gefühl im Vorfeld vorhanden ob es wirklich was bringt.

    Kurz um.....es sollte und wurde dann auch eine 3“ also 76mm Anlage ab Kat/DPF. Diese musste aber eben erstmal hergestellt werden wozu ich rd. 500km weit fahren musste. Da Marcel den Kontakt zum Auspuffbauer hergestellt hatte und dies quasi eine extra Anfertigung für ihn als Händler werden würde fuhren wir also gemeinsam dort hin. Er hatte diesbezüglich ja auch noch ein paar Rahmenbedingungen zu klären für zukünftige Projekte

    Dienstag um 10:30 Uhr kamen wir an und 5 Minuten später war das Auto schon auf der Bühne und nach weiteren 5 Minuten war der ESD und das Mittelrohr ab.
    Wir durften die ganze Zeit dabei bleiben und bekamen sogar eine Werksführung
    Die Jungs dort bauen wirklich alles selbst mit Edelstahl von einer renommierten, deutschen Firma. Winkellehre für das Mittelrohr, Biegemaschine, Halterungen und der komplette Endtopf......alles in Eigenfertigung und Handarbeit. War schon cool zu sehen das Ganze. Und vor allem die Qualität die geliefert wurde war klasse. Kann man auch schön an den wirklich astreinen Schweißnähten sehen die aufgrund des speziellen Schweißverfahrens nicht rosten werden. So wie die komplette Anlage eben.

    Vorher wurde natürlich über die möglichen Anpassungen und Ausführungen mit dem Meisterbauer vor Ort nochmal gesprochen. Klar.....viel lauter kann es mit dem DPF nunmal nicht werden. Wollte ich aber ja auch nicht.
    Es geht ja nicht um Lautstärke sondern um Sound also den Klang der hinten raus kommt.

    Kurz vor Feierabend am Dienstag wurden wir ins Hotel gefahren und mussten warten. Den ganzen Abend, die ganze Nacht und den halben Morgen bevor wir wieder in die Werkstatt konnten. Horror war das

    Als wir ankamen war bereits meine Anlage zu 90% fertig und sogar noch ein weiterer Rohling gebaut um weitere Anlagen problemlos nachbauen zu können.....falls jemand noch Interesse an sowas hat Ist natürlich mit EG-Betriebserlaubnis und somit völlig legal. Mich erinnert die Anlage ein bisschen an meinen Fox Auspuff am 2.0 Benziner. Aber eben mit diesem geilen Turbopfeifen hinten raus

    Wir sprechen hier immerhin von einem Diesel. Wer auf laut steht wird damit nicht glücklich. Wobei wenn die Anlage schön heiß ist dann hört die sich schon richtig gut an......für einen Diesel aller erste Sahne.

    Hier mal ein paar Soundfiles um endlich mal was handfestes zu zeigen. Ist mit dem Handy aufgenommen und sollte wie bei so Soundfiles wenn möglich über eine Musikanlage angespielt werden weil es sich real doch noch etwas anders, besser anhört. Über Bluetooth im Auto geht es bspw. wunderbar

    Soundfile 1
    So hört sich die Anlage an wenn sie richtig heiß ist

    Soundfile 2
    Beim Kaltstart könnte man fast meinen der Dicke wäre ein MPS
    So würde sich das wohl ohne DPF anhören......aber nein der bleibt definitiv drin.

    Soundfile 3
    Wenn sie kälter ist hört es sich etwas zahmer an.

    Auch während der Fahrt im Immenraum hört man kein aufdringliches dröhnen. Es ist kerniger und im Lastbetrieb bzw. beim Lastwechsel knurrt es dann manchmal so cool. Viel hört man aber nicht im Innenraum.

    Hier noch ein paar Bilder die ich in der Werkstatt machen durfte

    5965A413-C8D5-405E-967A-2D98E2839B30.jpgCC7EC930-D612-4255-8701-E9EDF916B39E.jpg4DBB0578-AD2A-4F37-8F82-C458D05E4085.jpg2DAF9008-9E07-4619-B314-8415EA72ADB2.jpgAB540B91-567B-4186-9BE4-968429C40141.jpg85A8DDA0-739F-470D-9FA2-B631E899D8BD.jpgFEA237E5-156F-4B1F-8A5C-C8A7BAC647CA.jpg95C409C0-C97E-415E-874D-94512212B27B.jpg37129F2D-19B4-422E-BDDB-8B86AF7A5372.jpg

    Also ich bin völlig zufrieden mit der Anlage denn MEINE Vorstellungen von einem natürlichen Sound für den Dicken sind erfüllt. Nicht laut, kernig und wesentlich dumpfer als vorher. Passt für mich wie Arsch auf Eimer.

    Und sieht auch noch richtig fett aus das Ganze.

    Falls bei dem Ein oder Anderen nun Interesse geweckt wurde kann er sich gerne an Marcel bzw. ans Autohaus Kappes wenden der diese Anlage exklusiv mit EG-Betrieberlaubnis vertreiben wird.
    Ich war ja nur das Versuchskaninchen

    Aber.......Sound beim Diesel geht also doch, normal, human und völlig ausreichend für mich.


    Schöne Grüße
    Tobi


  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 21.139 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Tobi,
    👒 ab ....Toller 🔊🔊🔊 und das für einen Diesel...da hast du alles richtig gemacht👍🏻😉👏🏻

    Gruß Klaus

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kwb-handy folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von rg1072
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 3.903 Danke

    3 Zoll Auspuffanlage für den Diesel.....und es geht doch 😉

    Super Tobi
    Kerniger Sound für einen Diesel und das ganz ohne Sound Modul. Geht also doch
    Da hast du was feines ins Leben gerufen

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rg1072 folgende User:


  6. #4
    Plus Mitglied Avatar von dab_ch
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Bern/CH
    Erhielt 272 Danke
    Nebst dem Sound finde ich die Endrohre extrem stimmig und schön!

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dab_ch die folgenden 2 User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 251 Danke
    Hätte ich auch gern für meinen Benziner .

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Barni die folgenden 2 User:


  10. #6
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.202 Danke
    Na für den Benziner ist es ja nicht wirklich schwer was zu finden. Da gibt es ja schon catback Anlagen die sich super anhören oder aber nur Endschalldämpfer. Beim Sauger Sound zu erzeugen ist nicht wirklich schwer. Da müssen die Hersteller schon wieder aufpassen, dass es nicht zu laut wird und zulassungsfähig bleibt.

    Fox bietet da was an und von Friedrich Motorsport gibt es eine catback Anlage die super sein soll.

    Beim Diesel gab es bis jetzt als einzige Alternative eigentlich nur das Soundmodul. Es ist halt echt super schwer beim Diesel auch nur wenig Sound hinten raus zu bringen. Kat und vor allem der DPF schnüren schon alles zu und der Turbo glättet zusätzlich den Luftstrom. Daher ist es echt schwer beim Diesel was zu reißen was sich gut anhört.

    Aber die haben es geschafft

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi die folgenden 2 User:


  12. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.318 Danke
    ... super Job gemacht Bruder ...

    endlich mal wieder jemand der keine Unkosten und Mühen gescheut, und seinen Durst nach dem Inovativen gestillt hat, was unser Forum einst so stark und groß gemacht hat ... absolute Top Arbeit !!!

    Der Sound hat echt was (besonders das geile Turbo-Pfeifen ) und könnte tatsächlich eine sehr gute Alternative sein zum Sound-Modul ... !
    allerdings sollte man den Dieselsound lieben, welcher meiner Meinung nach noch verstärkt wird durch die echt fetten, geilen und armdicken Rohre ... halt nur um einiges tiefer und satter.
    noch habe ich den Sound nicht Live gehört, und nur auf den Videos ... und denke mir das er Live noch böser und heißerer faucht ...

    Wenn man sich vorstellt, das es vor 5 Jahren in Sachen Sound für den CX5 (Diesel und Benziner) noch garnix gab, und bis vor 2,5 Jahren für den Diesel auch nicht, hat sich dank unseres geilen Forums und vor allem dernen Inovativen Mitglieder, die keine Kosten und Mühen scheuten, in dieser Geschichte ne Menge geändert, und das ist wie schon so oft von mir beschrieben ... der Absolute Hammer !!!!

    Ich für mich persönlich stehe auf geilen Sound am KFZ und finde es jetzt so geil die Wahl zu haben ...

    ... ob geiles Soundmodul, bei dem ich wählen kann was und wie ich den Sound möchte, ob laut oder leise, ob tief oder grell, ob V8 oder Maserati (oder vielleicht bald ganz was anderes) oder wenn es mir mal ganz danach ist, es völlig aus zu schalten ...

    ... oder eine komplette Edelstahl Auspuffanlage ab Kat, mit imposanten Ausmaßen, speziellem, echt geilem Sound, den ich halt immer habe und nicht abschalten kann ... und einem sehr verlässlichen Partner der ein Mazda Meister / Händler ist ... und nicht zu vergessen ... mit TÜV/ABE !

    ... eine absolut geile Geschichte ... stellt sich mir natürlich noch die eine Frage, Was kostet die Anlage ... wie ist die Verfügbarkeit, also wann ist der offizielle Verkaufsstart und ganz wichtig ... passt die Anlage bei allen CX5 Diesel oder nur beim KE/GH ... und wie sieht es aus mit Garantie ????

    Freu mich schon sehr die Anlage Live zu hören ... und vielleicht hab ich ja bald beides in meinem Lion ... was natürlich auch geht .. dann hat man das ultimative Sound Mobil ...

    gruß Sunny

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny folgende User:


  14. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Erhielt 347 Danke
    Ja richtig.... was kostet/ wann verfügbar?

    Finde auch das Du einen geilen Job gemacht hast !!!

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei diRkrs folgende User:


  16. #9
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.642 Danke
    Coole Aktion & danke für den tollen bebilderten Bericht sowie die Soundvideos :-)

    Du schreibst, dass Du das Soundmodul ausgebaut hast. Wie hast Du das Loch im Kofferraum-Boden wieder zu/dicht bekommen? Mit nem Blech zugeschweißt? Ne große Menge Skiaflex/Würth Dichtmittel verspritzt? Mit ner Holzplatte zugenagelt? Oder zur besseren Innenraum-Durchlüftung offen gelassen? ;-)

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  18. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Sehr interessant und sehr geil. Mich würde auch der Preis interessieren und ob es beim KF'18 auch zugelassen ist, da ich bei dem gerne wieder auf 2 flutig umstellen würde (da der vermutlich nur 1-flutig ist laut fMh)

    Gruß

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der CX-5 ist doch nix für mich
    Von Volker Arnold im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2018, 17:26
  2. Diesel doch nicht so schlecht?
    Von Ivocel im Forum Forum-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 13:15
  3. nun ist er doch schon da....
    Von volvograd im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 16:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •