Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Autoabdeckung

  1. #1
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.143 Danke

    Autoabdeckung


    So, endlich ist Cabriozeit und der Mazda darf seine verdiente Ruhe genießen.
    Ich hab für die Zeit des Cabriobetriebs zwar einen Tiefgaragenplatz, aber da der Mazda höchstens einmal im Monat und im Urlaub seinen Stall verlassen darf, habe ich mich nach einer Abdeckung umgesehen, da das Auto doch sonst sehr staubig wird.
    Fürs Cabrio habe ich so eine dünne Abdeckung die zwar sehr handlich zusammenzulegen ist, aber sehr "labbrig" ist.

    Da so eine Abdeckung das Auto doch sehr sauber hält, beschloss ich, mir auch für den "großen" so etwas zu kaufen.
    Da kam mir das Angebot, ob ich denn Lust hätte eine neue sehr strapazierfähige Abdeckung zu testen sehr recht.

    Hier, falls es jamand interessiert meine erste Erfahrung:
    Es handelt sich um folgende Abdeckung:
    https://www.amazon.de/Audew-Autoabde...e-blog-21?th=1

    Material:
    Das Teil besteht aus 6 Lagen, wobei die die äußerste Lage aus glänzendem Wasserabweisenden, reflektierendem Material, die innerste Lage, die auf dem Auto liegt aus weichem stoffähnlichen Material besteht.
    Ich hab die Größe XL genommen, weil der 6er Mazda doch sehr lang ist. Von den Maßen ist die auch für den CX-5 geeignet.
    Laut Beschreibung soll sie kratzfest sein, was ich natürlich sofort ausprobiert habe. Und ja, kratzfest ist sie.

    Eindruck und Ausführung:
    Da die Auflage sehr stabil ist, ist sie nicht so einfach drüberzuwerfen, so wie das Regenjackenähnliche Material des kleinen.
    Aber wenn Sie sitzt, macht das ganze einen sehr guten Eindruck.
    Für den, der sein Auto z.B. im Winter außen abdecken will, sind reflektierende Streifen angebracht.
    Was ich dann allerdings vermisse, sind durchsichtige Stellen bei der Position der Kennzeichen, so dass diese zu lesen sind. Sonst könnte es da eventuell Probleme mit unserer Staatssicherheit geben.

    Verpackung/Preis
    Die Abdeckung kommt gut verpackt innerhalb von 3 Tagen an. Im Paket befindet sich ein Aufbewahrungsbeutel.
    Im Gegensatz zu meiner einfachen Abdeckung die mich auch schon fast 30 Euro gekostet hat, ist der Preis fast schon Hammer, für das was einem geboten wird.

    Bisheriges Fazit:
    Wer eine stabile hochwertige Abdeckung braucht, kann, denke ich hier bedenkenlos zugreifen.
    Der Nachteil ist, dass Sie nicht so handlich zusammenlegbar ist, da sie durch die Materialstärke ganz einfach mehr Platz benötigt. Dafür ist sie sehr stabil und strapazierfähig.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre die folgenden 6 User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von donald68
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Konstanz
    Erhielt 119 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich täte mir da lieber eine besorgen mit Reißverschluss an der Tür damit man mal die Tür eben aufmachen kann. Im Auto wird sich Kondenswasser bilden, täte dir raten einen Luftentfeuchter in den Wagen zu stellen.

    Ich hatte, bevor mein erster 5er kam, ein Cabrio das ich im Winter mit einer ähnlichen Plane abgedeckt hatte, und ich war froh das ich die Tür ohne Probleme öffnen konnte um den Entfeuchter zu leeren

  4. #3
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.815 Danke
    @rainer

    Darf ich fragen, welches Cabrio Du Dein Eigen nennst?
    Danke im Voraus
    Armin

  5. #4
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 768 Danke
    Moin, Moin...

    da mein Oldie in einer größeren - zum Glück wirklich trockenen - Tiefgarage steht, hat er häufig nach ein paar Wochen Standzeit so einen Schleier auf Lack und Glas. Ergo stünde dann immer eine, eigentlich überflüssige, Wäsche an.
    Nach längerer Suche war ich kürzlich auf die Haube hier gestoßen:

    https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

    Las sich gut, deshalb bestellt + geliefert bekommen. Tja... und dann stand in der beiliegenden Bedienungsanleitung, dass man den Überzug alle 3-4 Tage abnehmen solle, damit kein Schwitzwasser entstünde. Interessant, zumal in der Produktbeschreibung unten etwas von "atmungsaktiv" steht. So habe ich das Teil weiterverschenkt, Meldung an amazon zur Korrektur der Produktbeschreibung gemacht und suche wieder.... Hat mich schon geärgert...

    Ich muss wohl etwas mehr Geld in die Hand nehmen, um eine ordentliche, innenseitig richtig mit Vlies beschichtete (lackschonende) und wirklich atmungsaktive Abdeckung zu bekommen. In der Oldtimer Markt inseriert immer einer... Schauen wir mal...

    Oldschool

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Oldschool folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.143 Danke

    Zitat Zitat von arminCX5 Beitrag anzeigen
    @rainer

    Darf ich fragen, welches Cabrio Du Dein Eigen nennst?
    Danke im Voraus
    Armin
    Einen SLK 200 Kompressor der am 4. April seinen 20ten Geburtstag feierte.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •