Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Bear-Lock Diebstahlschutz

  1. #1
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.198 Danke für 316 Beiträge

    Bear-Lock Diebstahlschutz


    Hallo Freunde,

    ich habe immer noch vor meinen Dicken ein wenig sicherer zu machen. Dies möchte ich mit einer Gangschaltsperre der Firma BearLock verwirklichen.

    Diesbezüglich hatte ich vor ca. nem halben Jahr mal bei verschiedenen Einbaupartnern im Umkreis von 100km nach Preisen inkl. Einbau gefragt. Aufgrund der sehr erschreckenden Preise habe ich das also erstmal wieder auf Eis gelegt. Mit wurden Preise ab 600€ - 700€ genannt und ich müsse das Auto über Nacht dort lassen.

    Für mich sowohl vom Finanziellen als auch vom Aufwand her absolut nicht interessant.

    Vor ein paar Tagen dann mal wieder ran gemacht aber eben nichts Neues erfahren. Selbst bestellen und einbauen geht ja nicht da es über einen Einbaupartner oder Autohaus laufen und ein Nachweis über den ordnungsgemäßen Einbau erfolgen muss.

    Also hab ich mal Marcel gefragt.....Rocksteddi.....jung, dynamisch, Mazda Meister

    Er könnte mir/uns/den Forenmitgliedern das auch anbieten. Er hat kurz kalkuliert und mir mal Preise genannt:

    CX-5 Schalter: mind. 420€ komplett
    CX-5 Automatik: mind. 435€ komplett

    Jeweils mit Rechnung und demnach voller Garantie von BearLock.

    Das „mind.“ vor dem Preis kommt daher, dass er nicht weiß wer von uns (verrückten) bspw. seine Mittelkonsole mit 1267 LED’s oder 24 Zusatz-Schaltern versehen hat und wieviel extra Aufwand das wird. Aber er hat mir schon gesagt, dass es definitiv keine horrenden Erhöhungen sein werden in diesen Fällen.

    Einen kleinen Haken hat die Sache aber:
    Die Firma BearLock hat ihm direkt gesagt, dass er in den ersten 3 Monaten insgesamt drei Systeme einbauen muss sonst wird er wieder „geschmissen“ und braucht zukünftig auch nicht mehr anfragen. Er muss sich mir allem PiPaPo dort registrieren und freischalten lassen und kann dann loslegen. Dies macht er aber logischerweise nur wenn sich auch mind. 3 Leute finden die diesen Diebstahlschutz bei ihm einbauen lassen möchten.

    Also ich wäre definitiv dabei für den Preis.
    Super wäre natürlich sowas wie ne Sammelbestellung aber BearLock gibt da keine Mengenrabatte.

    Also hier einfach mal die Frage in die große Runde ob noch jemand Interesse hätte.

    Ggf. können Einbauten auch zukünftig auf Schraubertreffen durchgeführt werden. Das muss man aber erst mal abwarten.

    Hier mal noch die Seite von BearLock:
    https://www.bear-lock.de

    Der Einbau würde dann im Bernkastel-Kues erfolgen.....oder vielleicht ja auch auf Schraubertreffen

    Oder wir machen mal ein BearLock Einbau-Treffen....wäre bestimmt auch lustig

    Sichere Grüße
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi die folgenden 4 User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.015 Danke für 2.738 Beiträge
    Ggf. können Einbauten auch zukünftig auf Schraubertreffen durchgeführt werden. Das muss man aber erst mal abwarten.
    Das wäre interessant.... Der Preis für das BearLock selber ist nämlich nicht so hoch
    Hatte das damals mit meinem 6er FL auch durch und sollte VOR Auslieferung eingebaut werden durch meinen fMH, der auch Bearlock Partner ist... War einer der ersten FL der GJ Reihe damals gewesen und das System, was laut BearLock passen sollte, passte nicht und konnte nicht verbaut werden. Hilfe seitens BearLock war Katastrophal laut meinem Händler, nämlich gar nicht vorhanden.
    Hatte auch gesehen, das die Mittelkonsole demontiert war, haben es ein paar Tage probiert.

    Als Alternative wollten sie mir den OBD Saver einbauen, auf mein Hinweis auf das OBD AntiTheft wurde mir das eingebaut.
    Danach haben die sich auch als Service Partner bei C+S registriert
    Das System bieten sie jetzt auch dauerhaft an und finden es auch besser als den OBD Saver.

    BearLock selbst ist bestimmt gut, aber es kann halt zu Problemen kommen. Im Nachhinein bin ich für mich froh, es nicht drin zu haben, aber das liegt daran, dass ich im Außendienst tätig bin und dann laufend am Tag das auf und zu sperren müsste
    Da würde wohl eher die Faulheit siegen.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  4. #3
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.198 Danke für 316 Beiträge
    Da ich verschiedene Systeme am OBD habe scheidet so ne OBD Manipulation aus
    Zum Glück muss ich auch nicht 40 mal am Tag aus dem Auto aus- und wieder einsteigen.
    Eine mechanische Sperre ist halt was anderes als eine elektronische. Hat alles vor und Nachteile.

    Das System selbst kostet mit Märchensteuer 250€. Daher finde ich das einen fairen Komplettpreis.


    Aber ich denke, da du aus Berlin kommst, wirst du eher kein Interesse an dem Service in Bernkastel-Kues oder näheren Schraubertreffen haben

    Gruß
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  5. #4
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.015 Danke für 2.738 Beiträge
    In der Ecke nicht... interessant wäre es in HRO es auch mal zu machen
    So schwer kann es ja eigentlich nicht sein, das Ding einzubauen.
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  6. #5
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.198 Danke für 316 Beiträge
    Das Problem dabei ist, dass man sich das System eben nicht als Privatmann kaufen kann. Das läuft alles nur über zertifizierte und angemeldete Einbaupartner. Das macht die Firma schon clever......

    Gruß
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2018
    Erhielt 302 Danke für 163 Beiträge
    Die Bear-Locks werden von den "Fachmännern" innerhalb von wenigen Minuten geöffnet.
    Also, herausgeschmissenes Geld...

    https://www.youtube.com/watch?v=3_OLmlEZq4s

    https://www.youtube.com/watch?v=Aif7BvPHCOQ

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX5-HH folgende User:


  9. #7
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.015 Danke für 2.738 Beiträge
    Zitat Zitat von MazdaTobi Beitrag anzeigen
    Das Problem dabei ist, dass man sich das System eben nicht als Privatmann kaufen kann. Das läuft alles nur über zertifizierte und angemeldete Einbaupartner. Das macht die Firma schon clever......

    Gruß
    Tobi
    Weiß ich.....
    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie.

    - Albert Einstein

  10. #8
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.198 Danke für 316 Beiträge
    @CX5-HH
    Stimmt, die Videos.....na dann muss es ja so sein!!! Genauso wie die Katzen die sich in den unzähligen, tollen Katzenvideos die im Netz kursieren selbst anziehen, tanzen und sogar sprechen und singen können

    Ich weiß.....wer dein Auto haben möchte der bekommt es auch. Die Anzahl der einzelnen Sicherungen macht es eben aus um es den Dieben es so schwer wie möglich zu machen. Natürlich kann jedes System geknackt werden....also auch jede Alarmanlage und sonstige Sicherungseinrichtung.

    Das wurde alles aber auch schon mal hier im Forum diskutiert und erörtert:
    http://www.cx5-forum.de/f2/diebstahl...lock-5337.html

    Bear-Lock selbst sagt, dass sind FakeVideos von den bösen Buben, weil die nicht möchten, dass man sich so ein Ding einbaut. Ich habe mich sehr lange mit der Thematik auseinandergesetzt und halte es für sehr wahrscheinlich, dass durch die Bear-Lock Sicherung bei Raubzügen.....oft werden ja mehrere Autos in einer Nacht geklaut...... eine zusätzliche „Bearbeitungszeit“ für die Diebe entsteht, die dann in der Summe als unattraktiv gilt.

    Aber das muss jeder selbst für sich wissen und vielleicht auch etwas mehr recherchieren und dann entscheiden

    Gruß
    Tobi
    FL | AWD | 2.2 | Sportsline | 175 | 6-Gang | EZ 10/15 | nennt sich Silverstar

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi die folgenden 4 User:


  12. #9
    Benutzer Avatar von rg1072
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 3.863 Danke für 1.107 Beiträge

    Bear-Lock Diebstahlschutz

    Lass dich nicht verrückt machen Tobi Hatte das Bear-Lock auch verbaut und halte es für eine der besten Diebstahlsicherungen und ich hatte viel gelesen und recherchiert nachdem der erste abhanden gekommen war

    Die Videos kannst du in die Tonne hauen, die sind Quatsch bzw. ist da vielleicht ein Bear-Lock System aus Russland verbaut
    Beim originalen sehen das Schloss und die Schlüssel komplett anders aus und daran sieht man schon das die Dinger in den Videos Fakes sind!!!

    Den Vergleich mit den Katzenvideos fand ich aber gut
    Es ist schön ein Teil des Forums zu sein

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rg1072 die folgenden 3 User:


  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2017
    Ort
    Berlin
    Erhielt 111 Danke für 49 Beiträge

    Wie jetzt die Katzen tanzen und singen nicht wirklich ? Sag mir jetzt nich das auch noch der headbangende, Gitarre spielende Hasky ein Fake ist. Es bricht gerade eine Welt über mir zusammen. Quatsch, habe mir trotzdem das Bear Lock bestellt soll mit Einbau 500 Euronen kosten, eine Menge Kohle aber für mein Gewissen unbezahlbar. Ich denke mal eine mechanische in Verbindung mit einer elektronischen Wechfahrsperre macht es den Dieben zu kompliziert und uninteressant. I Hope. Man muss bloß darauf achten das man nicht selbst zum Opfer seiner Sicherungen wird und erstmal eine halbe Stunde braucht um alles zu entriegeln und entschlüsseln damit man selber wegfahren kann.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ozzy die folgenden 3 User:


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SDNA - Diebstahlschutz Auto
    Von ernste-86 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 22:55
  2. Diebstahlschutz mit BEAR-LOCK
    Von ernste-86 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 23:54
  3. Diebstahlschutz für neue Felgen des CX-5 FaceLift Sportline
    Von BC_CX-5 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •