Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bremssattel mit Foliatec Rosso

  1. #1
    Benutzer Avatar von Dirk125
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Leverkusen
    Erhielt 32 Danke

    Bremssattel mit Foliatec Rosso


    Hallo liebe allwissende Community, ich spiele mit dem Gedanken meine Bremssättel mit dem Foliatec Bremssattellack zu verschönern. Wie kann ich das ordentlich hinbekommen ohne den Bremssattel von System zu trennen um später nicht das System neu entlüften zu müssen.
    Es ist wohl besser das Set mit dem Pinsel zu nehmen anstatt das mit der Spraydose.
    Eure Erfahrung bringt mich bestimmt weiter. Danke.
    Gruss Dirk


    immer auf Achse

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dirk125 folgende User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von Willi_Bazilli
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Augsburger Umgebung
    Erhielt 2.289 Danke
    ... Dirk, nimm den Pinsel, musst nur vorher gut entfetten, dann klappt das auch, so habe ich es vor 2 Jahren auch gemacht und die farbe hält bis heute noch

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Willi_Bazilli die folgenden 2 User:


  5. #3
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 2.988 Danke
    Bestell dir das Komplettpaket von Foliatek
    in der Bucht. Da ist alles drin, Drahtbürste Härter, Pinsel, Bremsenreiniger sowie eine Anleitung.
    Ich habe die Bremssättel mit der Drahtbürste gesäubert und anschließend abgeblasen und die Sättel m. d. Reiniger abgewischt.
    Scheiben abkleben und anfangen zu streichen.
    Nicht die Entlüftungsschraube anmalen, da durch den Härter im Lack diese später beim Lösen abreißen können!! Steht aber auch in der Anleitung.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk folgende User:


  7. #4
    Benutzer Avatar von Dirk125
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Leverkusen
    Erhielt 32 Danke
    Zitat Zitat von Willi_Bazilli Beitrag anzeigen
    ... Dirk, nimm den Pinsel, musst nur vorher gut entfetten, dann klappt das auch, so habe ich es vor 2 Jahren auch gemacht und die farbe hält bis heute noch
    Der Wagen ist ja erst 700km alt....
    Also habe ich wohl wenig Probleme mit dem säubern.
    Danke für die Infos und Vorschläge...

    immer auf Achse

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dirk125 folgende User:


  9. #5
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.319 Danke
    Hi Dirk,

    dem was meine Vorredner sagten ist nix mehr hinzu zu fügen .... mach das genau so ... nur ein Hinweis wollte ich dir noch geben ...
    Du denkst anfangs, du hättest mehr Farbe als du eigentlich brauchst, ... aber das täuscht, du brauchst mehrere Anstriche bevor dein Lack so richtig geil rot ist und vor allem deckt ... das Problem dabei ist ... der Lack dauert sehr lange bis er so trocken ist (bei Auftrag mit dem Pinsel, da mehr Farbauftrag) das du nochmal ... und nochmal drüber streichen kannst ... je öfters desto besser ... am besten so lange bis der Lack alle ist

    nun, und genau das kann etwas dauern ... daher von mir der Tipp ... mach die Arbeit wenn du richtig Zeit hast und den Dicken nicht unbedingt bewegen musst ... lass dir Zeit bis der Lack angetrocknet ist bevor du wieder drüber streichst (sonst löst sich die untere Schicht wieder wegen den Lösemitteln) am besten ist eine Hebebühne wo du alle 4 Räder über die Nacht in der Luft hängen lassen kannst ... nun nicht jeder hat eine Hebebühne zu Hause ... aber du verstehst schon wie ich das meine ... mach auch nicht zu viel Lack auf einmal drauf, erstens wegen der Trockenzeit, aber fast noch wichtiger sind die Rotznasen die dann entstehen können ... und wenn die sich an einer Kante bilden, können sie deine Felgen von innen rot färben, falls du diese wieder montieren musst bevor deine Sättel trocken sind ... also, am besten das Auto auf 4 Böcke stellen (wenn keine Hebebühne vorhanden) ... oder mit viel Zeit und Fleiß Seite für Seite machen

    noch ein Tipp ... Kälte verringert die Abbinde Zeit des Härters ... also, wenn du mit deinem ersten oder zweiten Gang fertig bist ... stell das geschlossene Lackdöschen in den Kühlschrank ... so kannst du auch 2 Tage später noch den Lack verwenden

    Viel Spass bei deinem Vorhaben ... es wird sich optisch sehr lohnen

    gruß Sunny

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 3 User:


  11. #6
    Benutzer Avatar von MCX5NI192
    Registriert seit
    07.10.2016
    Ort
    Perle der Prignitz
    Erhielt 51 Danke
    Ich würde mir, wenn es doch länger dauert, nicht alles auf einmal anmischen. Bei mir war der gemischte Lack trotz gut verschlossen und Kühlschrank am nächsten Tag fest. Musste mir das ganze noch einmal bestellen.

  12. #7
    Benutzer Avatar von Dirk125
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Leverkusen
    Erhielt 32 Danke
    Ich sag doch. Ich liebe das Forum....
    Einfach nur geil....

    immer auf Achse

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dirk125 die folgenden 3 User:


  14. #8
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 554 Danke

    Ich habe meine hinteren Sättel dieses Jahr auch lackiert mit Rosso Rot matt.

    Da ich keine Bühne hatte und nur einen Wagenheber, hat es bei mir etwas gedauert.
    Zuerst mit der mitgelieferten Drahtbüste alles blitzeblank gebürstet und dann mir Bremsenreiniger den lezten Staub weggesprüht. Die Farbe habe ich komplett angerührt, dann die Gummis mit Malerkrepp abgeklebt.
    Danach eine dünne Schicht Lack rauf - eine geraucht und dann eine zweite Schicht rauf. Insgesamt hatte ich 3 Schichten drauf und der Lack sah gut aus. Vorsichtigt das Klebeband entfernt, die Felgen mit Zeitung komplett ausgelegt (fals doch ein tropfen abfällt) und das Rad ran. Dann ging es auf der anderen Seite weiter.

Ähnliche Themen

  1. Biete Foliatec Bremssattel-Lack "Racing Rosso"
    Von Garanthir im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 16:17
  2. Biete Biete: Foliatec Bremssattel-Lack "Racing Rosso matt"
    Von ernste-86 im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 13:57
  3. farbigen Bremssattel wo kaufen / Vor- und Nachteil
    Von stefan72 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 11:13
  4. Covers Brake für Bremssattel?
    Von biertschi007 im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 12:54
  5. Stellung Lochkreis zum Bremssattel ?
    Von niederbayer1 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •