Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: CX5 KF (2017) Sportluftfilter

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2017
    Erhielt 149 Danke

    Frage CX5 KF (2017) Sportluftfilter


    Moin Moin liebe Community,

    nach langem passiven mitlesen, nun endlich mal mein erster Post! Wir haben uns einen CX5 2.5L Benziner bestellt, der in den nächsten 4-5 Wochen ausgeliefert wird. In meinen vorherigen Fahrzeugen hatte ich immer einen Sportluftfilter von K&N verbaut und möchte das auch beim CX5 tun.

    Nun meine Frage, hat der Luftfilter aus dem neuen CX5 das gleiche Format wie der aus dem alten? Der Motor sollte an sich ja baugleich sein? Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

    Vielen Dank im voraus!

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Biberach
    Erhielt 100 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich frage mich bis heute warum man auf Produkte von K&N zurückgreift die nachweislich keine Leistung bringen, durch das Öl der LMM verölt und verdreckt wird.
    Leistung ist null zu erwarten, leider

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei General_Dave folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2017
    Erhielt 149 Danke
    Hast du da einen alternativen Hersteller, den du empfehlen kannst?

    Eigentlich mach ich es aus 3 Gründen:

    * Weniger bis keine Wartungsintervalle des Luftfilters
    * Nachweislich höherer Luftstrom
    * Rein subjektiv hat es bei jedem Fahrzeug im niedrigen Drehzahlbereich besserer Ansprechverhalten gegeben
    Geändert von slngr (28.09.2017 um 10:03 Uhr)

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Biberach
    Erhielt 100 Danke

    Spritmonitor.de
    Evtl noch simota oder so aber auf jeden Fall keinen geölten

  6. #5
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.756 Danke
    Ich hab einen von James Barone Racing aus den Staaten. Hergestellt werden die zwar auch von K&N, sind aber ungeölt und praktisch Wartungsfrei.

    Allerdings ist der eigentlich nicht Eintragungsfähig... ausser man hat viel Glück wie ich 🤣

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2017
    Erhielt 149 Danke
    Ich hab bei mir auch nicht an einen Pilz gedacht, sondern an einen Einlegfilter, der im Luftfilterkasten liegt und den dortigen Papierfilter ersetzt.

    @Steini85 hast du denn dort eine Leistungssteigerung gemerkt?


    Ich hätte mir ja sehr den 2.5L Turbo aus dem CX9 im CX5 gewünscht, aber es hat wohl nicht so sollen sein. Nun frage ich mich, wie man wohl noch ein wenig mehr Leistung rausholen kann. Die Beschleunigungswerte des CX5 sind ja trotz 194PS leider nicht so kräftig.

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Erhielt 102 Danke
    Zitat Zitat von slngr Beitrag anzeigen
    Hast du da einen alternativen Hersteller, den du empfehlen kannst?

    Pipercross.
    Nicht geölt. Deswegen > K&N.


    Zitat Zitat von slngr Beitrag anzeigen
    @Steini85 hast du denn dort eine Leistungssteigerung gemerkt?
    Bzw einen Leistungsverlust.
    Offener Luftfilter hört sich zwar cool an, aber im warmen Motorraum nicht immer die optimalste Wahl.

    Hatte mal einen offenen Luftfilter bei einem 3er BMW.
    Joa ... ist wieder rausgeflogen weil man einen Leistungsverlust gespürt hat.

    Bei Steini sehe ich auch keine Luftzuführung von außerhalb mehr?!

  9. #8
    Benutzer Avatar von EagleHunter
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Waren (Müritz)
    Erhielt 1.912 Danke

    Spritmonitor.de
    Wenn ich mich da mal einklinken darf.
    Falls da Leistungsverlust oder Leistungszuwachs durch den offenen Luftfilter ist, dann ist das nicht spürbar.
    Steini wird mir da recht geben wenn ich sage da ist kein Unterschied spürbar. Es sieht einfach nur geiler aus und bringt etwas Soundtechnisch, mehr nicht.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei EagleHunter folgende User:


  11. #9
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.756 Danke
    Der original Luftfilterkasten hat einen elendig langen Weg für die Luft und diese kleine Öffnung vorne.

    Bekommt der offene mehr Luft - denke schon.
    Ist die Luft deutlich wärmer - keine Ahnung.
    Leistungsveränderung - nicht spürbar.

    Will da auch nicht diskutieren, verstehe alle Nachteile die so ein Teil mit sich bringen kann. Ich persönlich hab es wirklich nur wegen der Optik und dem Sound verbaut.


    Alles in allem stimme ich EagleHunter vollstens zu 🤣

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 folgende User:


  13. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Erhielt 102 Danke

    Zitat Zitat von Steini85 Beitrag anzeigen
    Ist die Luft deutlich wärmer - keine Ahnung.
    10€ OBD Adapter (mit Bluetooth für Android) oder 20€ OBD Adapter (WLAN für Android und IOS) + z.B. die kostenlose Torque App und dann könntest du das ganz einfach messen bzw. anzeigen lassen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Speedcam BRD für CX 5 (2017)
    Von Wolfg@ng im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.03.2018, 17:31
  2. 3. CX-Familienstammtisch am 08.04.2017 ab 16:00 Uhr
    Von Schmand im Forum Treffen & Gruppen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 09:56
  3. LED Beleuchtung 2017
    Von holliknolli im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 20:27
  4. 15. Mazda Community Treffen 2017 *27.07.17 bis 30.07.2017*
    Von StephanBK im Forum Treffen & Gruppen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •