Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 357

Thema: Dachreling

  1. #1
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.857 Danke

    Dachreling


    Hallo, weiß jemand ob das Ding zu unserem CX-5 passt oder ist es auch nur für Amis?

    oder das hier?

  2. #2
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.737 Danke

    Spritmonitor.de

    Dachreling nachrüsten (roof rails)

    Die Reling im 1.Link passt nur bei den US-Fahrzeugen (oder baugleiche), die die entsprechende Vorrüstung der Befestigungspunkte im Dach haben. Außerdem werden dann noch die Querstreben benötigt (wie z.B. bei diesem Komplettset, allerdings ist dieses direkt aus US etwas preiswerter trotz der Versandkosten und definitiv ein OEM-Teil #0000-8L-R01 und #0000-8L-R02.)

    Auf einer japanischen Seite hatte jemand gezeigt, wie man diese Befestigungen dafür umbauen kann (die Japaner haben die gleiche Befestigung wie die Fahrzeuge für Europa).
    Dazu muss der komplette Dachhimmel raus incl. der Kunststoffverkleidungen an den A-, B- und C-Säulen. Dann müssen sogenannte "brackets" nachgerüstet werden, z.B. OEM-Teil #GJ6A5647ZE von Mazda (im Bild die Nr. 56-47Z); 2 Stk. je Seite, um die 2. Gewindeaufnahme je Befestigungspunkt zu realisieren. Beim EU CX-5 gibt es ja nur eine Gewindeaufnahme pro Befestigungspunkt. Dabei natürlich auf die seitlichen Kopf-Airbags achten und zusätzliche Löcher müssen auch ins Dach gebohrt werden. Das macht natürlich kein FMH, daher wird dass nur bei spezieller DIY-Montage zu verwirklichen sein (habe ich vielleicht auch vor; bitte jetzt keine Diskussionen zu TÜV, ABE, Betriebserlaubnis etc. )

    Die Reling aus dem 2.Link ist maximal für Show-Zwecke geeignet. Ob die Befestigung mit den 3M-Klebeflächen sinnvoll und dauerhaft ist, mag jeder selbst überdenken. Jedenfalls ist sie nicht für den Lastentransport geeignet.
    Geändert von AmiVanFan (04.09.2013 um 18:54 Uhr)

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 5 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.298 Danke
    Hallo Andreas,
    beide Relings aus Deinen Links sind auf plattdeutsch einfach "Kacke", gewollt aber nicht gekonnt...
    Mein Vorredner hat völlig recht, entweder Originalteile oder Finger weg, zumal die Reling aus Amerika wenn mit Quertraversen gekauft und vom Fachmann eingebaut auch wirklich nutzbar wären...

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe die folgenden 3 User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 504 Danke

    Dachrehling

    Auch wenn mir so was gefallen würde, ich will mir diesen Artikel nicht aus Korea bestellen.....

    für 2012-13 Mazda CX-5 CX5 Aluminium Stanzen Legierung Auto Spitze Überdachung | eBay

    Aber mal eine allgemeine Frage dazu.
    Sieht das unter unserer Abdeckleiste genau so aus wie auf den Fotos?
    Dann wäre ja alles vorbereitet und kein Akt solche Dinger nachträglich zu montieren.

    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dann gäbe es diese Teile doch bestimmt schon für verlockende 5999,- im original Mazda Zubehör.

    Okay.......
    Mit diesem Murks hat sich die Frage wahrscheinlich von ganz alleine erledigt

    http://www.ebay.de/itm/fur-2012-13-M...item53f8c066bd

  7. #5
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.857 Danke

    Dachreling vom russischen Hersteller / Analoge dazu?

    habe jetzt noch was rausgefischt. Die Russen haben doch die selben Karren wie wir und nun bin ich bei denen auf Dachreling gestoßen, die zu uns passen könnte. Leider finde ich da kein Datenblatt und nur eine Dürftige Manual. Müsste aber wirklich passen.

    Ich bin noch nicht sicher, ob ich das Ding wirklich brauche, aber vielleicht einer von euch...
    Frage mit dem Transport nach Deutschland... (finde auf der Seite zumindest keine Angaben.

    DACHRELING

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 die folgenden 3 User:


  9. #6
    Benutzer Avatar von christarus
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    Stuhr
    Erhielt 11 Danke
    Danke für den russischen Link.

    Das Problem in Deutschland liegt sicherlich an einer Typ-Zulassung. (der genau Begriff fällt mir leider nicht ein. "ABE"?)

    Wäre es einfacher, die Teile auf dem deutschen markt zu vertreiben, dann hätten die Händler es bereits im Programm. Genug Kunden sollte es im Land der Kombi- und Dachbox-Fahrer schon geben.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei christarus folgende User:


  11. #7
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.857 Danke
    Habe dem Anbieter meine Anfrage gestellt. Es gibt weder ABE noch TÜV. Lieferung nach Deutschland kommt einzel umgerechnet sehr teuer. nur als grössere Menge interessant. z.B. Nach Polen haben die für 100 Euro geliefert
    Installation ist dafür sehr interessant, einfach und schnell - kein bohren!!! Tragfähigkeit liegt bei 50kg.

    Weiss jemand wie umständlich es ist sowas beim TÜV eintragen zu lassen? Wo bekommt man eigentlich ABE-ausgestellt?

  12. #8
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.395 Danke
    Wenn ich mich recht erinnere, dann ist für diese Art von Einzelabnahmen generell nur der TÜV zuständig. Der wiederum rechnet nach Arbeitszeit ab. Auch haben die Prüfer einen Ermessensspielraum, was sie alles prüfen. Von Vorteil ist wohl, wenn es ein ähnliches Produkt mit ABE bereits gibt. Ansonsten würde ich direkt bei mehreren TÜV-Stellen mich mal über Preise erkundigen.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses folgende User:


  14. #9
    Benutzer Avatar von andreas9996
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Trier
    Erhielt 1.857 Danke
    Zitat Zitat von karlipe Beitrag anzeigen
    Zur Installation würde ich gern mehr erfahren....
    Dachreling "Mazda CX-5"
    WICHTIG!
    Maximale Zuladung 50 kg!
    Auf der Innenseite des Profils befindet sich eine Längsnut zur Befestigung Traversen/Querträger.

    INSTALLATION VERFAHREN:
    Die Dachoberfläche des Autos sollte vor der Installation sauber und trocken sein!
    1. Auf dem Dach der Fahrzeugdachrinnenformkörper sind rechteckige Stopfen, die entfernt werden müssen. In den Aussparungen befinden sich Buchsen zur Befestigung des Aufbaus.
    2. dort werden die Schienen auf dem Dach des Fahrzeugs mit den beiliegenden Schrauben an den Buchse verbunden.
    3. Reling nochmal abbauen und unter die Aufliegeflächen Schutzdichtungen anbringen. Diese sollen die Lackschicht schützen.
    4. Dachreling wird erneut mit den Buchsen verbunden
    5. In der oberen Nut auf den Profilen werden elastische Bänder eingezogen.
    6. Mitgelieferte Stopfen werden in den Öffnungen der Frontverkleidung gesteckt.
    7. Profil Enden sollten unter die Verkleidung auf bis zu 20-30mm gesteckt werden. Wenn nötig, wird überschüssiges Material abgeschnitten.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei andreas9996 folgende User:


  16. #10
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.298 Danke

    Also nachsehen, ob sich unter der schwarzen Leiste Folgendes befindet:

    Teilenummer: 56-47Z (4 Stück) , 9YB04-0604A (8 Stück)



    So sollte es unter der Leiste aussehen:



    Montageanleitung:

    Klick mich

    Nicht vergessen, es kann durchaus sein, daß die CX-5 aus russischer Produktion die Halter haben, und die aus japanischer Produktion für Europa eben nicht, also bitte erst nachsehen

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe die folgenden 5 User:


Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •