Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Dichtungen

  1. #1
    Benutzer Avatar von s127ha88
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bremen
    Erhielt 27 Danke

    Spritmonitor.de

    Dichtungen


    Hallo zusammen,

    da die leichten Windgeräusche im Moment das einzige sind, was mich am CX-5 stört, habe ich
    gelesen dass einige noch einen zusätzlichen Dichtungsstreifen zwischen Karosserie und Tür im Spiegelbereich
    ankleben. Könnt ihr da was empfehlen oder tuts auch eine günstige vom großen Fluss?
    Kanns damit irgendwelche Probleme geben?

    Windabweiser werden nichts bringen oder?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Sven

  2. #2
    Benutzer Avatar von newbi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Zwickau
    Erhielt 224 Danke
    Mit Windabweiser wird es noch mehr.
    Ich hatte mal bei den Anleitungen was geschrieben. Musst du da mal schauen. Auch mit Bezugsquelle. Ich habe die jetzt die ganzen Jahre drin und keine Probleme.

    Ich habe es gefunden :
    http://www.cx5-forum.de/showthread.php?t=3800

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei newbi die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von s127ha88
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bremen
    Erhielt 27 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von newbi Beitrag anzeigen
    Mit Windabweiser wird es noch mehr.
    Ich hatte mal bei den Anleitungen was geschrieben. Musst du da mal schauen. Auch mit Bezugsquelle. Ich habe die jetzt die ganzen Jahre drin und keine Probleme.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Oh noch einer mit nem Blauen :-)
    Na wenn das noch mehr wird, dann lass ich die lieber weg.
    Hatte die Hoffnung dass die den Wind vielleicht wirklich
    ein bisschen "abweisen"...
    Trotzdem danke für die Info, dann sind die raus.
    Vielleicht doch zusätzliche Dichtungen aufkleben.

  5. #4
    Benutzer Avatar von newbi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Zwickau
    Erhielt 224 Danke
    Bei den Windabweisern schließt ja das Fenster nicht mehr komplett, sondern fährt gegen das Plastik. Dadurch hast du ein bisschen mehr rauschen.
    Die zusätzlichen Dichtgummis kannst du versuchen, die kosten ja nicht viel. Ich war positiv überrascht.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei newbi folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von s127ha88
    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Bremen
    Erhielt 27 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von newbi Beitrag anzeigen
    Bei den Windabweisern schließt ja das Fenster nicht mehr komplett, sondern fährt gegen das Plastik. Dadurch hast du ein bisschen mehr rauschen.
    Die zusätzlichen Dichtgummis kannst du versuchen, die kosten ja nicht viel. Ich war positiv überrascht.
    Muss ich da auf irgendwas bestimmtes achten? (Dicke oder ähnliches)
    Oder kann ich da nehmen was mir in die Hände kommt?

  8. #6
    Benutzer Avatar von newbi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Zwickau
    Erhielt 224 Danke

    Ich habe bei mir die 8 mm x 10 mm genommen. Diese passen sehr gut. Dünner würde ich nicht nehmen. Bei dickeren weiß ich nicht, ob die Tür noch richtig schließt. Ich denke mal, sehr viel dicker sollten sie nicht sein.

    Zum Beispiel das hier :


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei newbi die folgenden 3 User:


Ähnliche Themen

  1. Dichtungen an Fensterscheiben der Türen?
    Von Tyr im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 18:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •